NWZonline.de

kubacki,dawid

Person
KUBACKI, DAWID

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Die Nordischen Kombinierer kämpfen bei der WM im Einzel um Medaillen. Im Biathlon und Snowboard stehen Weltcups auf dem Programm.

Vorschau
Das bringt der Wintersport am Samstag

Das bringt der Wintersport am Samstag

Satte vier Wettbewerbe stehen heute bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf an. Neben der bedeutenden Premiere der Kombi-Frauen legen auch die Skispringer Karl Geiger und Markus Eisenbichler los.

Springen in Bischofshofen
Stoch gewinnt 69. Vierschanzentournee - Geiger Gesamtzweiter

Stoch gewinnt 69. Vierschanzentournee - Geiger Gesamtzweiter

Der goldene Adler wurde es nicht, aber die starke Aufholjagd von Karl Geiger macht Bundestrainer Horngacher stolz. Der Allgäuer schneidet bei der Tournee noch besser ab im Vorjahr - gegen Dominator Stoch bleibt aber auch er chancenlos.

Ausblick
Das bringt der Wintersport am Mittwoch

Das bringt der Wintersport am Mittwoch

Die traditionelle Vierschanzentournee geht in Österreich zu Ende; wie weit fliegen die deutschen Adler zum Abschluss? Die alpinen Ski-Asse sind davor in Zagreb dran, die Langläufer in Südtirol.

Ganspe/Bischofshofen

Skispringen
Experte lobt Stochs punktgenaue Saisonplanung

Experte lobt Stochs punktgenaue Saisonplanung

Ganspe/Bischofshofen  - Der für den SK Wernigerode startende Skispringer Stefan Keil aus Ganspe (Wesermarsch) analysiert die Ausgangslage vor dem letzten Springen der Vierschanzentournee.

Vierschanzentournee
"System überladen": Geiger braucht nach Patzer Abstand

"System überladen": Geiger braucht nach Patzer Abstand

Mit dem Sieg bei der Vierschanzentournee wird es für die deutschen Skispringer wohl wieder nichts. Entsprechend enttäuscht ist der größte Hoffnungsträger. Chefcoach Stefan Horngacher hofft, dass sich die langfristigen Auswirkungen in Grenzen halten.

Vierschanzentournee
Geiger und Eisenbichler vor Innsbruck-Springen im Chillmodus

Geiger und Eisenbichler vor Innsbruck-Springen im Chillmodus

Qualifikation in Garmisch, Neujahrsspringen, Qualifikation in Innsbruck: Die zurückliegenden drei Tage hatten es für die Tournee-Skispringer in sich, und schon am Sonntag geht es weiter. An der Bergiselschanze haben die deutschen Top-Springer viel erlebt.

Skispringen, Ski Alpin, Rodeln
Das bringt der Wintersport am Sonntag

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Können die deutschen Asse dem Norweger Halvor Egner Granerud weiter Paroli bieten? Die Rückstände der beiden besten deutschen Skispringer sind noch nicht groß. Doch auf der Bergisel-Schanze von Innsbruck müssten dazu am Sonntag Podestplätze angepeilt werden.

Vierschanzentournee
"Völlig zufrieden" nach Innsbruck: Deutsche Chancen intakt

"Völlig zufrieden" nach Innsbruck: Deutsche Chancen intakt

Sieg in Oberstdorf, Top-Plätze an Neujahr: Deutschlands Skispringer um das bekannte Doppelzimmer Eisenbichler/Geiger sind bei der Tournee bestens im Rennen. In Innsbruck wartet nun der nächste und meistgefürchtete Schritt.

Rückblick
Chronologie des Sports im Jahr 2020 - Teil 1

Fußball-Euromeisterschaft und die Olympia in Tokio sollten die Highlights des Sportjahres 2020 werden. Doch dann kam Corona.

Auftakt in Oberstdorf
Corona-Fall: Tournee startet ohne Team Polen

Corona-Fall: Tournee startet ohne Team Polen

Die Mission Titelverteidigung ist für Dawid Kubacki schon vor dem Tournee-Auftakt vorbei. Der 30-Jährige und seine polnischen Teamkollegen dürfen nicht am Auftaktspringen in Oberstdorf teilnehmen. Grund dafür ist ein positiver Corona-Test.

Vorteil Geisterspringen?
Eisenbichlers Attacke auf den Tournee-Adler

Eisenbichlers Attacke auf den Tournee-Adler

Fast zwei Jahrzehnte! Das Warten auf den großen Tournee-Triumph scheint für die deutschen Skispringer nicht enden zu wollen. Auch in diesem Jahr hat das Team um Weltmeister Eisenbichler gute Chancen. Am Tag vor dem Start gibt es gute Nachrichten.

Weltcup am Kulm
Zehn Zentimeter zu wenig: Skiflieger Geiger verpasst Sieg

Zehn Zentimeter zu wenig: Skiflieger Geiger verpasst Sieg

Der erste Skiflug-Sieg von Karl Geiger in seiner Karriere schien greifbar, doch am Ende verfehlt der Allgäuer sogar ganz knapp das Podest. Bundestrainer Horngacher ist dennoch sehr zufrieden.

Weltcup
Geiger verliert Skisprung-Gesamtführung - Sato siegt

Geiger verliert Skisprung-Gesamtführung - Sato siegt

Das hat sich Karl Geiger anders vorgestellt: Der Oberstdorfer kommt mit den wechselnden Bedingungen im zweiten Durchgang von Sapporo nicht zurecht und verpasst einen Top-Ten-Platz. Besser macht es unter anderem ein Österreicher, der Geiger das Gelbe Trikot abnimmt.

Zakopane

Skispringer überzeugen in Polen

Zakopane  - Die deutschen Skispringer sind nach einem zuletzt eher schwierigen Wochenende zurück in der Erfolgsspur – und haben ...

Val Di Fiemme

Skispringer Geiger führt im Weltcup

Val Di Fiemme  - Skispringer Karl Geiger hat den nächsten Sieg im Weltcup eingefahren und damit ein perfektes Wochenende veredelt. ...

Bischofshofen

Skispringen
Dieser Mann dominiert die Lüfte

Dieser Mann dominiert die Lüfte

Bischofshofen  - Der Deutsche Karl Geiger wurde Dritter der Gesamtwertung. Er setzte damit eine Serie von Podestplätzen fort.

Mit Risiko die Chance nutzen
"Wundertüte" Geiger im Tournee-Finale

"Wundertüte" Geiger im Tournee-Finale

Es ist angerichtet für das große Skisprung-Finale! Der Kampf um den Gesamtsieg bei der Tournee ist so spannend wie lange nicht. Auch der deutsche Hoffnungsträger Karl Geiger mischt ganz vorn mit. Der Top-Favorit kommt allerdings aus Polen.

Innsbruck

Vierschanzentournee
Geiger fliegt bei Qualifikation auf den dritten Platz

Geiger fliegt bei Qualifikation auf den dritten Platz

Innsbruck  - Auch eine unruhige Nacht hat Deutschlands großen Skisprung-Hoffnungsträger Karl Geiger nicht aus der Ruhe gebracht. ...