+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 17 Minuten.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
B 213 bei Emstek nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

NWZonline.de

kimmich,joshua

Person
KIMMICH, JOSHUA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Champions League
FC Bayern mit Debütanten Richards und Roca

FC Bayern mit Debütanten Richards und Roca

Für beide ist es das Debüt in Europas Fußball-Königsklasse. Bislang stehen drei Bundesliga-Einsätze in der Statistik ...

Champions League
Bayern winkt Achtelfinal-Einzug - Flick warnt vor Salzburg

Bayern winkt Achtelfinal-Einzug - Flick warnt vor Salzburg

Ein Sieg soll her und damit der vorzeitige Einzug in das Achtelfinale der Champions League. Der FC Bayern will seine Rekordserie in Europa fortsetzen. Nach dem 6:2 im Hinspiel haben die Münchner vor dem Wiedersehen in der heimischen Arena klare Vorstellungen.

Champions League
Trotz Ausfällen: Achtelfinale "absolutes Ziel" für FC Bayern

Trotz Ausfällen: Achtelfinale "absolutes Ziel" für FC Bayern

Der FC Bayern will sich auf dem Weg in das Achtelfinale nicht von Personalsorgen stoppen lassen. Außer Leader Kimmich fehlen vier weitere Akteure. Trainer Flick will "kreativ" sein. Er bangt um den Rekordeinkauf. Lewandowski fehlt ein Treffer zur Real-Legende.

Unentschieden gegen Werder
"Verärgerte" Bayern beim Flick-Jubiläum

"Verärgerte" Bayern beim Flick-Jubiläum

Die Bayern sind "verärgert". Zwar betreibt Manuel Neuer vier Tage nach dem DFB-Debakel mit Glanzparaden Frustabbau, für den Sieg zum Flick-Jubiläum reicht es aber nicht. Das 1:1 gegen den zehn Jahre lang besiegten Lieblingsgegner lässt Schwerstarbeit erahnen.

8. Spieltag
Bayern ohne Süle und Sarr - Martínez und Musiala in Startelf

Bayern ohne Süle und Sarr - Martínez und Musiala in Startelf

München (dpa) - Der FC Bayern München muss im Heimspiel gegen Werder Bremen auf Niklas Süle und Bouna Sarr verzichten. ...

Bayern-Coach
Jubiläum für Flick - Kein Gedanke an Bundestrainer-Job

Jubiläum für Flick - Kein Gedanke an Bundestrainer-Job

Im Bundesliga-Rekordduell feiert Hansi Flick Bayern-Jubiläum. Vor seinem 50. Pflichtspiel geht es auch um die Bundestrainer-Frage. Er fühlt mit dem DFB-Team, das freiwillig auf die "Qualitätsspieler" Müller und Boateng verzichtet. Eigene Sorgen hat Flick aber auch.

Nord-Süd-Duell
Engpass im Mittelfeld: Bayern gegen Bremen ohne Tolisso

Engpass im Mittelfeld: Bayern gegen Bremen ohne Tolisso

München (dpa) - Der FC Bayern muss das Bundesliga-Rekordspiel gegen den SV Werder Bremen ohne Corentin Tolisso ...

Bremen

Ausgeruhte Bremer bei müden Münchnern
Kraftfrage könnte Werders Chance werden

Kraftfrage könnte  Werders Chance werden

Bremen  - Die Länderspielreisen haben die Profis von Bayern München ganz schön beansprucht – nicht nur körperlich, auch mental. Werder Bremens Fußballer konnten sich in Ruhe vorbereiten. Davon könnten sie am Samstag profitieren.

Sevilla/München

Fußball-Nationalelf
Blamage befeuert Oldie-Debatte

Blamage  befeuert Oldie-Debatte

Sevilla/München  - Joachim Löw darf bleiben – trotz Rekordpleite in Spanien und immer schärferer Kritik. Nach der Landung in München ...

Nach 0:6-Debakel
Effenberg, Scholl und Nagelsmann verteidigen Löw

Effenberg, Scholl und Nagelsmann verteidigen Löw

Berlin (dpa) - Die früheren deutschen Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg und Mehmet Scholl sowie RB-Leipzig-Coach ...

Debakel in Sevilla
Löw darf bleiben - Sechs Gegentore befeuern Rückhol-Debatte

Löw darf bleiben - Sechs Gegentore befeuern Rückhol-Debatte

Wie soll es nach diesem Debakel weitergehen? Von Joachim Löw werden nach der historischen Länderspielpleite in Spanien schnelle Antworten erwartet. Der Bundestrainer setzt aber trotz lautstarker Kritik auf seinen bewährten Krisenmodus. Fest steht: Er darf weitermachen.

Sevilla

Fußball
Schlimm, schlimmer, Nationalelf

Schlimm, schlimmer, Nationalelf

Sevilla  - Demütigung statt Gruppensieg: Angstgegner Spanien hat einer führungslosen deutschen Nationalmannschaft zum Abschluss ...

Nations League
Spanien demütigt DFB-Elf: Höchste Niederlage in Löw-Amtszeit

Spanien demütigt DFB-Elf: Höchste Niederlage in Löw-Amtszeit

Im letzten Spiel des Corona-Jahres erlebt die Fußball-Nationalelf ein fast historisches Debakel. Das 0:6 gegen Spanien wertet Rekordtorwart Neuer als "Tiefschlag" auf dem Weg zur EM.

Überzeugendes DFB-Debüt
"Hat uns überzeugt": Löw macht Max EM-Hoffnung

"Hat uns überzeugt": Löw macht Max EM-Hoffnung

Philipp Max musste lange auf sein Debüt in der Nationalmannschaft warten. In Spanien wird der Spätberufene gleich sein drittes Länderspiel innerhalb von sieben Tagen bestreiten. Der Bundestrainer lobt sein Tempo und sieht plötzlich eine weitere EM-Option auf links.

Nations League
Bierhoff beklagt Stimmung um DFB-Elf - Löw: "Stück vor uns"

Diesen Frust musste Oliver Bierhoff dringend loswerden. Über eine Viertelstunde hält der DFB-Direktor einen Monolog über die aus seiner Sicht ungerechte Beurteilung der Nationalmannschaft. Das Team werde Vertrauen zurückzahlen - bestmöglich zum Abschluss des Corona-Jahres.

Nationalmannschaft
Löw lobt Neuhaus: "Ihm gehört die Zukunft"

Löw lobt Neuhaus: "Ihm gehört die Zukunft"

Leipzig (dpa) - Der Gladbacher Florian Neuhaus hat sich schon nach zwei Länderspielen im Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ...

Nations League
Löws Ziel: Endspiel um Platz eins gegen Spanien

Löws Ziel: Endspiel um Platz eins gegen Spanien

Jetzt liegt der Fokus auf der Nations League. Gegen die Ukraine kann der Bundestrainer wieder mit den Besten planen. Im Mittelfeld muss Löw aber umbauen. Ein Neuling will durchstarten und "viel aufsaugen". Klarheit herrscht endlich über den dritten EM-Gruppengegner.

Leipzig

DFB
Wie ein Telefonat alles verändert

Wie ein   Telefonat   alles verändert

Leipzig  - Dieses Telefonat mit seinem weinenden Opa wird Ilkay Gündogan niemals vergessen. Sorglos war er, wie viele andere ...

Nationalspieler
Gündogan zur eigenen Corona-Infektion: Hat Denken verändert

Gündogan zur eigenen Corona-Infektion: Hat Denken verändert

Ilkay Gündogan war der erste deutsche Nationalspieler, der sich mit dem Coronavirus infizierte. Die Zeit der Krankheit hat ihm die Augen geöffnet. Noch mehr als zuvor will er sich als verantwortungsvoller Profi zeigen. Gegen Tschechien könnte er als Kapitän vorangehen.