NWZonline.de

möller,stephan

Person
MÖLLER, STEPHAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sandkrug/Streekermoor

Einzelhandel
Drei Standorte für Markt im Gespräch

Drei Standorte für Markt im Gespräch

Sandkrug/Streekermoor  - Das Thema wird den Rat in den kommenden Monaten beschäftigen. Die Ansiedlung eines Drogeriemarktes wäre laut Bürgermeister „ideal“.

Sandkrug

FDP-Preisskat im „Pfefferkorn“

Sandkrug  - Der FDP-Ortsverband Hatten lädt für Gründonnerstag, 29. März, zum Preisskat in die Gaststätte „Zum Pfefferkorn“, ...

Gemeinde Hatten/Hannover

Wirtschaft
Rückenwind für Idee aus Hatten

Gemeinde Hatten/Hannover  - Auf Kreis- und Bezirksebene hat sich die Hatter FDP durchgesetzt. Jetzt hängt alles vom Landesparteitag ab.

Kirchhatten

Ärger über Fortbildung am Mittag

Kirchhatten  - Viele Ratsmitglieder gehen neben dem zeitaufwendigen Ehrenamt auch noch einem Beruf nach. Da ist die Terminplanung ...

Kirchhatten

Kommunalpolitik
Mit neuem Elan in die Arbeit

Mit neuem Elan in die Arbeit

Kirchhatten  - Die Jungen Liberalen wieder aufleben zu lassen, das ist ein Ziel. Zum neuen Geschäftsführer wurde Thomas Rekitt gewählt.

Sandkrug/Kirchhatten

Ausschuss
Kein Vollgas beim Thema Kreisverkehr

Kein Vollgas beim Thema Kreisverkehr

Sandkrug/Kirchhatten  - Am Donnerstagabend tagte der Ausschuss. Die Verwaltung stellte die Kosten für die Schaffung eines Kreisverkehres vor.

Hatten

Landtagswahl
CDU muss Federn lassen

CDU muss  Federn lassen

Hatten  - Während sich der Vorsitzende des Ortsvereins der SPD über den Erfolg seiner Partei freut, zeigt sich die CDU enttäuscht. Auch die Grünen erlitten in Hatten eine Niederlage.

Jade

Landtagswahl
CDU und SPD in Jade absolut gleichauf

Jade  - Kurioses Wahlergebnis in der Gemeinde Jade, die bei der Landtagswahl zum Wahlkreis 70 Friesland gehört: Die SPD ...

Jade

Landtagswahl
Kurios: Jeweils 1036 Stimmen

Jade  - Kurioses Wahlergebnis in der Gemeinde Jade: Die SPD und die CDU holen jeweils 1036 Zweitstimmen. Es folgen die ...

Jade/Ovelgönne

Landtag
Kritik an Wahlkreis-Zuschnitt

Jade/Ovelgönne  - Ovelgönne gehört zum Wahlkreis 71 Wesermarsch; Jade zum Wahlkreis 70 Friesland.

Friesland

Chancen auf direktes Mandat

Chancen auf direktes Mandat

Friesland  - Sechs Direktkandidaten bewerben sich im Wahlkreis 70 Friesland (mit der Gemeinde Jade aus dem Kreis Wesermarsch) ...

Varel

Landtagswahl
Anwohner bitten um Umgehungsstraße

Anwohner bitten um Umgehungsstraße

Varel  - Nicht alle befragten Politiker befürworten eine Ortsumfahrung von Varel. Die Kommunen sollen beim Radwegebau unterstützt werden.

NWZ-Leser fragen die Kandidaten

Die Leserinnen und Leser der Nordwest-Zeitung haben Fragen an die sechs Direktkandidaten zur Landtagswahl an diesem ...

Schortens

Landtagswahl Kandidat Stephan Möller
Politik-Neuling fordert bessere Schulen

Politik-Neuling fordert bessere Schulen

Schortens  - Der 29-Jährige ist erstmals Kandidat für „Die Linke“. Soziale Gerechtigkeit und ein Bildungssystem, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, treiben ihn an.

Kandidaten beantworten Fragen der NWZ-Leser

Wolf, Solarenergie und Massentierhaltung: Das sind weitere Frage-Themen, die die Leserinnen und Leser der Nordwest-Zeitung ...

Kandidaten beantworten Fragen der NWZ-Leser

Regierungsprogramm, Bau der Autobahn 20, Energiewende und Straßenbau: Das sind nur einige Frage-Themen, die die ...

Varel/Friesische Wehde

Wahl
NWZ-Leser fragen Landtagskandidaten

Varel/Friesische Wehde  - Bei der Landtagswahl am Sonntag, 15. Oktober, bewerben sich im Wahlkreis 70 Friesland (mit der Gemeinde Jade aus ...

Jade/Friesland

Wahl
NWZ-Leser fragen Landtags-Kandidaten

NWZ-Leser fragen Landtags-Kandidaten

Jade/Friesland  - Die Fragen müssen bis kommenden Donnerstag, 5. Oktober, 12 Uhr, in der Redaktion eingegangen sein. Von dort aus werden sie auch beantwortet.

Friesland/Schortens

Landtagswahl
,Warum sollte Integration nicht gelingen?‘

,Warum sollte  Integration nicht gelingen?‘

Friesland/Schortens  - Der ländliche Raum kann von den Flüchtlingen nur profitieren. Darüber waren sich die Kandidaten von Grünen, CDU, SPD und Linke einig.