+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Nach monatelangen Spekulationen
Baerbock als Kanzlerkandidatin der Grünen nominiert

NWZonline.de

johnson,boris

Person
JOHNSON, BORIS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Vor UEFA-Beschluss
Bündnis europäischer Clubs will Superliga - Drohung der UEFA

Bündnis europäischer Clubs will Superliga - Drohung der UEFA

Topclubs aus Italien, Spanien und England bauen erneut die Drohkulisse einer Superliga auf. Kurz vor der geplanten Reform des Europapokals kommt es erneut zum großen Machtkampf. Die UEFA bedankt sich bei deutschen Clubs, dass diese derzeit nicht dabei sind.

Pandemie
Bewirken die Corona-Impfungen schon etwas?

Bewirken die Corona-Impfungen schon etwas?

Etwa jeder Fünfte in Deutschland hat mittlerweile mindestens eine Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Bessert sich dadurch die Pandemie-Lage?

Finanzdienstleister
Greensill-Insolvenz wird in London zum Lobby-Skandal

Greensill-Insolvenz wird in London zum Lobby-Skandal

Der Fall des insolventen Finanzdienstleisters Greensill wirft ein Schlaglicht auf die Verquickung von Politik und Wirtschaft in der britischen Regierung. Und wird zu einem Pulverfass.

Finanzdienstleister
Greensill-Insolvenz wird in London zum Lobby-Skandal

Greensill-Insolvenz wird in London zum Lobby-Skandal

Der Fall des insolventen Finanzdienstleisters Greensill wirft ein Schlaglicht auf die Verquickung von Politik und Wirtschaft in der britischen Regierung. Auch ein Ex-Premierminister steht im Fokus.

Unabhängigkeit für Schottland
Sturgeon: London wird Schotten-Referendum nicht verhindern

Sturgeon: London wird Schotten-Referendum nicht verhindern

2014 war ein Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands knapp gescheitert. Doch mittlerweile ist Großbritannien nicht mehr Mitglied der EU - und in Edinburgh bereitet man sich auf einen neuen Anlauf vor.

Trauerfeier Prinz Philip
Der abtrünnige Prinz kehrt zurück - und muss in Quarantäne

Der abtrünnige Prinz kehrt zurück - und muss in Quarantäne

Mehr als ein Jahr ist es her, dass Prinz Harry und Meghan sich von der Krone verabschiedeten. Nun ist der Enkel der Queen zurück - unter traurigen Vorzeichen und besonderen Umständen.

Britische Royals
Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Trauerfeier für Prinz Philip am kommenden Samstag

Die geplante Beerdigung des Prinzgemahls weckt Hoffnungen für eine Aussöhnung bei den Royals. Die Queen empfindet den Tod ihres Mannes als "große Leere" - und Prinz Charles findet zärtliche Worte für seinen Vater.

London

Britisches Königshaus
Prinz Philip ist tot

Prinz Philip ist tot

London  - Fast über sein gesamtes Leben hinweg galt er als wichtige Stütze der Queen - und damit auch der britischen Krone. Nun ist Prinz Philip im Alter von 99 Jahren gestorben. Er galt als Charakterkopf des europäischen Hochadels.

Straßenschlachten
Ausschreitungen in Nordirland bedrohen den Frieden

Ausschreitungen in Nordirland bedrohen den Frieden

Seit mehr als einer Woche kommt es zu Krawallen in Nordirland. Dutzende Polizisten wurden verletzt. Grund dürfte unter anderem der Sonderstatus der britischen Provinz durch den Brexit sein.

Nächtliche Krawalle
Politiker in Nordirland verurteilen Gewalt

Politiker in Nordirland verurteilen Gewalt

In den vergangenen Tagen ist es in Nordirland immer wieder zu gewalttätigen Ausschreitungen gekommen. Nun kommt die Regierung in einer Sondersitzung zu Beratungen zusammen.

Corona-Pandemie
Engländer dürfen frühestens ab Mitte Mai ins Ausland reisen

Engländer dürfen frühestens ab Mitte Mai ins Ausland reisen

Obwohl die Corona-Zahlen deutlich gesunken sind, gelten in England weiter deutlich härtere Regeln als in den meisten Teilen Deutschlands. Weiterhin dürfen die Menschen ihr Land nicht verlassen. Doch auf der Insel selbst sind Lockerungen in Sicht.

Visabestimmungen
Brexit funkt deutschen Handwerkern ins GB-Geschäft

Brexit funkt deutschen Handwerkern ins GB-Geschäft

Der Brexit reicht in alle Wirtschaftsbereiche hinein, das spüren nun auch deutsche Handwerker. Sie hatten sich ein zweites Standbein in Großbritannien aufgebaut. Hat das nun ein Ende?

Brexit
Brexit funkt deutschen Handwerkern ins GB-Geschäft

Brexit funkt deutschen Handwerkern ins GB-Geschäft

Der Brexit reicht in alle Wirtschaftsbereiche hinein, das spüren nun auch deutsche Handwerker. Sie haben sich in den vergangenen 15 bis 20 Jahren ein zweites Standbein in Großbritannien aufgebaut. Doch die Aussichten sind äußerst trübe.

Corona-Politik
Briten wollen mit Impfnachweisen Eventbranche wiederbeleben

Briten wollen mit Impfnachweisen Eventbranche wiederbeleben

Besucher in Stadien, gefüllte Kinosäle, belebte Clubs? In Großbritannien soll das wieder möglichen werden. Zumindest für Geimpfte - mit einem "grünen Pass" nach israelischem Vorbild.

Gesundheitsministerin Behrens im Interview
„Alle, die geimpft werden wollen, werden bis Herbst geimpft sein“

„Alle, die geimpft werden wollen, werden bis Herbst geimpft sein“

Sie ist erst knapp einen Monat im Amt und hat sich in der Zeit fast nur mit Corona beschäftigt: Niedersachsens neue Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) im NWZ-Interview über die Impfkampagne, Ungereimtheiten und Oldenburg als Modellkommune.

BBC unter Beschuss
Droht dem britischen TV die Amerikanisierung?

Droht dem britischen TV die Amerikanisierung?

Die britische Boulevardpresse ist berüchtigt für ihre reißerischen Schlagzeilen und populistischen Untertöne. Anders das Fernsehen: Doch die um Ausgewogenheit bemühte BBC kommt immer mehr unter Beschuss. Neue Konkurrenten wollen den TV-Markt aufmischen.

Corona
Großbritannien erwartet im April Moderna-Impfstoff

Großbritannien erwartet im April Moderna-Impfstoff

Bis Ende Juli soll allen Erwachsenen im Vereinigten Königreich eine erste Impfung gegen das Coronavirus angeboten werden. Ein drittes Vakzin soll dabei helfen.

Konzerthaus
150 Jahre Royal Albert Hall in London

150 Jahre Royal Albert Hall in London

"Ein seltsamer, gewaltiger Ort": Die Royal Albert Hall flößt Besuchern wie Künstlern Ehrfurcht ein. Architektonisch ein Meisterwerk, lässt sich die Halle nicht auf eine Kunstrichtung festlegen.

Corona-Krise
Astrazeneca-Mittel als nationale Wunderwaffe

Astrazeneca-Mittel als nationale Wunderwaffe

Dder Impfstoff Astrazeneca und das Unternehmen haben in Europa ein Imageproblem. Anders in Großbritannien: Hier gilt das in Oxford entwickelte Präparat als Ausdruck britischen Erfindergeists.