NWZonline.de

kuik-janssen,elke

Person
KUIK-JANSSEN, ELKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Rodenkirchen

Schulausbau in der Wesermarsch
„Kleine Lösung“ für Grundschule Rodenkirchen ist zu klein

„Kleine Lösung“ für Grundschule Rodenkirchen ist zu klein

Rodenkirchen  - Die Grundschule Rodenkirchen soll erweitert werden. Doch über das Wie besteht keine Einigkeit.

Stadland

Im Gemeinderat
Stadlander Grüne wollen doppelt so stark werden

Stadlander Grüne wollen doppelt so stark werden

Stadland  - Die Stadlander Grünen bieten sechs Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 12. September auf. Im Bürgermeister-Wahlkampf unterstützen sie den unabhängigen Bewerber Harald Stindt.

Stadland

Sondersitzung des Stadlander Rates am 24. Juni
Weservertiefung: Bürger fragen nach

Weservertiefung: Bürger fragen nach

Stadland  - Die Weservertiefung ist hoch umstritten: Die maritime Wirtschaft fordert sie, die Landwirtschaft fürchtet sie. Der Stadlander Rat will in einer Sondersitzung am 24. Juni alle Seiten hören.

Morgenland

Politik in Stadland
Windpark: Gemeinde fragt Anwohner

Windpark: Gemeinde  fragt Anwohner

Morgenland  - Die Anwohner des geplanten Windparks Esenshammergroden/Morgenland sollen auf der Stadlander Seite in 1000 Meter Umkreis befragt werden. Das Ergebnis ist für den Rat nicht bindend, aber solange es nicht vorliegt, dürfen die Vorbereitungen für die fünf Anlagen in Stadland nicht weitergehen.

Stadland

Grüne in Stadland
Weservertiefung soll in den Rat

Weservertiefung  soll in den Rat

Stadland  - Die Zeit dränge, sagen die Grünen. Deshalb sollen die beiden beantragten Sitzungen noch vor den Sommerferien stattfinden.

Stadland

Mitwirkung in Stadland
Marek Kandzia plädiert für ein Jugendforum

Marek Kandzia plädiert  für ein Jugendforum

Stadland  - Die Diskussion um die Mitwirkung von Stadlander Jugendlichen bei Entscheidungen, die sie selbst betreffen, geht weiter. Jetzt soll eine Arbeitsgruppe des Rates einen Vorschlag vorlegen.

Seefeld

Politik in Stadland
„CDU ist mehr als Günter Busch plus“

„CDU ist mehr als Günter Busch plus“

Seefeld  - Den Anlass bot der Streit um das neue Löschfahrzeug für Seefeld. Bürgermeister Klaus Rübesamen (SPD) rügte den Seefelder CDU-Ratsherrn Wolfgang Fritz öffentlich für dessen Vorgehensweise.

Rodenkirchen

Neue Regelung für den Rodenkircher Markt
Kein Startgeld mehr beim Umzug

Kein Startgeld mehr beim Umzug

Rodenkirchen  - Die Gemeinde Stadland muss sparen – auch bei ihrem größten Volksfest und seinem Umzug. Deshalb gibt es nächstes Mal kein Startgeld mehr für die Teilnehmer und auch die Prämien werden begrenzt.

Stadland

Finanzen in Stadland
„Homöopathische Dosis“ bei Grund- und Gewerbesteuern

„Homöopathische Dosis“ bei Grund- und Gewerbesteuern

Stadland  - Der Gemeinderat hat wenigen des Millionen-Defizits ein Haushaltssicherungskonzept verabschiedet. Es enthält 40 Punkte. Die Hundesteuer wird nicht erhöht.

Stadland

Deutliches Minus im Haushalt
Grund- und Gewerbesteuern sollen in Stadland steigen

Grund- und Gewerbesteuern sollen in Stadland steigen

Stadland  - Der Rat will den Haushalt am 15. April verabschieden; wegen des 3,2-Millionen-Defizits ist ein Konsolidierungskonzept erforderlich. Doch einige Punkte sind noch umstritten.

Schwei

Flurbereinigung Schwei
Landwirtschaftliche Gespanne bis zwölf Tonnen frei

Landwirtschaftliche Gespanne bis  zwölf Tonnen frei

Schwei  - Der Infrastrukturausschuss des Stadlander Gemeinderates hat Gewichts- und Tempolimits für die sanierten Wirtschaftswege des Flurbereinigungsgebiets Schwei festgelegt. Doch in einem Punkt wollen die Teilnehmer der Flurbereinigung mehr.

Rodenkirchen

Rodenkircher Markt
Entweder das Echte oder ein Ersatz

Entweder das Echte oder ein Ersatz

Rodenkirchen  - Corona droht das Fest der Feste auch in diesem Jahr zu vereiteln. Für diesen Fall will Bürgermeister Klaus Rübesamen zusammen mit den Schaustellern eine Alternative vorbereiten.

Stadland

Verkehrsverbindungen in Stadland
Rat begrüßt zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke

Rat begrüßt zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke

Stadland  - Die Bahnstrecke Nordenham/Hude soll zweigleisig ausgebaut werden. Das steht in der Fortschreibung des Landesraumordnungsprogramms, jedoch ohne Zeitangabe. Der Stadlander Gemeinderat ist mehrheitlich dafür.

Stadland

Energiewende in Stadland
Strom nur noch aus Wind und Sonne

Strom nur noch  aus Wind und Sonne

Stadland  - Ab 2022 kauft Stadland nur noch Strom aus erneuerbaren Energien ein. Das hat der Gemeinderat mit Mehrheit beschlossen.

Stadland

Stadland-Check
Einstimmig für neuen Arbeitskreis Kita

Einstimmig für neuen Arbeitskreis Kita

Stadland  - Der Rat zieht Konsequenzen aus der schlechten Beurteilung der Kinderbetreuung beim NWZ-Wesermarsch-Check. Sobald es die Corona-Pandemie zulässt, soll der Arbeitskreis gegründet werden.

Stadland

Kommunalpolitik in Stadland
Rat testet am Montagabend eine Online-Sitzung

Rat testet am Montagabend eine  Online-Sitzung

Stadland  - Der Rat test am Montag, 8. März, ab 18 Uhr, ob die geplanten digitalen Sitzungen technisch einwandfrei funktionieren. Die Verwaltung hat nach eigenen Angaben die Vorbereitungen abgeschlossen.

Stadland

Stadlander Politik in Zeiten der Pandemie
Ratssitzung künftig als Videokonferenz?

Ratssitzung  künftig als Videokonferenz?

Stadland  - Die Grünen beantragen, Sitzungen des Rates und seiner Ausschüsse künftig online oder als Hybrid-Veranstaltungen abzuhalten. Entscheiden wird darüber erst in der zweiten Märzhälfte.

Rodenkirchen

Für die Gemeinde Stadland
Dierk Dettmers will Ökostrom sponsern

Dierk Dettmers will Ökostrom sponsern

Rodenkirchen  - Der Rodenkircher Windpark-Unternehmer Dierk Dettmers will dazu beitragen, dass die Gemeinde Stadland künftig keinen Strom aus Braunkohle oder Kernkraft mehr bezieht. Er hat deshalb einen Brief an Bürgermeister Klaus Rübesamen (SPD) und alle Ratsmitglieder geschrieben.

Stadland

Neues Modell in Stadland
Grundschulen wirtschaften ab 2022 mit eigenem Geld

Grundschulen wirtschaften ab 2022 mit eigenem Geld

Stadland  - Für ihre pädagogische Arbeit bekommen die Grundschulen Rodenkirchen und Seefeld/Schwei jeweils ein eigenes Budget. Das hatten sie selbst so beantragt. Die Summe richtet sich auch nach der Zahl der Schüler.