NWZonline.de

landsberg,gerd

Person
LANDSBERG, GERD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Krisen in Deutschland
Bund-Länder-Runde mit Kanzler zum Entlastungspaket vertagt

Bund-Länder-Runde mit Kanzler zum Entlastungspaket vertagt

Angesichts der Inflation und hoher Energiepreise wollten Bund und Länder am Mittwoch über ein drittes Entlastungspaket beraten. Der Termin wird verschoben. Die offenen Fragen bleiben.

Migration
Faeser besorgt über Flüchtlingszahlen in Richtung Europa

Faeser besorgt über Flüchtlingszahlen in Richtung Europa

"Wir sind gemeinsam in der Verantwortung, illegale Einreisen zu stoppen", sagt die Bundesinnenministerin. Andere fordern von ihr gleich ein konkretes Konzept.

Essen

Angst vor Blackout
Alle wichtigen Antworten zur Stromversorgung

Alle wichtigen Antworten zur Stromversorgung

Essen  - Experten rechnen nicht mit einem unkontrollierten Zusammenbruch der Stromversorgung. Es könnte aber für kurze Zeiträume nicht für alle reichen.

Im Nordwesten

Geheimpapier Energiekrise
So bereiten sich Polizei und Energieversorger auf Blackouts vor

So bereiten sich Polizei und Energieversorger auf Blackouts vor

Im Nordwesten  - In den kalten Monaten wird mit dem verstärkten Einsatz von elektrisch betriebenen Heizgeräten gerechnet. Das wiederum belastet das Stromnetz. Wie gut ist Niedersachsen darauf vorbereitet? Wir haben nachgefragt.

Energiekrise
Chef der Stadtwerke Emden hält Blackout für äußerst unwahrscheinlich

Chef der Stadtwerke Emden hält Blackout für äußerst unwahrscheinlich

Warum wird der Strom für SWE-Kunden überhaupt teurer, obwohl die Stadtwerke eigene Windkraftanlagen betreiben? Wie wahrscheinlich ist ein Blackout? SWE-Chef Olaf Schmidt nimmt in einem Interview Stellung.

Kosten
Rufe nach Hilfen: Kommunen fordern Energiepreisbremse

Rufe nach Hilfen: Kommunen fordern Energiepreisbremse

Steigende Strom- und Gaspreise belasten Kommunen und Stadtwerke zunehmend. Die Forderungen an den Bund werden lauter, auf die Folgen des russischen "Wirtschaftskriegs gegen Deutschland" zu reagieren.

Oldenburg

NWZ-Talk zur Landtagswahl 2022
Weniger Bürokratie und bessere Bezahlung für Lehrer

Weniger Bürokratie und bessere Bezahlung für Lehrer

Oldenburg  - Im Oktober wird der neue Landtag in Niedersachsen gewählt. Im NWZ-Wahl-Talk stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises 63 vor und erklären, wie sie Oldenburg vertreten wollen.

Arbeitsmarkt
Sozialverband: Geplante Bürgergeld-Regelsätze zu niedrig

Sozialverband: Geplante Bürgergeld-Regelsätze zu niedrig

Die Debatte um das angekündigte Bürgergeld geht weiter. Es gibt Kritik an der Höhe der neuen Sätze - in beide Richtungen.

Berlin

Abschaffung der Neupatientenregel
Ärzte sehen die Versorgung der Patienten gefährdet

Ärzte sehen die Versorgung der Patienten gefährdet

Berlin  - Um die gesetzlichen Krankenkassen finanziell zu stabilisieren, plant Gesundheitsminister Karl Lauterbach die Abschaffung der Neupatientenregelung. Welche Folgen hat das für Praxen und Patienten?

Berlin/Hannover

Drohen im Winter Blackouts?
Städtetag warnt vor Strom-Panik

Städtetag warnt vor Strom-Panik

Berlin/Hannover  - Der Städtetag sieht gute Chancen, ohne Blackouts über den Winter zu kommen. Man wolle 20 Prozent Gas einsparen, so Hauptgeschäftsführer Dedy. Andere fordern, die Kernkraftwerke länger laufen zu lassen.

Russische Invasion
Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Krieg gegen die Ukraine: So ist die Lage

Mit ihrer Gegenoffensive haben die ukrainischen Streitkräfte die russischen Besatzer im Gebiet Charkiw unter Druck gesetzt. Nun ziehen die Russen dort aus strategisch wichtigen Orten ab. Die aktuellen Entwicklungen in der Übersicht.

Energiekrise
Kommunen warnen vor Stromausfällen durch Heizlüfter

Kommunen warnen vor Stromausfällen durch Heizlüfter

Droht in deutschen Haushalten im Winter der Strom wegzubleiben? Die Kommunen raten, Wasser und Lebensmittel vorrätig zu haben. Experten sprechen dagegen von Panikmache.

Karl Lauterbach
Gesundheitsminister hält Lockdowns für nicht mehr vertretbar

Gesundheitsminister hält Lockdowns für nicht mehr vertretbar

Die Corona-Maßnahmen werden zum Herbst wieder verschärft. Unsere Berliner Redaktion hat mit Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) über Masken, neuen Impfstoff und seine Prognose gesprochen.

Entlastungen
DGB macht Druck für Energiepreisdeckel

DGB macht Druck für Energiepreisdeckel

Was soll im nächsten Maßnahmenpaket der Bundesregierung zur Entlastung der Bürgerinnen und Bürger enthalten sein? Der DGB pocht auf einen Energiepreisdeckel - und hat noch weitere Vorschläge.

Berlin

Entlastungen in der Energiekrise
Druck auf Bundesregierung steigt vor Kabinettsklausur

Druck auf Bundesregierung steigt vor Kabinettsklausur

Berlin  - An diesem Dienstag und Mittwoch treffen sich die Mitglieder der Bundesregierung zur Kabinettsklausur auf Schloss Meseberg. Eines der Themen: Der Umgang mit der Energiekrise und nötige Entlastungen.

Berlin

Bilanz der Deutschen Bahn
26 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft

26 Millionen 9-Euro-Tickets verkauft

Berlin  - Noch bis Mittwoch können Fahrgäste des öffentlichen Personennahverkehrs das 9-Euro-Ticket nutzen. Die Bahn zieht kurz vor Ende eine positive Bilanz.

Osnabrück

Nach Ende des Tankrabatts
Städtebund fordert Zulagen für Einkommensschwache

Städtebund fordert Zulagen für Einkommensschwache

Osnabrück  - Mit dem Ende des Tankrabatts und des 9-Euro-Tickets, fordert der Deutsche Städte- und Gemeindebund Zulagen für Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen.

Mobilität
Verkehrsminister beraten über gestiegene ÖPNV-Energiekosten

Verkehrsminister beraten über gestiegene ÖPNV-Energiekosten

Die Energiekrise bringt auch die Verkehrsunternehmen im ÖPNV in finanzielle Nöte. Die Länder wollen sich deshalb auf eine gemeinsame Forderung an den Bund einigen. Und was folgt auf das 9-Euro-Ticket?

Strom und Gas
Hohe Energiepreise: Kommunen warnen vor weiteren Abstrichen

Hohe Energiepreise: Kommunen warnen vor weiteren Abstrichen

Kaltes Wasser oder kalte Räume: Mehrere Städte sparen bereits wegen des Ukraine-Kriegs Energie. Es gibt Warnungen, dass das nicht reichen und viel mehr in Gefahr sein könnte.