NWZonline.de

kohl,helmut

Person
KOHL, HELMUT

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Endspurt zum Bundesparteitag
Laschet und Söder beschwören Zusammenhalt der Union

Laschet und Söder beschwören Zusammenhalt der Union

So viel Harmonie lässt aufhorchen. Bayerns Ministerpräsident Söder lobt NRW-Regierungschef Laschet in höchsten Tönen. Im Endspurt zum CDU-Bundesparteitag kann Laschet Wahlkampfhilfe gebrauchen. Denn das Rennen ist offen. Aber auch Söder hat eine Agenda.

"Wer wird Millionär?"
Kohl-Enkel schafft die 64 000-Euro-Frage bei Jauch

Kohl-Enkel schafft die 64 000-Euro-Frage bei Jauch

Johannes Volkmann ist Enkel von Helmut Kohl. Bei "Wer wird Millionär" zeigte er, dass er sich nicht nur mit Politik auskennt.

Der Dicke vom Daimler
30 Jahre Mercedes S-Klasse W 140

30 Jahre Mercedes S-Klasse W 140

Sie war ein bisschen wie der Bundeskanzler jener Zeit: Bodenständig und als "der Dicke" geschmäht - aber langlebig, erfolgreich und mit historischem Nachhall: die S-Klasse der Generation W 140.

Großenmeer

Kirchen in der Wesermarsch
Auf diese Frau ist stets Verlass

Auf diese Frau ist stets  Verlass

Großenmeer  - Küsterin Ursel Ahrens geht nach mehr als 36 Jahren in den Ruhestand.

Skelett mit Eis-Augen
Auf kahlen Knochen: Sarah Lombardi gewinnt "Masked Singer"

Auf kahlen Knochen: Sarah Lombardi gewinnt "Masked Singer"

Sarah Lombardi gilt als chronisch unterschätzt, wenn es um ihre Fähigkeiten als Sängerin geht. Bei der ProSieben-Show "The Masked Singer" kann sie am Ende aber nicht mal ein "drollig debiles Alien" aus einer Cowboy-Band aufhalten.

Oldenburg

Plagiatsvorwürfe gegen Ministerin
Franziska Giffey und der Fluch der Oldenburger Kohlkönige

Franziska Giffey und der Fluch der Oldenburger Kohlkönige

Oldenburg  - Mit der Krönung zur Grünkohlkönigin war ihre politische Karriere quasi vorbei: Franziska Giffeys (SPD) ist nicht die Erste, mit der es nach der Inthronisierung bergab geht. Eine Glosse über Oldenburgs Kohlkönigs-Fluch.

Corona-Pandemie
Müntefering: "Wir müssen das durchziehen"

Müntefering: "Wir müssen das durchziehen"

Der Umgang mit Corona stellt auch die Demokratie in Deutschland auf die Probe. Das meint Franz Müntefering, der die Politik im Land über Jahrzehnte mitgeprägt hat. Wie einig sollten sich die Parteien dabei sein?

54er-Kapitän
Fritz Walter zum 100.: Der "Held von Bern" unvergessen

Fritz Walter zum 100.: Der "Held von Bern" unvergessen

In Kaiserlautern ist Fritz Walter begraben. Das Idol von Generationen wird dieser Tage in Memoriam noch einmal ganz groß gefeiert. Der deutsche Fußball verneigt sich vor einem ganz Großen.

Oldenburg

Ausstellung
Fotografische Ikonen in Schwarz und Weiß

Fotografische Ikonen in Schwarz und Weiß

Oldenburg  - Das Leben ist bunt und farbenfroh, heißt es zurecht in unserer offenen, pluralistischen, diversen und freiheitlich-demokratischen ...

Orte der letzten Ruhe
Friedhöfe in Deutschland: Wo die Promi-Gräber zu finden sind

Friedhöfe in Deutschland: Wo die Promi-Gräber zu finden sind

In der Corona-Zeit ist Spazieren auf ruhigen Friedhöfen und der Besuch von Prominentengräbern zu einer beliebten Freizeitbeschäftigung geworden - pandemiegeeignet mit Abstand.

Oldenburg

NWZ-Serie „Wie weiter nach Corona?“
Das Schuldenmonster zähmen

Das Schuldenmonster zähmen

Oldenburg  - Nach der Corona-Pandemie müssen Deutschland und die Welt eine Wirtschaftskrise stemmen. Der Ökonom Dr. Sighart Nehring sagt: Dabei unbedingt die Verschuldung im Blick behalten und reduzieren! Das wird auch weh tun.

Interview
In guter Verfassung

In guter Verfassung

Deutschland feiert die Einheit
Steinmeier beschwört Zusammenhalt

Corona machte die Pläne für die zentrale Einheits-Party zunichte. Gefeiert wurde dennoch - mit Abstand, Maske und weniger Gästen. Hauptthema in den Reden: das Spannungsverhältnis zwischen Ost und West.

Potsdam

30 Jahre deutsche Einheit
„Beseitigen wir die Missstände, wo sie noch bestehen“

„Beseitigen wir die Missstände, wo sie noch bestehen“

Potsdam  - „Ja, wir leben heute in dem besten Deutschland, das es je gab“, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit. Doch beim Festakt wurde auch über Missstände gesprochen.

Nwz-Kolumne  
30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

30 Jahre deutsche Einheit: Bilanz aus West und Ost

Wie lautet die politische und persönliche Bilanz nach drei Jahrzehnten Deutsche Einheit? Die NWZ-Redakteure Thomas Haselier und Alexander Will haben ihre aufgeschrieben.

30 Jahre Deutsche Einheit
„Die Ostdeutschen werden ausgegrenzt und unterdrückt“

„Die Ostdeutschen werden ausgegrenzt und unterdrückt“

Die Westdeutschen erkennen die Ossis nicht an, meint Peter-Michael Diestel. Der letzte Innenminister der DDR äußert sich im Interview über die Folgen der Deutschen Einheit und blühende Landschaften.

Cloppenburg

Internet
Das Hauptproblem des Breitbandausbaus

Das Hauptproblem des Breitbandausbaus

Cloppenburg  - Schnelles Internet ist heutzutage ein immer wichtiger werdender Faktor. In Deutschland hat der Ausbau mit Glasfaserkabeln bereits in den 1980er Jahren begonnen. Warum hinkt das Land mittlerweile dennoch hinterher?

Streit um Tonband-Kopien
Kohl-Witwe setzt sich gegen Ghostwriter Schwan durch

Kohl-Witwe setzt sich gegen Ghostwriter Schwan durch

Karlsruhe (dpa) - Helmut Kohls ehemaliger Ghostwriter Heribert Schwan muss dessen Witwe sagen, welche Inhalte er ...

Vor fünf Jahren
"Wir schaffen das" - Ein Satz schreibt Geschichte

"Wir schaffen das" - Ein Satz schreibt Geschichte

Heute vor fünf Jahren sagte Angela Merkel "Wir schaffen das". Der Satz war im Grunde eine Banalität. Warum erlangte er dennoch solche Bedeutung?