NWZonline.de

lamers,susanne

Person
LAMERS, SUSANNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rastede

Solarpark Kleibrok
Rastede macht Riesenschritt in Richtung Klimaneutralität

Rastede macht Riesenschritt in Richtung Klimaneutralität

Rastede  - Bislang deckt Rastede nur 30 Prozent seines Strombedarfs aus erneuerbaren Energien. Mit einem riesigen Solarpark könnte die Gemeinde nun einen großen Schritt in Richtung Klimaneutralität machen.

Rastede/Leuchtenburg

Bäckerei Müller & Egerer in Rastede
Großer Zuspruch zu geplanter Erweiterung

Großer Zuspruch zu geplanter Erweiterung

Rastede/Leuchtenburg  - Ein neuer Logistikbereich und eine „Gläserne Backstube“ – dieses Bauvorhaben will die Rasteder Politik der Bäckerei Müller & Egerer ermöglichen. Erstmal muss aber ein neuer Bebauungsplan her.

Rastede/Wahnbek

Moderner Supermarkt für Wahnbek
Von Edeka-Plänen positiv überrascht

Von Edeka-Plänen positiv überrascht

Rastede/Wahnbek  - „Edeka kann auch schön“, zeigte sich die Rasteder Politik positiv überrascht von den überarbeiteten Plänen. Der neue Supermarkt an der Schulstraße mutet zum Teil sogar futuristisch an.

Rastede

Geplanter Supermarkt
Schlechte Karten für Aktiv & Irma in Rastede

Schlechte Karten für Aktiv & Irma in Rastede

Rastede  - Die Aktiv & Irma-Gruppe plant in Rastede einen neuen Supermarkt. Der Standort ist allerdings rechtlich gesehen problematisch. Und auch ein geplanter Edeka-Markt wird so schnell nicht kommen.

Augustfehn Ii

Doppellösung in Augustfehn II
Erst Ampel, dann Kreisel – Gefährliche Kreuzung wird entschärft

Erst Ampel, dann Kreisel – Gefährliche Kreuzung wird entschärft

Augustfehn Ii  - Der Ammerländer Kreistag hat die Weichen für mehr Verkehrssicherheit an der Gnieser-Kreuzung gestellt: Zwei Planungen für eine Ampel und einen Kreisverkehr wurden auf den Weg gebracht.

Rastede

Kommunalpolitik in Rastede
Ratssitzungen aufzeichnen? Rasteder Fraktionen sind sich weiter uneinig

Ratssitzungen aufzeichnen? Rasteder Fraktionen sind sich weiter uneinig

Rastede  - Der Rasteder Gemeinderat hat nach knapp einem Jahr erneut über die Videoaufzeichnung von Sitzungen beraten – ohne Ergebnis. Das soll jetzt aber bis zum Sommer kommen. Wer dafür ist und wer dagegen – der Überblick.

Rastede

Ausschusssitzung in Rastede
Politik will gemeinsam Energiewende voranbringen

Politik will gemeinsam Energiewende voranbringen

Rastede  - Auf dem Weg zur Klimaneutralität ist für die Gemeinde Rastede noch viel zu tun. Jetzt ist in einer Ausschusssitzung konkrete Maßnahmen beraten worden.

Rastede

Absage der Residenzort Rastede GmbH
Weihnachtsdorf muss Corona weichen

Weihnachtsdorf muss Corona weichen

Rastede  - Eine weitere Veranstaltung muss Corona weichen: Das Weihnachtsdorf Rastede wurde abgesagt. Eigentlich hätte es an den ersten beiden Dezemberwochenenden ein buntes Programm geben sollen.

Rastede

Gesellschafterversammlung der Residenzort Rastede
Eine Mischung aus Lob und viel Diskussion

Eine Mischung aus Lob und viel Diskussion

Rastede  - Am Dienstagabend fand die Gesellschafterversammlung der Residenzort Rastede GmbH statt. Vor allem ein Thema sorgte für Diskussion.

Ammerland

Verkehrsentwicklung im Ammerland
Autos sollen Radlern Platz machen

Autos sollen Radlern Platz machen

Ammerland  - Radwege sollen mindestens 2,50 Meter breit sein. Um das zwischen Rastede und Wahnbek möglich zu machen, sollen Autofahrer künftig eine weniger breite Fahrbahn haben. Ob die Politik da mitspielt?

Ammerland

Politik im Ammerland
Neuer Kreistag will alten Weg fortsetzen

Neuer Kreistag will alten Weg fortsetzen

Ammerland  - Politik im Ammerland: Statt Grabenkämpfen und Machtspielen soll es weitergehen mit gemeinsamen Beschlüssen.

Rastede

Konstituierende Ratssitzung in Rastede
Blumensträuße, Glückwünsche und fast alles nach Plan

Blumensträuße, Glückwünsche und fast alles nach Plan

Rastede  - Eine Grünen-Politikerin in der Gesellschafterversammlung der Ammerländer Wohnungsbaugesellschaft? Da wollte die FDP bei der Ratssitzung in Rastede nicht mitspielen – und erzwang eine geheime Wahl.

Ammerland

Kreistag im Ammerland
UWG-Jamaika-Ampel in der Kreispolitik

UWG-Jamaika-Ampel in der Kreispolitik

Ammerland  - Die Wahlen finden zwar erst am kommenden Mittwoch bei der konstituierenden Sitzung des Ammerländer Kreistages statt. Bei den wichtigsten Posten herrscht aber offenbar Einvernehmen.

Rastede

Neuer Gemeinderat in Rastede
So stellen sich die Fraktionen auf

So stellen sich die Fraktionen auf

Rastede  - CDU, SPD und FDP haben bereits ihre Fraktionsvorsitzenden für den neuen Rasteder Gemeinderat gewählt. Bei den Christdemokraten wird es dabei einen Wechsel an der Spitze der Fraktion geben.

Rastede

Abschied aus dem Rasteder Rat
Stehende Ovationen für Grünen-Urgestein

Stehende Ovationen für Grünen-Urgestein

Rastede  - Über 28 Jahre gehörte Gerd Langhorst dem Rasteder Gemeinderat an. Jetzt wurden das Grünen-Urgestein und 13 weitere Ratsmitglieder verabschiedet. Und auch Ehrungen wurden vorgenommen.

Rastede

„Wir befinden uns in einem Hochrisikogebiet“
Beim Rasteder Baugebiet im Göhlen bleiben Zweifel

Beim Rasteder Baugebiet im Göhlen bleiben Zweifel

Rastede  - Die „Heilung“ des Bebauungsplans zum Rasteder Wohngebiet „Im Göhlen“ ist abgeschlossen, die Vermarktung der Grundstücke kann fortgesetzt werden. Doch bei einigen Ratsmitgliedern bleiben Zweifel.

Ammerland

Politik im Ammerland
Staffelstab-Übergabe bei der Frauen-Union

Staffelstab-Übergabe bei der Frauen-Union

Ammerland  - Führungswechsel bei der Frauen-Union im Ammerland: Die Mitglieder wählten eine Nachfolgerin für Corinna Martens.

Ammerland

Kommunalwahl im Ammerland
CDU stellt 65 Kandidaten für Kreistag auf

CDU stellt 65 Kandidaten für Kreistag auf

Ammerland  - Die CDU im Ammerland hat die maximal mögliche Zahl an Kandidaten für die Kreistagswahl aufgestellt. Insgesamt 65 Mitglieder treten an.

Loy

Debatte über Dorfentwicklung in Loy
Wohin mit Feuerwehr und Dorfplatz?

Wohin mit Feuerwehr und Dorfplatz?

Loy  - Loy bekommt ein neues Feuerwehrhaus, das auch den Vereinen offen steht. Das ist unstrittig. Im Umfeld soll aber auch Wohnbau möglich sein. Doch das gefällt offenbar nicht jedem.