NWZonline.de

lauterbach,karl

Person
LAUTERBACH, KARL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Turnier in der Corona-Krise
Das große Zittern: München droht EM-Aus - DFB unter Druck

Das große Zittern: München droht EM-Aus - DFB unter Druck

Es sind entscheidende Tage für den Deutschen Fußball-Bund. Für die EM in diesem Sommer droht das Aus als Co-Gastgeber. Die Fans protestieren gegen die Europapokal-Reform. Innerhalb des Verbands gibt es scharfe Kritik am Führungspersonal.

SPD-Gesundheitsexperte
Farbanschlag auf Auto von Karl Lauterbach in Köln

Farbanschlag auf Auto von Karl Lauterbach in Köln

Karl Lauterbach ist einer der bekanntesten Gesundheitsexperten in der Corona-Krise. Nun haben Unbekannte einen Farbanschlag auf sein Auto verübt. Der SPD-Politiker reagiert entschlossen.

Berlin

Bundestag streitet über Corona-Regeln
Heftiger Schlagabtausch über Bundes-Notbremse

Heftiger Schlagabtausch über Bundes-Notbremse

Berlin  - Unter dem Druck der dritten Welle will der Bund bei der Corona-Bekämpfung mehr Kompetenzen an sich ziehen. Über die entsprechende Änderung des Infektionsschutzgesetzes wird im Bundestag heftig diskutiert.

Lagerung, Anwendung, Ergebnis
So vermeiden Sie typische Fehler bei Corona-Selbsttests

Sie sollen für zusätzliche Sicherheit sorgen - zum Beispiel vor Besuchen bei der Oma. Doch trotz klar formulierter Anleitungen bleibt bei den Selbsttests viel Raum für Fehler. Ein Experte klärt auf.

Debatte im Bundestag
Streit um Bundes-Notbremse - Engpässe auf Intensivstationen

Streit um Bundes-Notbremse - Engpässe auf Intensivstationen

Widerstand gegen geplante Ausgangsbeschränkungen - Unterstützung für durchgreifende Maßnahmen: Die geplante Bundes-Notbremse löst eine Kontroverse aus.

Corona-Fallzahlen
Corona-Neuinfektionen nahe an bisherigem Höchstwert

Corona-Neuinfektionen nahe an bisherigem Höchstwert

Schon am Freitag könnte die Zahl bundesweit erfasster Neuinfektionen die Spitzenwerte der zweiten Corona-Welle übersteigen. Und diesmal scheint ein Plateau oder gar Abflauen des Infektionsgeschehens noch in weiter Ferne zu liegen.

Pandemie
Bundes-Notbremse soll Ausgangsbeschränkungen bringen

Bundes-Notbremse soll Ausgangsbeschränkungen bringen

Die Corona-Zahlen klettern, aber Bund und Länder taten sich schwer mit einem gemeinsamen Kurs. Nach wochenlangem Hickhack soll nun der Lockdown verschärft werden.

Antientzündliche Wirkung
Covid-19-Behandlung: Studie zu Asthma-Spray macht Hoffnung

Covid-19-Behandlung: Studie zu Asthma-Spray macht Hoffnung

Schon seit Ausbruch der Pandemie suchen Forscher nach wirkungsvollen Mitteln, um schwere Covid-19-Verläufe zu verhindern. Neuer Hoffnungsträger ist nun ein Asthma-Spray. Eine Studie kommt zu einem vielversprechenden Ergebnis.

Gesundheitsexperte
Lauterbach: EM in zwölf Ländern "verantwortungslos"

Lauterbach: EM in zwölf Ländern "verantwortungslos"

Berlin (dpa) - Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hält das Festhalten der UEFA an einer Fußball-EM in möglichst ...

Corona-Debatte
Geplantes Treffen: Termin für Bund-Länder-Runde wackelt

Geplantes Treffen: Termin für Bund-Länder-Runde wackelt

Im Kampf gegen die dritte Corona-Welle sind Bund und Länder uneins über den weiteren Kurs. Die Chefs der Regierungsfraktionen sehen den Bundestag am Zug. Gut fänden sie eine Regierungserklärung der Kanzlerin. Der Termin für die nächste Bund-Länder-Runde wackelt.

Impfkommission
Astrazeneca weiter nur für Ältere

Astrazeneca weiter nur für Ältere

Der Nutzen ist höher zu bewerten als das Risiko - das sagt die EU-Arzneimittelbehörde zu Astrazeneca. Doch Deutschland lässt weiterhin lieber Vorsicht walten. Wie machen es die anderen EU-Länder?

Berlin/Brüssel

Nach Stiko-Bewertung
Astrazeneca in Deutschland weiter nur für Ältere

Astrazeneca in Deutschland weiter nur für Ältere

Berlin/Brüssel  - Der Nutzen ist höher zu bewerten als das Risiko - das sagt die EU-Arzneimittelbehörde zu Astrazeneca. Von einem einheitlichen Vorgehen im Umgang mit dem Corona-Vakzin sind die EU-Länder aber weit entfernt.

Ausstieg aus Lockdown
Das Saarland startet sein Öffnungsmodell

Das Saarland startet sein Öffnungsmodell

Es ist ein Modell, das zur Unzeit kommt - sagen die Kritiker, die vor den Folgen der dritten Corona-Welle warnen. Der saarländische Ministerpräsident verteidigt die Lockerungen.

Kurswechsel bei Impfstrategie
Lauterbach fordert Fokus auf möglichst viele Erstimpfungen

Lauterbach fordert Fokus auf möglichst viele Erstimpfungen

Der SPD-Politiker plädiert dafür, reservierte Zweitdosen jetzt zu verimpfen und so Millionen Menschen vor schweren Verläufen zu schützen. Gesundheitsminister Spahn warnt indes: Impfen werde die dritte Welle nicht verhindern.

Berlin

umstrittener Corona-Impfstoff
Die wichtigsten Fragen & Antworten zum Astrazeneca-Jo-Jo

Die wichtigsten Fragen & Antworten zum Astrazeneca-Jo-Jo

Berlin  - Die erneute Änderung der Altersgrenzen bei der Impfung mit Astrazeneca sorgt bei vielen Menschen für Verwirrung. Wer wird jetzt noch mit dem Präparat geimpft und wie wirkt sich das auf das Impftempo aus?

Corona-Impfungen
Debatte nach neuen Astrazeneca-Vorgaben

Debatte nach neuen Astrazeneca-Vorgaben

Die Planungen für die Corona-Impfungen müssen erneut nachgesteuert werden. Denn das Mittel von Astrazeneca kann nicht mehr so breit zum Einsatz kommen. Lässt sich der Rückschlag rasch ausbügeln?

Berlin

Gesundheitsminister von Bund und Ländern
Astrazeneca-Impfstoff nur noch für Personen ab 60 Jahren

Astrazeneca-Impfstoff nur noch für Personen ab 60 Jahren

Berlin  - Bei der Verwendung des Impfstoffes von Astrazeneca folgt die nächste Kurskorrektur: Vorsichtshalber soll das Mittel in der Regel nicht mehr für jüngere unter 60 genutzt werden. Was bedeutet das für die Impfkampagne?

Corona-Pandemie
Lauterbach fordert "letzten harten Lockdown"

Lauterbach fordert "letzten harten Lockdown"

Der SPD-Politiker Karl Lauterbach ist für striktere Maßnahmen im Kampf gegen das Coronavirus. Mit mehr Tests Lockerungen zu ermöglichen, hält er für den falschen Weg und plädiert für Alternativen.

Osterferienbeginn
Malle trotz Pandemie

Malle trotz Pandemie

Tausende Deutsche schlagen den Rat der Bundesregierung in den Wind und fliegen in den Osterferien trotzdem nach Mallorca. Sie halten die Aufregung für übertrieben.