NWZonline.de

kirchner,guido

Person
KIRCHNER, GUIDO

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hannover

Maskenpflicht und tägliche Tests
Das ändert sich zum Schulstart in Niedersachsen

Das ändert sich zum Schulstart in Niedersachsen

Hannover  - Für rund 1,1 Millionen Schülerinnen und Schüler und etwa 100.000 Lehrkräfte beginnt an diesem Donnerstag das neue Schuljahr. Sie müssen sich auf tägliche Corona-Tests und Maskenpflicht im Schulgebäude einstellen.

Hannover

Neue Corona-Regeln in Niedersachsen
Kaum noch Einschränkungen für Geimpfte und Genesene

Kaum noch Einschränkungen für Geimpfte und Genesene

Hannover  - Die Landesregierung hat die neue Corona-Verordnung vorgestellt. Für Geimpfte und Genesene wird das Leben leichter, Ungeimpfte müssen sich auf mehr Aufwand einstellen. Neue Regeln gibt es auch für Schulen.

Oldenburg/Vechta

Eilantrag stattgegeben
Verwaltungsgericht erlaubt Protestcamp im Kreis Vechta

Verwaltungsgericht erlaubt Protestcamp im Kreis Vechta

Oldenburg/Vechta  - Erfolg für die Aktivisten: Das Verwaltungsgericht in Oldenburg hat das Verbot durch den Landkreis gekippt. Das Protestcamp in Vechta darf entstehen. Bis zu 500 Personen sollen dort übernachten können.

Cdu-Vize Breher Zu Kindesmissbrauch
„Das sind Verbrechen und keine Vergehen“

„Das sind Verbrechen  und keine Vergehen“

Die CDU-Vize Silvia Breher aus Löningen wird angesichts der Schlagzeilen zu sexuellen Missbrauch von Kindern deutlich. „Wir brauchen endlich härtere Strafen“, fordert die Mutter dreier Kinder im NWZ-Interview.

Osnabrück

Haustiere In Osnabrück Gesegnet
Open-Air-Gottesdienst mit Hund, Katze und Maus

Open-Air-Gottesdienst mit Hund, Katze und Maus

Osnabrück  - Der Heilige Franz von Assisi war der Schutzpatron der Tiere. An seinem Gedenktag feierte die Domgemeinde in Osnabrück einen besonderen Gottesdienst.

Lügde/Detmold

Polizei Durchsucht Parzelle
Missbrauchsfall Lügde: Weiterer Tatverdächtiger

Missbrauchsfall Lügde: Weiterer Tatverdächtiger

Lügde/Detmold  - Die Polizei hat im Missbrauchsfall von Lügde einen weiteren Tatverdächtigen im Visier. Sie ermittelt gegen einen 57-Jährigen wegen schweren sexuellen Missbrauchs. Er kommt aus dem gleichen Ort wie ein Angeklagter des Missbrauchsprozesses.