NWZonline.de

luitz,stefan

Person
LUITZ, STEFAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Weltcup in Lenzerheide
Ski alpin: Alexis Pinturault und Petra Vlhova ganz oben

Ski alpin: Alexis Pinturault und Petra Vlhova ganz oben

Alexis Pinturault und Petra Vlhova sichern sich die Gesamtsiege im alpinen Ski-Weltcup. Beim Erfolg des Franzosen fließen Tränen. Die Slowakin verliert die kleine Kugel noch an die famose Weltmeisterin.

Ski alpin
Pinturault neuer Alpin-König - Luitz zum Abschluss Zehnter

Pinturault neuer Alpin-König - Luitz zum Abschluss Zehnter

Der französische Skirennfahrer Alexis Pinturault gewinnt den Gesamtweltcup - und schnappt seinem Schweizer Rivalen sogar noch die kleine Kugel weg. Stefan Luitz beendet die Saison in den Top Ten.

Biathlon bis Skispringen
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Kurz vor dem Ende der Wintersport-Saison stehen nochmal etliche Weltcups an. Die Biathleten sind in Schweden im Einsatz, bei den alpinen Skirennfahrern geht es in der Schweiz um Kristallkugeln.

Weltcup in Kranjska Gora
Schneegestöber: Turbulente Tage für die Alpin-Asse

Schneegestöber: Turbulente Tage für die Alpin-Asse

Skirennfahrer Linus Straßer verpasst bei schwierigen Verhältnissen in Slowenien die Top Ten, Teamkollegin Lena Dürr in Schweden nur knapp ihr erstes Slalom-Podest. Nun steht noch das Saisonfinale an.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Biathlon-Weltcup in Nove Mesto, alpine Ski-Weltcups in Kranjska Gora und Are - der Wintersport am Samstag hält noch einmal einige Höhepunkt bereit.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Satte vier Wettbewerbe stehen heute bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf an. Neben der bedeutenden Premiere der Kombi-Frauen legen auch die Skispringer Karl Geiger und Markus Eisenbichler los.

Überblick
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

Bei der Alpin-WM wollen Alexander Schmid und Stefan Luitz am drittletzten Tag im Riesenslalom überzeugen. Bei der Biathlon-WM ist dagegen vor dem Super-Wochenende ein Ruhetag. Die Skispringer hoffen kurz vor der Heim-WM endlich wieder auf Erfolgserlebnisse.

Teamevent
Deutsche Alpin-Mannschaft holt WM-Bronze

Deutsche Alpin-Mannschaft holt WM-Bronze

Die deutschen Skirennfahrer holen WM-Bronze im Teamevent. Neben zwei Weltcup-Routiniers verhelfen auch zwei WM-Debütantinnen dem DSV zur vierten Plakette in Cortina. Den Coup können diese zwei kaum glauben - zumal eine Fahrerin erst 17 Jahre alt und noch Schülerin ist.

Überblick
Das bringt der Wintersport am Dienstag

Das bringt der Wintersport am Dienstag

Berlin (dpa) - Die Biathleten sind so schwach wie schon lange nicht mehr gestartet, die alpinen Skifahrer haben ...

Riesenslalom
Schmid in Adelboden abgeschlagen - Pinturault siegt

Schmid in Adelboden abgeschlagen - Pinturault siegt

Skirennfahrer Alexander Schmid muss zwei Tage nach dem Coup von Teamkollege Linus Straßer sein bislang schwächstes Saisonergebnis im Riesenslalom hinnehmen. Pinturault siegt, ein Norweger stürzt schwer.

Biathlon, Ski alpin, Skeleton
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

Die Biathleten starten in den ersten der beiden Weltcups in Oberhof. Wie auch in den anderen Sportarten unter strengen Hygieneregeln, vier positive Corona-Tests gab es bei den ersten Tests nach der Weihnachtspause.

Nach Sensationssieg in Zagreb
"Echter Held": Slalom-Ass Straßer neue deutsche Ski-Hoffnung

"Echter Held": Slalom-Ass Straßer neue deutsche Ski-Hoffnung

Nach seinem Sensationssieg in Zagreb könnte Linus Straßer zum neuen Zugpferd der deutschen Alpin-Herren werden. Sein Weg in die Weltspitze war lang. Die Hoffnungen in den Münchner sind groß.

Skispringen, Biathlon, Rodeln
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Beim Weltcup in Engelberg in der Schweiz haben zwei ehemalige Top-Skispringer die letzte Chance, sich noch für das deutsche Team für die Vierschanzentournee zu empfehlen. Beim Biathlon in Hochfilzen wird es spannend.

Weltcup Riesenslalom
Ski-Ass Schmid nähert sich der Weltspitze: Top-Ten-Platz

Ski-Ass Schmid nähert sich der Weltspitze: Top-Ten-Platz

Dreieinhalb Zehntelsekunden fehlen Alex Schmid zum Podest in Santa Caterina. Dreieinhalb Zehntelsekunden, das sei "nix", sagt sein Coach. Der Allgäuer Skirennfahrer schöpft Mut und Selbstvertrauen aus seiner Leistung. Der Teamkollege ist weniger zufrieden.

Ski-Männer müssen nachsitzen
Schnee-Chaos prägt Alpin-Wochenende: Riesenslalom verschoben

Schnee-Chaos prägt Alpin-Wochenende: Riesenslalom verschoben

Heftige Wintereinbrüche haben das alpine Ski-Programm durcheinander gewirbelt. Während die Damen in St. Moritz gar nicht fahren konnten, müssen die Herren in Santa Caterina einen Tag länger bleiben. Die Laune ließen sich Schmid, Luitz und Co. nicht verderben.

Überblick
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Mehrere deutsche Wintersportler nehmen am Samstag Podestplätze ins Visier. Unter anderem sind die Skispringer und Biathleten gefordert.

Weltcup
Erstes deutsches Alpin-Podium: Schmid Dritter in Lech/Zürs

Erstes deutsches Alpin-Podium: Schmid Dritter in Lech/Zürs

Nach dem Dämpfer durch die Verletzung von Thomas Dreßen haben die deutsche Skirennfahrer sportlich für gute Nachrichten gesorgt. Alexander Schmid raste im Parallel-Rennen von Lech/Zürs auf das Podest und war richtig happy. Auch ein Teamkollege war schnell.

Ski alpin und Ski nordisch
Das bringt der Wintersport am Freitag

Das bringt der Wintersport am Freitag

Jetzt geht es auch für die nordischen Kombinierer und Langläufer los. In Finnland beginnt für sie am Freitag der Weltcup-Winter. Bei den den Alpinen sind die Männer in Österreich gefordert.

Weltcup-Auftakt in Sölden
Ski-Duo gelingt "solider" Start in Corona-Winter

Ski-Duo gelingt "solider" Start in Corona-Winter

Mit den Podest-Entscheidungen hatten die deutschen Skirennfahrer beim Saisonstart in Sölden nichts zu tun. Nach einer Nullnummer der Damen gaben die Herren immerhin etwas Anlass zu Optimismus. Die Rahmenbedingungen des Corona-Winters bleiben gewöhnungsbedürftig.