NWZonline.de

müller,jörg

Person
MÜLLER, JÖRG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Insolvenzplan
Hoffnung für Friseurkette Klier

Hoffnung für Friseurkette Klier

Corona hat Friseurbetriebe hart getroffen und die Branchengröße Klier sogar in die Insolvenz gedrückt. Jetzt will das Management das Unternehmen retten und hat die Gläubiger auf seiner Seite.

Der Verein schaut auf eine Bewegte Geschichte
Der BSV Kickers war schon immer zum Erfolg verurteilt

Der BSV Kickers war schon immer zum Erfolg verurteilt

Zurzeit spielt der BSV Kickers Emden in der Oberliga. Auch mit der Rückkehr von Trainer Stefan Emmerling bewegt sich viel bei Kickers. Der Verein möchte zudem außerhalb des Sportes ein positives Bild in der Stadt abgeben.

Jever

Radwegbau an L 813
Breite Mehrheit im Rat für Bürgerradweg

Breite Mehrheit im Rat für Bürgerradweg

Jever  - Die Stadt Jever stellt jetzt zügig einen Antrag ans Land, den Lückenschluss des Radwegs entlang der L 813 zwischen ...

Essen

Urnenwahl im CDU-Gemeindeverband Essen
Bernard Wichmann als Vorsitzender bestätigt

Bernard Wichmann als Vorsitzender bestätigt

Essen  - Weil corona-bedingt keine Präsenzveranstaltung möglich war, wurde eine Urnenwahl organisiert. Dabei wurde nicht nur der Gemeinde-Vorstand neu gewählt, sondern auch zahlreiche Delegierte.

Corona-Pandemie
Ruhe vor dem Sturm: Friseure bereiten sich auf Öffnung vor

Ruhe vor dem Sturm: Friseure bereiten sich auf Öffnung vor

Nach zehn harten Wochen atmen viele Friseure auf: Sie dürfen ab Montag ihre Salons wieder öffnen. Mit Hygienekonzepten und einem ausgeweiteten Angebot bereiten sich die Betriebe auf den Ansturm vor.

Corona-Zeiten
Warum sind Friseure eigentlich so wichtig?

Warum sind Friseure eigentlich so wichtig?

Früher als andere Betriebe dürfen Friseure nach der Corona-Zwangspause wieder öffnen. Warum sind Haare eigentlich so wichtig? Nicht nur ein Berliner Starfriseur und Markus Söder haben Antworten.

Warnung vor Pleitewelle
"Stimmung katastrophal": Wirtschaft fordert Öffnungen

"Stimmung katastrophal": Wirtschaft fordert Öffnungen

Viele Firmen im Lockdown sind frustriert. Eine Perspektive erhoffen sich Verbände und Unternehmen von Beratungen am Mittwoch. Der Chef eines großen Elektronikhändlers bringt eine Idee ins Spiel, wie man Risikopatienten trotz Öffnungen schützen könnte.

Verlängerter Lockdown
Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Wirtschaft fordert mehr Corona-Hilfe

Mehr Tempo bei den Corona-Impfungen und eine klare Perspektive für die vom verlängerten Lockdown betroffenen Unternehmen: Nicht nur Wirtschaftsverbände sehen Bund und Länder nach den neuen Corona-Beschlüssen in der Pflicht.

Andrang auf die Lifte
Österreichs Skigebiete verschärfen die Regeln

Österreichs Skigebiete verschärfen die Regeln

Im Frühjahr wurde der österreichische Skiort Ischgl zum Synonym für die rasante Ausbreitung des Coronavirus. Nun drängen Wintersportler wieder auf die Pisten. In Deutschland stehen die Lifte still.

Letzte Stunden vor Lockdown
Großer Ansturm auf Friseursalons

Großer Ansturm auf Friseursalons

Der Dezember ist für Friseure normalerweise der umsatzstärkste Monat. In diesem Jahr ist das anders. Kurz vor dem neuerlichen Lockdown ist der Ansturm auf die Salons aber groß.

Ansprache im Schloss Bellevue
Steinmeiers Appell an die Bürger: Lage ist "bitterernst"

Steinmeiers Appell an die Bürger: Lage ist "bitterernst"

Die Lage sei "bitterernst", sagt das Staatsoberhaupt in einem Appell an die Bürger - macht aber auch Mut, bevor das öffentliche und private Leben von Mittwoch an stark eingeschränkt werden. Das bekommen einige betroffene Branche schon jetzt zu spüren.

Schwergewicht in Schieflage
Friseurkette Klier ist insolvent

Friseurkette Klier ist insolvent

Friseurbetriebe dürfen derzeit zwar öffnen, wurden aber von der sinkenden Kundennachfrage in der Pandemie hart getroffen. Viele Salons hoffen jetzt auf ein starkes Weihnachtsgeschäft. Für einen großen Vertreter der Zunft geht es aber schon um alles.

Kalbitz-Nachfolge
Brandenburg: Berndt neuer Vorsitzender der AfD-Fraktion

Brandenburg: Berndt neuer Vorsitzender der AfD-Fraktion

Neuanfang bei der Brandenburger AfD-Fraktion nach dem Rückzug von Andreas Kalbitz: Doch auch den neuen Chef nennt der Verfassungsschutz einen "erwiesenen Rechtsextremisten". Die anderen Parteien warnen vor einer weiteren Radikalisierung der Rechtspopulisten.

Oldenburg

Reaktionen Auf Verhandlung Vor Bundesverwaltungsgericht
Oldenburger Bahn-Kläger sehen sich bestätigt

Oldenburger Bahn-Kläger sehen sich bestätigt

Oldenburg  - Positive Reaktionen auf allen Seiten: Sowohl die Bahn als auch die Kläger sind mit der Verhandlung zum Bahnausbau in Oldenburg vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig zufrieden.

Rechtsaußen in der Defensive
Kalbitz kämpft gegen AfD-Rauswurf

Kalbitz kämpft gegen AfD-Rauswurf

Dass eine Partei ein Mitglied rauswirft, das dem Parteivorstand angehört, ist ungewöhnlich. Nicht nur deshalb ist der Fall Kalbitz ebenso ungewöhnlich. Es geht um die Frage, wie viel rechtsextreme Bezüge ein AfD-Politiker in seinem Lebenslauf haben darf.

Frankfurt

Handwerk
Seltener zum Friseur?

Seltener zum Friseur?

Frankfurt  - Nach dem großen Ansturm wurde es ruhiger: Manche Friseure beklagen Umsatzeinbußen.

Preise erhöht
Seltener ein Haarschnitt: Friseure beklagen Umsatzeinbußen

Seltener ein Haarschnitt: Friseure beklagen Umsatzeinbußen

Als die Friseure in Deutschland nach wochenlanger Zwangspause im Mai wieder öffneten, war der Ansturm der Kunden groß. Nun aber hat sich die Lage beruhigt - und viele Verbraucher halten sich in der Corona-Krise mit Besuchen in Salons zurück.

Grafenau

Jubiläum
Ältester deutscher Nationalpark wird 50

Grafenau  - Seit 113 Jahren war der Raue Flachkäfer im Bayerischen Wald nicht mehr gesichtet worden, er galt dort als ausgestorben. ...

Ein wenig Urwald erleben
Ältester deutscher Nationalpark wird 50

Ältester deutscher Nationalpark wird 50

Die Natur Natur sein lassen: Unter diesem Motto dürfen sich im Nationalpark Bayerischer Wald, dem ältesten Deutschlands, seit 50 Jahren Tiere und Pflanzen ausbreiten.