NWZonline.de

knoop,werner

Harpstedt/Landkreis

Ausstellung
Wo das Miteinander als Erfolgsrezept gilt

Wo das Miteinander als Erfolgsrezept gilt

Harpstedt/Landkreis  - Die Wanderausstellung entstand zum 25-jährigen Bestehen der Stiftung. Auch in der Samtgemeinde Harpstedt wurde einiges bewegt.

Großenkneten

Politik
Liberale möchten Zukunftskonzept 2030

Liberale möchten Zukunftskonzept  2030

Großenkneten  - In geheimer Wahl gaben sich die Parteimitglieder des FDP-Ortsverbandes Großenkneten am Mittwochabend im Gasthaus ...

Wildeshausen/Landkreis

Umwelt
Nisthilfen sogar auf Golfplatz

Nisthilfen sogar auf Golfplatz

Wildeshausen/Landkreis  - Erstmals wurden in diesem Jahr auch Fledermausbretter ausgegeben. Diese wurden bei einem LEB-Projekt gebaut.

Huntlosen

Verein
Beim Schwarzangeln sehen Fischer rot

Beim    Schwarzangeln sehen    Fischer  rot

Huntlosen  - Sportfischer-Verein Huntlosen: Rund 120 Mitglieder nahmen an der Versammlung teil.

Hude/Landkreis

Rathaus Hude
Wo nicht nur den Käuzen geholfen wird

Wo nicht nur den Käuzen   geholfen wird

Hude/Landkreis  - Eine starke Stimme für den Naturschutz. Die Naturschutzstiftung gibt es jetzt seit mehr als 25 Jahren.

Großenkneten/Wildeshausen

Naturschutzstiftung
Plauderrunde mit dem „Bingo-Bären“

Plauderrunde mit dem „Bingo-Bären“

Großenkneten/Wildeshausen  - Was kann die Naturschutzstiftung, was der Landkreis nicht kann? Michael Thürnau moderierte bei der Jubiläumsfeier eine lockere Gesprächsrunde mit dieser und weiteren Fragen.

Ohe

Naturschutzstiftung
Mehr Lebensraum für viele Fische

Mehr Lebensraum für viele Fische

Ohe  - Die Naturschutzstiftung feiert mit 25 Aktionen ihr Jubiläum: Die Schaffung des Habitats war eine davon.

Westrittrum

Sportfischerverein
Zumindest elf Angler haben einen Aal am Haken

Zumindest elf Angler haben einen Aal am Haken

Westrittrum  - „Wir werden sehen, was nach Mitternacht an der Waage los ist.“ Mit diesen Worten entließ Werner Knoop, Vorsitzender ...

Gereist und gefeiert

Gereist  und gefeiert

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Naturschutzstiftung lud die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises ...

Wildeshausen/Landkreis

Umwelt
Zukunft nur mit Blütenbestäubern

Zukunft nur mit Blütenbestäubern

Wildeshausen/Landkreis  - Blütenbestäuber seien der Schlüssel zur Artenvielfalt. Arbeiten können jetzt eingereicht werden.

Wildeshausen

Stiftung
Naturschützer steuern Jubiläum entgegen

Naturschützer steuern Jubiläum entgegen

Wildeshausen  - Das Kuratorium der Naturschutzstiftung Landkreis Oldenburg ist zu seiner konstituierenden Sitzung im Kreishaus ...

Großenkneten/Ahlhorn

Politik
Ehrungsmarathon zum Abschluss

Ehrungsmarathon zum Abschluss

Großenkneten/Ahlhorn  - Festlicher Rahmen im Alten Posthaus in Ahlhorn: Insgesamt 17 Personen standen auf der Ehrungsliste.

Landkreis

Naturschutzstiftung
Abschied vom alten Vorsitz

Abschied vom alten Vorsitz

Landkreis  - Als Stellvertreterin wurde Antje Reimann wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Werner Knoop.

Großenkneten

FDP-Ortsverband wählt Vorstand

Großenkneten  - Der FDP-Ortsverband kommt am Mittwoch, 12. Oktober, zur Jahreshauptversammlung zusammen. Sie beginnt um 19.30 Uhr ...

Ahlhorn

Wohnen
Lückenschluss finden alle gut

Ahlhorn  - Die vorgesehene Fläche ist rund sieben Hektar groß. Rund 35 Baugrundstücke könnten entstehen.

Huntlosen/Großenkneten

Ausschuss
Nur bei der Zahl der Stellplätze hakt es noch

Huntlosen/Großenkneten  - Der Neubau kommt an die Ecke Wilhelmstraße/Ziegelhof. Das Areal gehört der Gemeinde.

Großenkneten

Kommunalwahl
Jeder Dritte im Rat ein Neuling

Großenkneten  - Für sieben derzeit aktive Ratsmitglieder ist bald Schluss mit Kommunalpolitik. Sie stehen auf der Ersatzbewerberliste.

Großenkneten

Gemeinderat
Erste Wahl seit ’72 ohne Kandidat Heinsen

Großenkneten  - Sechs Ratsmitglieder kandidieren nicht mehr. Alle anderen wollen wieder gewählt werden.

Großenkneten

Vandalismus In Großenkneten
Randalierer zerstören Spezialglas an Bahnhöfen

Randalierer zerstören Spezialglas an  Bahnhöfen

Großenkneten  - An mehreren Wartehäusern zieht es nun „wie Hechtsuppe“. Die sich häufenden Zerstörungen gelten auch bei der Bahn als auffällig. „Schnellstmöglichst“ sollen die Schäden behoben werden. Einen Termin nennt die Bahn dafür aber nicht.