NWZonline.de

krieger,jan

Person
KRIEGER, JAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Protest-Aktionen in der Region
Oldenburger Querdenker bauen Netzwerk auf

Oldenburger Querdenker bauen Netzwerk auf

Oldenburg  - Die Oldenburger Querdenker kooperieren mit verschiedenen Gruppen, darunter „Klagepaten“, „Eltern stehen auf“ und „Ärzte für Aufklärung“. Telegram ist dabei ein wichtiges Kommunikationsmittel.

Interview zu Oldenburger Querdenkern
„Rechtsextreme versuchen, die Proteste zu nutzen“

„Rechtsextreme versuchen, die Proteste zu nutzen“

Die Demonstrationen der Oldenburger Querdenken-Bewegung beobachtet Jan Krieger von der Mobilen Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus für Demokratie von Beginn an. Im Interview spricht er über die Bewegung und erklärt, warum sie für Rechtsextreme attraktiv ist.

Oldenburg

Analyse der Protest-Gruppe
So ticken die Oldenburger Querdenker

So ticken die Oldenburger Querdenker

Oldenburg  - Die sogenannten „Querdenker“ ziehen immer wieder Vergleiche zwischen der aktuellen Situation und dem Nationalsozialismus. Sie verbreiten Verschwörungsideologien und sind nach rechts offen. Eine Analyse.

Ganderkesee

Nach Bahnhofsbrand in Ganderkesee
Verdacht der Brandstiftung hat sich bestätigt

Verdacht der Brandstiftung hat sich bestätigt

Ganderkesee  - Laut Staatsanwaltschaft hat sich der Verdacht der Brandstiftung nach dem Feuer im Ganderkeseer Bahnhofsgebäude bestätigt. Ein rascher Wiederaufbau des „Ganteros“ ist derzeit nicht in Sicht.

Ganderkesee

Nach Bahnhofsbrand in Ganderkesee
Ermittlungsgruppe „Gantero“ findet verdächtigen Gegenstand

Ermittlungsgruppe „Gantero“ findet verdächtigen Gegenstand

Ganderkesee  - Bei der Spurensuche am Brandort in Ganderkesee hat die Polizei einen Gegenstand gefunden, der im Zusammenhang mit der mutmaßlichen Brandstiftung stehen könnte.

Ganderkesee

Bahnhofsbrand in Ganderkesee
Keine Indizien für rechtsradikale Szene vor Ort

Keine Indizien für rechtsradikale Szene  vor Ort

Ganderkesee  - Nach dem Brand im Ganderkeseer Bahnhofsgebäude wurde spekuliert: Gibt es vor Ort eine rechtsextreme Szene? Symbole am Brandort und ähnliche Fälle im Umland deuten darauf hin, doch Experten beurteilen die Lage anders.

Ganderkesee

Bahnhofsbrand in Ganderkesee
Ermittlungen gehen weiter – Zukunft des Gebäudes unklar

Ermittlungen gehen weiter – Zukunft des Gebäudes unklar

Ganderkesee  - Nach dem Feuer in einem Restaurant im ehemaligen Ganderkeseer Bahnhofsgebäude bleibt der Brandort weiterhin beschlagnahmt. Diese Schritte plant die Gemeinde für danach.

Oldenburg

Veranstaltungen zu rechten Netzwerken

Oldenburg  - Die Kooperationsstelle der Carl von Ossietzky Universität bietet in den kommenden Wochen drei Online-Veranstaltungen ...

Ganderkesee

Ermittlungsergebnis in Ganderkesee
Gantero-Brand womöglich Teil rechter Anschlagsserie

Gantero-Brand womöglich Teil rechter Anschlagsserie

Ganderkesee  - Wie kam es zum Feuer im Ganderkeseer Restaurant Gantero? Aufgrund des Spurenbildes sei von Brandstiftung auszugehen. Die Staatsanwaltschaft sieht Zusammenhänge mit zwei ähnlichen Taten.

Ganderkesee

Hakenkreuzfund nach Brand in GAnderkesee
Brandermittler schärfen den Blick nach rechts

Brandermittler schärfen den Blick nach rechts

Ganderkesee  - Auf der Suche nach dem Grund für den Brand, der das Ganderkeseer Restaurant „Gantero“ zerstörte, gerät die rechte Szene ins Visier der Polizei. Warum könnte das Feuer ein politisch motivierter Brandanschlag sein?

Ganderkesee

Rechtsmotivierte Symbole in Ganderkesee
Parallelen zu Fällen in Gnarrenburg und Syke

Parallelen zu Fällen  in Gnarrenburg und Syke

Ganderkesee  - Der Brand des ehemaligen Ganderkeseer Bahnhofs weist Parallelen zu zwei anderen Fällen auf, sagt Jan Krieger von der Beratungsstelle gegen Rechtsextremismus. Dort hatten Ermittler Hakenkreuze entdeckt.

Ganderkesee

Bahnhofsbrand in Ganderkesee
Polizei sieht Hinweise auf rechtsmotivierte Tat

Polizei sieht Hinweise auf rechtsmotivierte Tat

Ganderkesee  - Das Restaurant Gantero stand heute Morgen in Ganderkesee in Flammen. Erste Ermittlungen deuten auf einen rechtsmotivierten Brandanschlag hin. Bürgermeisterin Alice Gerken zeigt sich tief betroffen.

Altenoythe

Abschlussfeier An Friesoyther Oberschule
Schüler haben spezielle Prüfungszeit gemeistert

Schüler haben spezielle Prüfungszeit gemeistert

Altenoythe  - Alle Absolventen – mit oder ohne Abschluss – hätten allesamt eine Anschlussperspektive, hieß es. Von Schulleiter Rasmus Braun gab es nicht nur lobende Worte.

Im Nordwesten

Mobile Beratung Im Nordwesten
Hier gibt es Hilfe im Umgang mit Rechtsextremismus

Hier gibt es Hilfe im Umgang mit Rechtsextremismus

Im Nordwesten  - Drei Mobile Beratungen gegen Rechtsextremismus gibt es in Niedersachsen. Zu tun gibt es auch im Oldenburger Land genug für die Mitarbeiter.

Oldenburg

Vereine Werkstattfilm Und Vfb Für Alle
Oldenburger Filmfestival rund um den Fußball

Oldenburger Filmfestival rund um  den Fußball

Oldenburg  - Der Fußballsport ist für viele die schönste Nebensache der Welt. Zur Hauptsache mit all seinen Aspekten wird er beim Filmfestival „Gegengerade“ im Juni. Beste Einstimmung für die Europameisterschaft.

Oldenburg

Oldenburger Vereinsgeschichte
Fußballfans arbeiten NS-Vergangenheit des VfB auf

Fußballfans arbeiten NS-Vergangenheit des VfB auf

Oldenburg  - Das Schicksal der jüdischen Vereinsmitglieder ist eine zentrale Frage der Ausstellung. Durch die Geschichten einzelner Personen kann sie beantwortet werden.

Oldenburg

Attentat Von Halle
Jüdische Gemeinde Oldenburg ist geschockt

Jüdische Gemeinde Oldenburg ist geschockt

Oldenburg  - Der Täter von Halle übertrug das Attentat live im Internet. Rechte Propaganda fördere solche abscheulichen Taten, sagt der Oldenburger Extremismus-Experte Jan Krieger.

Oldenburg

Rechte Gewalt Im Nordwesten
„Die Szene ist sehr groß geworden“

„Die Szene ist sehr groß geworden“

Oldenburg  - Rechte Ideologien in Elternvereinen, Reichsbürger oder Hooligans: Es gebe heute viele unterschiedliche rechte Strukturen, sagt Jan Krieger von der „Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Demokratie“ in Oldenburg. Im Interview berichtet er über die aktuelle Situation in der Region.

Elsfleth

Gesellschaft
Initiative für Freiheit, Demokratie und Toleranz

Initiative für Freiheit, Demokratie und Toleranz

Elsfleth  - Über das „Aufgebot vieler Spezialisten“ freute sich die Landtagsabgeordnete der SPD, Karin Logemann, auf der gut ...