NWZonline.de

kudlow,larry

Person
KUDLOW, LARRY

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

In Washington
Neue Gesprächsrunde im Handelsstreit zwischen USA und China

Neue Gesprächsrunde im Handelsstreit zwischen USA und China

Seit Wochen laufen angestrengte Gespräche zwischen Amerikanern und Chinesen, um die erbitterte Handelsauseinandersetzung beider Staaten zu beenden. Nach dem jüngsten Treffen in Washington geht es nun in Washington weiter. Noch ist kein Deal in Sicht.

"Produktive" Unterredungen
USA und China brauchen für Handelsgespräche länger

USA und China brauchen für Handelsgespräche länger

Am 1. März endet die "Deadline": Dann könnte der Handelskrieg zwischen China und den USA neu aufflammen. Die Verhandler sehen zwar Fortschritte bei der Beilegung des Konflikts. Bis Ende Februar aber werden sie nicht fertig.

Treffen in Peking
USA und China ringen um Lösung im Handelsstreit

USA und China ringen um Lösung im Handelsstreit

Trotz monatelanger Verhandlungen liegen im amerikanisch-chinesischen Handelskonflikt noch immer keine konkreten Ergebnisse vor. Eine Frist läuft aus. Die USA stellen zumindest eine "gute Stimmung" fest.

Nach Shutdown-Ende
Trump hält Rede zur Lage der Nation am 5. Februar

Trump hält Rede zur Lage der Nation am 5. Februar

Der US-Präsident und seine demokratische Gegenspielerin Pelosi lieferten sich tagelang einen Kleinkrieg zu Trumps geplanter Rede vor dem Kongress. Das ist nun geklärt. Doch der große Streit über eine Grenzmauer und über die Folgen des jüngsten "Shutdowns" geht weiter.

Geschäfte mit dem Iran
Huawei-Managerin drohen bis zu 30 Jahre Haft wegen Betrugs

Huawei-Managerin drohen bis zu 30 Jahre Haft wegen Betrugs

Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgt die Festnahme einer chinesischen Spitzen-Managerin für neue Spannungen. Bei einer Verurteilung wegen Betrugs könnte die Finanzchefin des Smartphone-Riesen Huawei in den USA eine lange Haftstrafe erhalten.

Festnahme in Kanada
USA fordern Auslieferung von Huawei-Finanzchefin

USA fordern Auslieferung von Huawei-Finanzchefin

Mitten im Handelsstreit zwischen den USA und China sorgt die Festnahme einer chinesischen Spitzen-Managerin für neue Spannungen. Die Finanzchefin des Smartphone-Riesen Huawei soll wegen Betrugs und jahrelanger Sanktionsverstöße zur Rechenschaft gezogen werden.

Kursrutsch an der Wall Street
Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus

Konjunktursorgen lösen Ausverkauf an US-Börsen aus

New York (dpa) - An der Wall Street hat am Dienstag Ausverkaufsstimmung geherrscht. Konjunktursorgen und Zweifel ...

Nach Visite bei Trump
Deutsche Autobosse sehen Chance auf Zollverzicht der USA

Deutsche Autobosse sehen Chance auf Zollverzicht der USA

Die Gespräche sind umstritten, aber konstruktiv: Deutsche Automanager reden mit Donald Trump über Zölle. Das sehen Brüssel und Berlin nicht so gerne. Aber: Vielleicht hilft es.

Streit um Strafzölle
Rätseln über USA-China-Handels-Deal

Rätseln über USA-China-Handels-Deal

Zwischen den USA und China läuft es seit längerem nicht gut. Nun bemühen sich US-Präsident Trump und die Chinesen um einen moderateren Ton. Plötzlich ist von einem möglichen Handels-Deal die Rede. Doch Trumps Umfeld kassiert den Hoffnungsschimmer gleich wieder ein.

"Wir haben keinen Druck"
Trump bremst Hoffnung auf Lösung im Handelsstreit mit China

Trump bremst Hoffnung auf Lösung im Handelsstreit mit China

Der Chef hat die Erwartungen seiner Mitstreiter gleich wieder gedämpft: Die USA haben es mit einer Lösung im Handelsstreit mit China nicht eilig, sagt Präsident Donald Trump.

267 Milliarden Dollar
Trump droht Sonderzölle auf alle China-Importe an

Trump droht Sonderzölle auf alle China-Importe an

Donald Trump zieht im Handelskonflikt mit China die Daumenschrauben an: Er will notfalls alle Importe aus der Volksrepublik mit Sonderzöllen belegen. Zunächst sind das aber nur Drohungen.

"Sehr unfair"
US-Präsident Trump legt sich weiter mit Google an

US-Präsident Trump legt sich weiter mit Google an

US-Präsident Donald Trump befeuert den Zwist mit großen Datenkonzernen wie Google, Twitter und Facebook weiter. Sie seien parteiisch und würden konservative Stimmen unterdrücken. Google wehrt sich.

Freihandelsabkommen
Gespräche über nordamerikanischen Handelspakt auf Zielgerade

Gespräche über nordamerikanischen Handelspakt auf Zielgerade

Optimismus an allen Fronten: Ein neues nordamerikanisches Handelsabkommen könnte kurz vor dem Abschluss stehen. Doch Kanada warnt auch: Es gibt noch viel zu tun.

Washington

Abkommen
Handelseinigung treibt Märkte an

Washington  - Die grundsätzliche Einigung über einen neuen Handelsvertrag zwischen den USA und Mexiko hat die Finanzmärkte beflügelt. ...

Nafta-Nachfolge
Trump setzt Kanada unter Druck: Freihandel oder Zölle

Trump setzt Kanada unter Druck: Freihandel oder Zölle

Die USA und Mexiko sind bei den Gesprächen über eine Nachfolge des Freihandelsabkommens weit vorangeschritten. Kanada muss jetzt mitmachen - oder austreten.

Washington

Handelsstreit
USA und China nähern sich an

Washington  - China ist bereit, mehr US-Güter zu erwerben. Details müssen aber noch geregelt werden.

Gesprächsrunde
Handelsstreit: US-Delegation trifft in Peking ein

Handelsstreit: US-Delegation trifft in Peking ein

Die USA und China drohen sich gegenseitig mit milliardenschweren Strafzöllen. Um zu verhandeln, schickt Donald Trump seine wichtigsten Wirtschaftsberater nach Peking. Wird eine Eskalation verhindert?

Handelsabkommen TPP
Trump lässt Möglichkeiten zur Teilnahme an TPP prüfen

Trump lässt Möglichkeiten zur Teilnahme an TPP prüfen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump lässt Wege erörtern, wie die USA doch noch Teil des transpazifischen ...

Börse in Frankfurt
Dax stark erholt - versöhnliche US-Töne im Handelsstreit

Frankfurt/Main (dpa) - Die jüngste Erholung am deutschen Aktienmarkt hat sich am Donnerstag deutlich beschleunigt. ...