NWZonline.de

leyen,ursula von der

Person
LEYEN, URSULA VON DER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Nwz-Analyse Zur Situation Der Pflege
Zustand: kritisch

Zustand: kritisch

Oldenburg  - Um die Pflege steht es schlecht in Deutschland. Warum? Weil die Politik sie über Jahre abgewertet hat, materiell und gesellschaftlich. Wir müssen jetzt zeigen, was uns die Pflege wert ist, meint NWZ-Chefreporter Karsten Krogmann.

Salvini rudert zurück
Streit in Italiens Regierung

Streit in Italiens Regierung

Schon länger knirscht es zwischen den Koalitionspartner Lega und der Fünf-Sterne-Bewegung. Innenminister Salvini preschte mit Kritik an der Fünf-Sterne-Bewegung vor. Nun rudert er zurück, nachdem mit Neuwahlen gedroht wurden.

Koalition soll halten
Merkel kündigt "arbeitsreichen Herbst" an

Merkel kündigt "arbeitsreichen Herbst" an

Klimapolitik, Flüchtlinge, Personalwechsel - die Themenpalette bei Merkels Sommerpressekonferenz ist lang. Zwei Botschaften will die Kanzlerin vor allem setzen: Die Koalition ist handlungsfähig und sie selbst ebenso.

Dublin-Regel
Von der Leyen für Reform des EU-Asylverfahrens

Von der Leyen für Reform des EU-Asylverfahrens

Die designierte EU-Kommissionspräsidentin habe die Dublin-Regel "nie wirklich verstanden". Ein Neustart muss. Erste Ideen lässt sie bereits verlauten.

Berlin/Berne

Wunsch Der Ex-Ministerin
Von der Leyen: Würde gerne mit „Gorch Fock“ segeln

Von der Leyen: Würde gerne mit „Gorch Fock“ segeln

Berlin/Berne  - Die ehemalige Verteidigungsministerin ist sich sicher, dass das Schiff im kommenden Herbst wieder Ozeane überqueren könne. Der Gedanke, nicht mehr nach der „Gorch Fock“ gefragt zu werden, erfülle sie mit Melancholie.

Petersburger Dialog
Vorsichtige Annäherung zwischen Deutschland und Russland

Vorsichtige Annäherung zwischen Deutschland und Russland

Es ist ein Zeichen der Entspannung in den deutsch-russischen Beziehungen: Erstmals seit Beginn der Ukraine-Krise sind wieder die beiden Außenminister beim Petersburger Dialog. Über die riesigen Probleme zwischen beiden Ländern kann das aber nicht hinwegtäuschen.

Skepsis auch bei von der Leyen
Umfrage: Kramp-Karrenbauer ist schlechte Wahl als Ministerin

Umfrage: Kramp-Karrenbauer ist schlechte Wahl als Ministerin

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger hält nichts von einer Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer. Bei der Ablehnung gibt es allerdings erhebliche Geschlechter-Unterschiede.

Straßburg

Eu-Kommission
Im Oktober wird es ernst

Straßburg  - Das Votum am Dienstag hat von der Leyen knapp gewonnen. Doch Ende Oktober steht bereits die nächste Abstimmung an – und da könnte es mehr als knapp werden.

Hannover/Brüssel

Eu-Kommission
Glückwünsche aus der Heimat

Hannover/Brüssel  - Mit Ursula von der Leyen ist eine Niedersächsin in das höchste politische Amt der EU gewählt worden. Entsprechend ...

Auf dem Parteitag im Dezember wird entschieden

Auf dem Parteitag  im Dezember  wird entschieden

Martin Selmayr

Martin Selmayr

Der umstrittene EU-Spitzenbeamte Martin Selmayr hat seinen Abschied aus Brüssel angekündigt. Ende nächster Woche ...

Berlin

Kabinett
Sprungbrett oder Schleudersitz?

Sprungbrett oder Schleudersitz?

Berlin  - Eigentlich wollte sie kein Ministeramt. Doch dann kam am Dienstagabend die Kehrtwende. Wie es weitergeht, ist offen.

„Scherbenhaufen beseitigen“

„Scherbenhaufen  beseitigen“

Hannover

Kabinett
Niedersachsen steht in Berlin ohne Minister da

Hannover  - Bernd Althusmann hatte wohl eine Vorahnung: Kurz vor der Wahl von Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission ...

Kanzleramt im Blick
Letzte Chance Bundeswehr? Politiker hinterfragen AKK

Letzte Chance Bundeswehr? Politiker hinterfragen AKK

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer übernimmt nach einer Kehrtwende die Befehls- und Kommandogewalt über die Streitkräfte. Wird die Bundeswehr nun "Chefsache", wie es die CDU den Bürgern erklärt? Oder geht es um Kramp-Karrenbauers letzte Chance für das Kanzleramt?

Analyse
Dann halt gratulieren: Die SPD und das Von-der-Leyen-Dilemma

Dann halt gratulieren: Die SPD und das Von-der-Leyen-Dilemma

Ursula von der Leyen ist zur Präsidentin der EU-Kommission gewählt. Und die SPD, die das nicht wollte? Schickt pflichtschuldig Glückwünsche. Bis Gras über die Sache wächst, dürfte es noch ein wenig dauern.

Analyse
Die Bewährungsprobe: Fünf Lehren aus der Wahl von der Leyens

Die Bewährungsprobe: Fünf Lehren aus der Wahl von der Leyens

Die neue EU-Kommissionspräsidentin hat viel versprochen. Aber was kann sie davon überhaupt umsetzen? Und was bedeutet das für die 500 Millionen Europäer?

Kommentar Zu Ursula Von Der Leyen
EU’s next President of Comission

EU’s next President of Comission

Ursula von der Leyen wird neue Präsidentin der EU-Kommission. Was sind ihre Ziele? Und wie sehen britische Medien das? Joey Smith, NWZonline-Praktikant aus Großbritannien, beschreibt seine Sicht der Dinge (in englischer Sprache).

Hintergrund
Kanzlerübungsplatz Hardthöhe: Drei sind schon gescheitert

Kanzlerübungsplatz Hardthöhe: Drei sind schon gescheitert

Berlin (dpa) - In der Bundeswehr hat man sich an diese Situation inzwischen gewöhnt: Wieder bekommt die Truppe ...