NWZonline.de

leutheusser-schnarrenberger,sabine

Person
LEUTHEUSSER-SCHNARRENBERGER, SABINE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

NWZ-Kolumne „Berliner Notizen“
Balu statt Winnetou

Balu statt Winnetou

Kurioses und Ungewöhnliches aus der Hauptstadt, kleine und feine Geschichten am Rande des hektischen Politbetriebs – die Berliner Notizen von NWZ-Berlin-Korrespondent Hagen Strauß.

Ukraine-Krise
Bundesanwaltschaft ermittelt zu möglichen Kriegsverbrechen

Bundesanwaltschaft ermittelt zu möglichen Kriegsverbrechen

Die Flüchtlinge aus der Ukraine haben oft Schreckliches erlebt. Deutsche Ermittler tragen die Berichte nun systematisch zusammen. Die Hoffnung: eines Tages Verantwortliche vor Gericht stellen zu können.

Antisemitismus-Vorwürfe 
Deutsche Welle leitet fünf Trennungen ein

Deutsche Welle leitet fünf Trennungen ein

Über Wochen lief eine externe Untersuchung zur Arabisch-Redaktion der Deutschen Welle. Der Vorwurf, der gegen einige Mitarbeiter im Raum stand: Antisemitismus. Der Sender zieht erste Konsequenzen.

Berlin/Oldenburg

Debatte um Impfpflicht und Freiheit
Wolfgang Kubicki antwortet auf Kolumne in der NWZ

Wolfgang Kubicki antwortet auf Kolumne in der NWZ

Berlin/Oldenburg  - „Gerade heraus“ – so heißt die Kolumne von Thomas Haselier, die alle zwei Wochen in der NWZ erscheint. Sie wurde von FDP-Vize Wolfgang Kubicki gelesen und der FDP-Politiker bezog prompt Stellung.

Interview
Einheitliches Vorgehen nötig

Einheitliches Vorgehen nötig

Berlin

Corona-Krise
Massiver Eingriff in die Grundrechte

Massiver Eingriff in die Grundrechte

Berlin  - Seit zwei Wochen steht Deutschland quasi still. Und die Einschränkungen gehen noch zwei Wochen weiter – mindestens. Das stößt langsam auf Widerspruch.

Delmenhorst

Vortrag In Delmenhorst
Gregor Gysi will auf Bibel nicht verzichten

Gregor Gysi will auf Bibel nicht verzichten

Delmenhorst  - Mit Wortwitz brachte Gregor Gysi seine Zuhörer zum Lachen. Der Linken-Politiker sprach über die Bibel, die Fridays-for-Future-Debatte und sein eigenes rhetorisches Talent.

Behutsam mit dieser Verfassung der Freiheit umgehen

Behutsam mit dieser Verfassung der Freiheit umgehen

Delmenhorst

Vortragsreihe
Gregor Gysi spricht zu Delmenhorstern

Gregor Gysi spricht zu Delmenhorstern

Delmenhorst  - Das Willms-Gymnasium macht zu Jahresbeginn auf seine Vortragsreihe „Begegnungen am Willms“ mit prominenten Politikern ...

Berlin

Cdu-Chefin
Annigeleite Kelanpu Kalunbaoe

Annigeleite Kelanpu Kalunbaoe

Berlin  - Deutsche Journalisten greifen gern zum Kürzel AKK. Doch für ausländische Journalisten fangen bei der Namenslänge die Probleme erst an.

Frauenquote wird für FDP kein Tabu sein

Frauenquote  wird für FDP kein Tabu sein

Sabine Leutheusser

Sabine Leutheusser

Die Landesregierung hat die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) zur ersten ...

Ex-Justizministerin zum Vorbild nehmen

Ex-Justizministerin zum Vorbild nehmen

Prominenter Besuch im Willms-Gymnasium: Am Montagabend begrüßten die Lehrer (von links) Jelena Jovicic und Soeren ...

Delmenhorst

Vortrag
Prominenter Gast spricht am Willms

Prominenter  Gast spricht am Willms

Delmenhorst  - Leutheusser-Schnarrenberger ist nach Wolfgang Thierse zweiter Vortragsgast der Reihe „Begegnungen“. Ihr Thema ist der Extremismus.

Harald Range

Harald Range

Seiner Entlassung im Jahr 2015 hat Harald Range klar entgegengesehen. Der Generalbundesanwalt wäre wenig später ...

Delmenhorst

Vortrag
Ein hochkarätiger Gast am Willms

Ein hochkarätiger Gast am Willms

Delmenhorst  - Mit Bundestagspräsident a.D. Dr. Wolfgang Thierse empfängt das Willms-Gymnasium einen Politiker, der etwas zu sagen hat. Die Veranstaltung ist öffentlich für alle Interessierten.

Delmenhorst

Vortrag
„Jüdisches Leben in Europa ist immer noch bedroht“

„Jüdisches Leben in Europa ist immer noch bedroht“

Delmenhorst  - Unter dem Titel „80 Jahre Reichspogromnacht – Shoa, Judenverfolgung im Nationalsozialismus und Antisemitismus heute“ ...

Berlin

Migration
Lindner will Flüchtlinge schnell zurückschicken

Berlin  - Sobald der Krieg vorbei ist, sollen die Flüchtlinge wieder nach Syrien. Das ist für den Liberalen das humanitäre Völkerrecht.