NWZonline.de

müller,hildegard

Person
MÜLLER, HILDEGARD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundestag
Neues Gesetz soll "Patent-Trolle" stoppen

Neues Gesetz soll "Patent-Trolle" stoppen

Deutschland ist bei Patentanwälten in aller Welt bislang besonders beliebt. In kaum einen anderen Land lassen sich selbst fragwürdige Ansprüche so leicht durchsetzen. Das könnte sich nun ändern.

Kabinettsbeschluss
Wie der Verkehr in Deutschland sicherer werden soll

Wie der Verkehr in Deutschland sicherer werden soll

Das Bundeskabinett beschließt ein neues Verkehrssicherheitsprogramm - einen Tag vor dem Weltfahrradtag. Gerade der Radverkehr nimmt zu, damit aber auch Gefahren. Worum es in dem Programm geht.

Elektromobilität
Schnellladenetz für E-Autos soll ausgebaut werden

Schnellladenetz für E-Autos soll ausgebaut werden

Die Reichweite auf größeren Strecken und lange Batterieladezeiten gelten nach wie vor als Hemmnis für mehr E-Mobilität. Ein flächendeckendes Netz an Schnellladesäulen soll Abhilfe schaffen.

Gesetz verabschiedet
Autonomes Fahren soll ab 2022 in Deutschland möglich sein

Autonomes Fahren soll ab 2022 in Deutschland möglich sein

Die Bundesregierung will Deutschland zum Vorreiter beim autonomen Fahren machen. Schon vom kommenden Jahr an sollen fahrerlose Autos am Straßenverkehr teilnehmen können - allerdings nicht überall.

Verkehr
Autonome Autos sollen ab 2022 in Deutschland möglich sein

Autonome Autos sollen ab 2022 in Deutschland möglich sein

Die Bundesregierung will Deutschland zum Vorreiter beim autonomen Fahren machen. Schon vom kommenden Jahr an sollen fahrerlose Autos am Straßenverkehr teilnehmen können - allerdings nicht überall.

Klimaschutz
Baerbock will Aus für Kurzstreckenflüge - Union dagegen

Für mehr Klimaschutz soll es weniger Anreize geben, mit dem Flugzeug zu reisen. So schwebt es den Kanzlerkandidaten von SPD und Grünen vor. Industrieverbände warnen vor Gefahren für die Wirtschaft.

Kritik
Industrie: Klimagesetz ist Gefahr für deutsche Wirtschaft

Industrie: Klimagesetz ist Gefahr für deutsche Wirtschaft

Automobilindustrie und Maschinenbauverband üben Kritik an dem veränderten Klimaschutzgesetz. Zusätzliche Kritik an der jugendlichen Klimaschutzbewegung bleibt nicht aus.

Verband der Automobilindustrie
Branche: Ladesäulenausbau hält mit E-Auto-Boom nicht Schritt

Branche: Ladesäulenausbau hält mit E-Auto-Boom nicht Schritt

E-Autos boomen in Deutschland. Das Problem: Die öffentlich zugänglichen Ladesäulen boomen hingegen nicht - oder zumindest noch immer viel zu wenig.

Oldenburg

Real schließt Standort in Kreyenbrück
Mitarbeiter und Geschäftsleute stehen vor ungewisser Zukunft

Mitarbeiter und Geschäftsleute stehen vor ungewisser Zukunft

Oldenburg  - Bisher gibt es niemanden, der den Real-Markt in Oldenburg-Kreyenbrück übernimmt. Ende Januar 2022 soll Schluss sein. Große Sorgen bereitet das den Mitarbeitern und den Geschäften im Kaufpark.

Automobilbranche
Ifo-Institut: 221.000 Stellen in Autobranche auf der Kippe

Ifo-Institut: 221.000 Stellen in Autobranche auf der Kippe

Mit dem Rückgang von Verbrennungsmotoren fallen in der deutschen Autobranche mehr Arbeitsplätze weg, als Beschäftigte in Rente gehen. Das Ifo-Institut hat nachgerechnet.

Klimadialog
Grüne fordern Verdopplung deutscher Klimafinanzierung

Grüne fordern Verdopplung deutscher Klimafinanzierung

Heute tritt die Kanzlerin auf dem internationalen Klimadialog auf. Doch an ihren frisch verkündeten Klimaschutzzielen gibt es durchaus Kritik. Auch die Gründen stellen Forderungen.

Pandemie
Firmen müssen Beschäftigten Coronatests anbieten

Firmen müssen Beschäftigten Coronatests anbieten

Lange wurde gerungen - jetzt wird die deutsche Wirtschaft zu Corona-Testangeboten verpflichtet. Wirtschaftsfunktionäre üben scharfe Kritik, doch es gibt auch Bedenken von anderer Seite.

Corona-Pandemie
SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen

SPD-Minister wollen Testpflicht für Betriebe durchsetzen

Bei den Corona-Tests in Firmen ist das Ziel noch lange nicht erreicht. Die Wirtschaft stemmt sich mit Macht gegen gesetzliche Auflagen - doch SPD-Minister werden ungeduldig.

Corona-Krise
Wirtschaft atmet nach Absage von Oster-Lockdown auf

Wirtschaft atmet nach Absage von Oster-Lockdown auf

"Führungsstärke", "Signal der Vernunft", "Respekt": Die Wirtschaft reagiert erleichtert nach der Absage des Oster-Lockdowns auf. Vor der Kurskorrektur der Kanzlerin hatte es harsche Kritik gegeben.

Berlin

Corona-Beschlüsse werfen Fragen auf
Ruhetag – und was bedeutet das nun?

Ruhetag –  und was bedeutet das nun?

Berlin  - Deutschland steuert zu Ostern auf einen bislang beispiellosen Stillstand des öffentlichen Lebens zu. Doch was bedeuten die Pläne von Bund und Ländern im Einzelnen? Noch gibt es viel Verwirrung – und Empörung.

Corona-Beschlüsse
Wirtschaft läuft Sturm gegen Ruhetage

Wirtschaft läuft Sturm gegen Ruhetage

Was genau bedeuten die geplanten "Ruhetage" für die Wirtschaft? Niemand weiß das so ganz genau. In Verunsicherung mischt sich Ärger über die Politik.

Strukturwandel
Streit um Zukunft des Verbrenners - "Autogipfel" mit Merkel

Streit um Zukunft des Verbrenners - "Autogipfel" mit Merkel

Die Autobranche mit Hunderttausenden Jobs steckt in einem schwierigen Wandel. Soll sie voll auf die E-Mobilität setzen, und wie steht die deutsche Politik zu höheren EU-Zielen?

Initiative "Catena-X"
Autobranche baut digitales Informations-Netzwerk aus

Autobranche baut digitales Informations-Netzwerk aus

Digitale Informationen sind in der Autoindustrie mit der wichtigste Rohstoff. Firmen müssen sich präzise austauschen können - auch bei Versorgungsproblemen oder Rückrufen. Nun soll es rascher vorangehen.

Coronavirus
Grenzkontrollen: Bescheinigung für Berufspendler ab Freitag

Grenzkontrollen: Bescheinigung für Berufspendler ab Freitag

Eigentlich wäre die Frist bereits abgelaufen. Doch den Arbeitgebern soll jetzt etwas mehr Zeit gegeben werden, um sich auf die neuen Verordnungen vorzubereiten.