NWZonline.de

litmathe,georg

Person
LITMATHE, GEORG

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Friesoythe

Adventskalenderaktion in Friesoythe
Pflegerinnen ziehen 134 Gewinnlose

Pflegerinnen ziehen 134 Gewinnlose

Friesoythe  - Zum zweiten Mal organisiert die Friesoyther Bürgerhospitalstiftung in Zusammenarbeit mit dem HGV Friesoythe die Adventskalenderaktion. Insgesamt 2200 Kalender sind ab 1. November zu bekommen.

Im Nordwesten

Geburtshilfe im Nordwesten
Zwischen erster Wehe und erstem Babyschrei liegen oft viele Kilometer

Zwischen erster Wehe und erstem Babyschrei liegen oft viele Kilometer

Im Nordwesten  - Mehr Geburten, aber weniger Geburtshilfe-Stationen an den Krankenhäusern: Um ihre Kinder zur Welt zu bringen, müssen werdende Mütter im Nordwesten teils lange Strecken hinter sich bringen.

Friesoythe

Neue Kooperation in Friesoythe
Netzwerk Gesundheit soll Versorgung sicherstellen

Netzwerk Gesundheit soll Versorgung sicherstellen

Friesoythe  - Spätestens nach der Schließung der Geburtsstation am Friesoyther Krankenhaus im Oktober 2021 machten sich viele Bürgerinnen und Bürger Sorgen um die Gesundheitsversorgung. Daraus ist jetzt das Netzwerk Gesundheit entstanden.

Friesoythe

St. Marienstift Friesoythe
Professor Karl-Heinz Schonebeck übernimmt Vorsitz im Stiftungsrat

Professor Karl-Heinz Schonebeck übernimmt Vorsitz im Stiftungsrat

Friesoythe  - Eigentlich übernimmt der leitende Pfarrer der St. Mariengemeinde den Vorsitz im Stiftungsrat des St. Marienstiftes. Doch Christoph Winkeler hat darauf verzichtet. Nun gibt es eine andere Lösung.

Friesoythe

Bürgerstiftung St.-Marien-Hospital Friesoythe
Stiften für den Erhalt der Menschlichkeit

Stiften für den Erhalt der Menschlichkeit

Friesoythe  - Die Bürgerstiftung für das St.-Marien-Hospital Friesoythe berichtet drei Monate nach ihrer offiziellen Gründung, wie ihre Aktivitäten angelaufen sind. Balduin Flatken ist ein neuer Zustifter.

Friesoythe

Runder Tisch der CDU Friesoythe
Diskussion über medizinische Versorgung auf dem Land

Diskussion über medizinische Versorgung auf dem Land

Friesoythe  - Wissenschaftsminister Björn Thümler nahm auf Einladung der Friesoyther CDU an einem virtuellen runden Tisch teil. Es ging um die Sicherung und Zukunft der Gesundheitsversorgung vor Ort.

Friesoythe

Adventskalender in Friesoythe
Insgesamt 7000 Euro stecken hinter 24 Türchen

Insgesamt 7000 Euro stecken hinter 24 Türchen

Friesoythe  - Die neue Bürgerhospitalstiftung gibt zusammen mit dem HGV Friesoythe einen Adventskalender heraus. Er kann ab sofort in den HGV-Geschäften gekauft werden.

Friesoythe

Ärzte wollen nicht aufs Dorf
Sorgen um Gesundheitsversorgung im Nordkreis

Sorgen um Gesundheitsversorgung im Nordkreis

Friesoythe  - Politiker aus Friesoythe, Barßel, Bösel und Saterland diskutierten mit Vertretern des St.-Marien-Hospitals über die Zukunft der Gesundheitsversorgung. Anlass war die Schließung der Geburtsstation.

Friesoythe

St.-Marien-Hospital in Friesoythe
Förderverein unterstützt Krankenhaus 2020 mit 23.000 Euro

Förderverein unterstützt Krankenhaus 2020 mit 23.000 Euro

Friesoythe  - In den vergangenen sechs Jahren hat der Verein insgesamt knapp 70.000 Euro für Geräte und Hilfsmittel gegeben. Zur Unterstützung des Hauses, so die Mitglieder, müssten alle Kräfte gebündelt werden.

Friesoythe

Bürgerhospitalstiftung Friesoythe
„Pfeiler der medizinischen Versorgung“

„Pfeiler der medizinischen Versorgung“

Friesoythe  - Unterstützt wird das St.-Marien-Krankenhaus. Interessenten können ab 5000 Euro dabei sein.

Friesoythe

Gründung einer Bürgerhospitalstiftung
Extra-Geld für Gesundheitsversorgung

Extra-Geld für Gesundheitsversorgung

Friesoythe  - Mit einem Grundstock von 120 000 Euro von 17 Stiftern wird am Donnerstag, 24. Juni die Bürgerhospitalstiftung Friesoythe gegründet. Sie soll rund um das St.-Marien-Hospital finanzieren, was nicht aus den regulären Geldquellen getragen werden kann.

Friesoythe/Berlin

Finanzierung des St.Marien-Krankenhauses
Friesoyther Hospital im Streit mit Krankenkassen

Friesoyther Hospital im Streit mit Krankenkassen

Friesoythe/Berlin  - Das St.-Marien-Krankenhaus schreibt einen Brandbrief an den CDU-Generalsekretär zum Budgetstreit mit den Krankenkassen. Zwar wäre Gesundheitsminister Jens Spahn der richtige Ansprechpartner, aber zu Paul Ziemiak haben die Friesoyther über einen CDU-Ratsherren direkten Kontakt.

Friesoythe

St.-Marien–hospital
Neue Chefin fürs Friesoyther Krankenhaus

Neue Chefin fürs Friesoyther Krankenhaus

Friesoythe  - Geschäftsführer Bernd Wessels bekommt durch Nadine Krefeld gleichberechtigte Verstärkung. Die 36-Jährige Klinikmanagerin kommt vom Universitätsklinikum Münster (UKM) nach Friesoythe.

Friesoythe

Historie
Stadttor-Verein entscheidet über Auflösung

Friesoythe  - Zumindest ein Modell konnte errichtet werden. Am 13. Januar muss ein Beschluss gefasst werden.

Friesoythe

Spendenübergabe
Hansa renoviert in der Winterpause

Hansa renoviert in der Winterpause

Friesoythe  - Sportlich läuft es bei Hansa Friesoythes Fußballern. In der Männer-Bezirksliga belegt die Mannschaft von der Thüler ...

Putzen für 25 Jahre Klus

Putzen für  25  Jahre Klus

Auf die Plätze, fertig, putzen! – hieß es am Mittwochabend an der Marienklus in Altenoythe. Die Heiligenstatue ...

Wittensand

Brauchtum
Nicht nur mit Kanone wird geschossen

Nicht nur mit Kanone wird geschossen

Wittensand  - Den Böllerverein „Widerhall“ Wittensand gibt es bereits seit 1954. Zu besonderen Anlässen und zu Festen kommt eine große Kanone zum Einsatz.

Friesoythe

Alle Friesoyther Bürger Eingeladen
Stadttor-Modell „Lange Pforte“ wird enthüllt

Stadttor-Modell „Lange Pforte“ wird enthüllt

Friesoythe  - Alle Bürger sind zum Denkmal an der Ecke Bahnhofstraße/Burgstraße am 7. September eingeladen. Nach neunmonatiger Planung wird das Denkmal enthüllt.

Friesoythe

Stadtgeschichte
Das Fundament für ein Identitätssymbol

Das Fundament für ein Identitätssymbol

Friesoythe  - Eines machte Georg Litmathe, 1. Vorsitzender des Friesoyther Stadttorvereins, gleich zu Beginn klar. „Dies ist ...