NWZonline.de

jonas,maria

Person
JONAS, MARIA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

„Deutschland89“ startet im Herbst

Berlin  - Die 80er-Jahre-Saga geht weiter: „Deutschland89“ startet am 25. September bei Amazon Prime Video. Die dritte und ...

Wangerooge

Jubiläum Auf Wangerooge
Villa Kunterbunt feiert zehnjähriges Bestehen

Villa Kunterbunt feiert zehnjähriges Bestehen

Wangerooge  - Die Villa Kunterbunt auf Wangerooge hat jetzt ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. Gemeinsam mit Ehrengästen des ...

Bremerhaven

Thekenalarm
In Eckkneipen geht’s mal rund

In Eckkneipen geht’s mal rund

Bremerhaven  - „Kreuzberger Nächte sind lang“, trällerten 1978 die Gebrüder Blattschuss – und machten damit selbst Eckkneipen salonfähig. Wie steht es um die Kneipenlandschaft in Bremerhaven?

Wangerooge

Kirche
Mitdenken, mitmachen und mitentscheiden

Wangerooge  - In den katholischen Kirchengemeinden des Offizialatsbezirks Oldenburg werden am 10. und 11. November die Mitglieder ...

Böckmann geehrt

Böckmann geehrt

Für seine zehnjährige ehrenamtliche Tätigkeit als Geschäftsführer der Cloppenburg Marketing (CM) hat Ludger Böckmann ...

Wildeshausen

Bildung
Spagat zwischen Schulbank und Hörsaal

Spagat zwischen Schulbank und Hörsaal

Wildeshausen  - Fürs Abi pauken und parallel dazu schon in der Vorlesung sitzen: Kein Problem für den Frühstudenten Jonas Backhus.

Wangerooge

Rotes Kreuz
„Villa Kunterbunt“ wird nach und nach modernisiert

„Villa Kunterbunt“ wird nach und nach modernisiert

Wangerooge  - Rund 500 000 Euro hat der Landesverband Oldenburg des Deutschen Roten Kreuzes in die „Villa Kunterbunt“ auf Wangerooge ...

Bösel

Fest
Aus Waldspielplatz wird bunte Kirmes

Aus Waldspielplatz  wird bunte Kirmes

Bösel  - Mit Sonnenschein und jeder Menge Spaß veranstaltete der Bezirk Westerloh vom Heimatverein Bösel sein traditionelles ...

Berne

Theater
Birgit Neemann lässt Puppen tanzen

Birgit Neemann lässt Puppen tanzen

Berne  - Zu „Lotta in die Krachmacherstraße“ lud Birgit Neemann die Berner Kinder in diesem Jahr ein. Jedes Jahr baut die ...

GROßEFEHN

Festival
Knallfrösche und andere Späße

Knallfrösche und andere Späße

GROßEFEHN  - Das Rockfestival im Landkreis Aurich existiert seit 1998. In diesem Jahr war unter anderem die Gruppe Kaiser Chiefs dabei. Auch mehrere regionale Bands spielten auf einer Bühne.

WANGEROOGE

Kirche
Katholiken wählen ihren Kirchenausschuss

WANGEROOGE  - Die katholische Gemeinde St. Willehad auf Wangerooge ruft zur Wahl zum Kirchenausschuss am Sonntag, 5. Dezember, ...

WANGEROOGE

Erste-Hilfe-Kursus des DRK

WANGEROOGE  - Das DRK bietet auf Wangerooge einen Erste-Hilfe-Kursus an. Er findet am Mittwoch, 3. März, von 10 bis 17.15 Uhr ...

WANGEROOGE

Knapp 900 Gäste in Kur-Klinik

WANGEROOGE  - DAS DRK HAT DIE „VILLA KUNTERBUNT“ AUF WANGEROOGE VOR EINEM JAHR ÜBERNOMMEN. „DIE ENTSCHEIDUNG WAR RICHTIG“, SO DAS ROTE KREUZ.

WANGEROOGE

GESUNDHEIT
DRK-Kurklinik soll eine Erfolgsgeschichte werden

WANGEROOGE  - Der Betrieb läuft bereits seit April. Nun wurde die DRK-Kurklinik „Villa Kunterbunt“ auf Wangerooge auch offiziell ...

Mittelalterliche Musik in Sengwarden

Sengwarden Am morgigen Sonntag, 22. April, erklingt um 18 Uhr im Rahmen der Konzertreihe Alte Musik in der Sengwarder ...

CLOPPENBURG

GEDENKTAG
Kolping nimmt erstmals Familien auf

Kolping nimmt erstmals Familien auf

CLOPPENBURG  - Jeweils ein halbes Jahrhundert sind Alfons Meyer und Franz Rolfes dabei. Eingeläutet wurde der Kolpinggedenktag ...

WANGEROOGE

ST
Pfarrgemeinde wählt

WANGEROOGE  - WANGEROOGE/LR - Unter dem Motto „Mitbestimmen-Einwirken-Jetzt“ finden am Sonnabend und Sonntag, 3. und 4. Dezember, ...

MARIENSCHULE
25 Jugendliche schaffen den erweiterten Abschluss

25 Jugendliche schaffen den erweiterten Abschluss

Cloppenburg/eb – Die Marien-Realschule Cloppenburg hat am Dienstag das zehnte Schuljahres feierlich verabschiedet. Der Abschlussgottesdienst stand unter dem Motto „Unser Leben selbst in die Hand nehmen“. Das müssen nun 38 Mädchen und 45 Jungen, denen Rektor Norbert Moormann die Abschlusszeugnisse übergab. Von den 83 Jugendlichen schafften 25 den erweiterten Sekundarabschluss I, der zum Besuch einer weiterführenden Schule des Sekundarbereiches II berechtigt. 56 Jugendliche erreichten den „normalen“ Realschulabschluss, zwei Schüler bekamen einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 bzw. 10. Mit den Zeugnissen überreichte Moormann den Schülerinnen und Schüler noch jeweils einen Brief des Bischofs und ein Kreuz zum umhängen.