NWZonline.de

klingbeil,lars

Person
KLINGBEIL, LARS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Energiekrise
Neues Ringen um die Gaspreise - Bremse statt Aufschlag?

Neues Ringen um die Gaspreise - Bremse statt Aufschlag?

Der Druck wächst, die heftigen Preissprünge bei Gas zu stoppen. Doch über die Finanzierung ist Streit entbrannt. Und was wird aus der Umlage, die bald erstmal noch auf die Preise drauf kommt?

Ammerland/Apen

Wahlkampf im Ammerland
Auf ein Wort mit dem SPD-Chef

Auf ein Wort mit dem SPD-Chef

Ammerland/Apen  - Im Wahlkmapf-Endspurt gibt sich Berliner Prominenz im Ammerland die Klinke in die Hand. Am 4. Oktober ist SPD-Chef Lars Klingbeil in Apen.

Steigende Energiepreise
Bundesregierung: Neues Milliarden-Hilfsprogramm für Firmen

Bundesregierung: Neues Milliarden-Hilfsprogramm für Firmen

Viele Firmen sehen sich mit horrenden Energiepreisen konfrontiert. Die Bundesregierung will gegenhalten. Die Frage der Finanzierung neuer Programme aber ist offen.

Energie
SPD-Chef Klingbeil stellt Gasumlage infrage

SPD-Chef Klingbeil stellt Gasumlage infrage

Das Ziel hinter der Gasumlage sei immer noch richtig, so Klingbeil. Mit Blick auf die Verstaatlichung des Gaskonzerns Uniper räumt der SPD-Chef jedoch ein: "Die Gasumlage gehört auf den Prüfstand."

Energiekrise
Entlastungen: Habeck will mehr Geld - Druck auf Lindner

Entlastungen: Habeck will mehr Geld - Druck auf Lindner

Angesichts der Energiepreise muss etwas geschehen, da herrscht Einigkeit. Doch wer braucht die meiste Hilfe und wo soll das Geld herkommen? Es knirscht in der Ampel - und zwischen Bund und Ländern.

Wilhelmshaven/Friesland

Energiedrehscheibe Wilhelmshaven
Region soll Wertschöpfung erfahren

Region soll Wertschöpfung erfahren

Wilhelmshaven/Friesland  - Berlin schaut auf Wilhelmshaven und seine Wasserstoff-Projekte. Die Region werde von dem geplanten Energy Hub profitieren, sagte SPD-Vorsitzender Lars Klingbeil während seines Besuchs in der Jadestadt.

Rüstungshilfe aus Deutschland
Gepanzerte Dingos und mehr Raketenwerfer für die Ukraine

Gepanzerte Dingos und mehr Raketenwerfer für die Ukraine

Der Druck zur Lieferung weiterer Waffensysteme an die Ukraine wächst. Die Bundesverteidigungsministerin kündigt mehr Rüstungshilfe an. Aber die von Kiew gewünschten Kampfpanzer sind nicht darunter.

Soziales
Vor Kabinettsbeschluss weiter Streit über Bürgergeld

Vor Kabinettsbeschluss weiter Streit über Bürgergeld

Für die einen ist es viel zu niedrig angesetzt, andere finden, die Maßnahme könnte demotivierend wirken. Vor dem Kabinettsbeschluss zum geplanten Bürgergeld ebbt die Debatte nicht ab.

Wirtschaftsminister
Habeck will Energiekosten-Zuschüsse ausweiten

Habeck will Energiekosten-Zuschüsse ausweiten

Die deutsche Wirtschaft leidet unter den Folgen der Ukraine-Krise mit steigenden Preisen. Wirtschaftsminister Habeck stellt weiteren Unternehmen Hilfe in Aussicht.

SPD-Generalsekretär
Kevin Kühnert deaktiviert Twitter-Profil

Kevin Kühnert deaktiviert Twitter-Profil

Digital Detox für Kühnert? Der SPD-Generalsekretär macht zumindest nun Twitter-Detox. Das hat mit seiner politischen Arbeit zu tun. Und mit Twitter an sich.

Waffenlieferungen
Ampel will mehr Unterstützung für ukrainischen Vormarsch

Ampel will mehr Unterstützung für ukrainischen Vormarsch

Eine Prüfung "ohne Denkverbote" oder gleich den Kampfpanzer Leopard 2 liefern? Die ukrainische Armee drängt russische Kräfte im Osten zurück - und aus den Ampel-Parteien werden Rufe nach der Lieferung von mehr Waffen vehementer.

Russische Invasion
Kiew fordert Kampfpanzer - Die Lage im Überblick

Kiew fordert Kampfpanzer - Die Lage im Überblick

Baerbock verspricht der Ukraine militärische Unterstützung so lange wie nötig - neue Zusagen macht sie aber nicht. Ihr Amtskollege Kuleba hat dafür nur begrenztes Verständnis. Die News im Überblick.

NWZ-Kolumne „An der Leine“
Manege frei für die Polit-Promis

Manege frei für die Polit-Promis

Der Wahlkampf in Niedersachsen kommt noch nicht so recht auf Touren. In der Manege des Circus Krone auf dem Schützenplatz in Hannover ist mehr los. Doch nun dreht die Politik auf.

Meseberg

Entlastungspaket
Eine Kulisse der Harmonie

Eine Kulisse der Harmonie

Meseberg  - Die Regierung berät auf Schloss Meseberg die nächsten Schritte in der Krise. Trügt der Schein?

Energie
Habeck will bei Gasumlage nachbessern

Habeck will bei Gasumlage nachbessern

Für die Gasumlage zur Stützung von Importeuren hat Wirtschaftsminister Habeck reichlich Prügel bezogen. Nun will er sein Konzept überarbeiten. Ob das die Wogen glättet?

Klausur auf Schloss Meseberg
Olaf Scholz: Schnelle Entscheidung über Entlastungspaket

Olaf Scholz: Schnelle Entscheidung über Entlastungspaket

In der Ampel-Koalition gab es zuletzt Misstöne. Von der Kabinettsklausur erwartet der Kanzler nun vor allem eins: Dass die Regierung "eng und untergehakt" zusammenarbeitet.

Bundesregierung
Koalition der Gereizten: Kabinett trifft sich in Meseberg

Koalition der Gereizten: Kabinett trifft sich in Meseberg

Während die Ampel-Minister in Meseberg über ihrem Klausurprogramm brüten, dreht Russland Nord Stream 1 erneut das Gas ab. Die Regierung steht unter Druck, die hohen Preise für die Bürger abzufedern.

Bayerns Wirtschaftsminister
Aiwanger: "Gasumlage muss eingestampft werden"

Aiwanger: "Gasumlage muss eingestampft werden"

Die Gasumlage von Bundeswirtschaftsminister Habeck erhitzt die Gemüter. Während der SPD-Chef die angekündigten Nachbesserungen unterstützt, fordert Bayerns Wirtschaftsminister einen vollständigen Stopp.

Berlin

Analyse zur Ampel-Koalition
Die Nerven liegen blank

Die Nerven liegen blank

Berlin  - Es fehlt nicht viel, dann werden sich Ampel-Parteien als Gurkentruppe beschimpfen. In der Krise treibt die Koalition Stückwerk, der Kanzler lässt zu viel laufen, sagt NWZ-Korrespondent Hagen Strauß.