NWZonline.de

jessel,beate

Person
JESSEL, BEATE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Hankhausen

Biologische Vielfalt In Hankhausen
Wie im Hochmoor neues Leben entsteht

Wie im Hochmoor neues Leben entsteht

Hankhausen  - Seit 2017 werden im Hankhauser Moor wissenschaftliche Feldversuche unternommen. Die Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz verschaffte sich vor Ort einen Eindruck.

Bedrohte Wildkatze
Leichter Anstieg: Mindestens 135 Luchse in Deutschland

Leichter Anstieg: Mindestens 135 Luchse in Deutschland

Noch sind die Populationszahlen im roten Bereich, aber es gibt kleinen Grund zur Hoffnung: Der Luchsbestand in Deutschland wächst.

Ein Weckruf
Alarmierender Erdreport will Menschen wachrütteln

Alarmierender Erdreport will Menschen wachrütteln

Die Artenvielfalt, von der wir abhängen, schwindet durch den Menschen immer schneller. Ein aufrüttelnder Report mahnt ein Umdenken an.

Einfuhr verboten
Neue Online-Übersicht zu verbotenen Urlaubssouvenirs

Neue Online-Übersicht zu verbotenen Urlaubssouvenirs

Wer von einer Urlaubsreise zurückkehrt, bringt als Erinnerungsstück oder Geschenk gern Souvenirs mit. So manches kann allerdings für Ärger sorgen. Eine Liste des Zolls und Bundesamtes für Naturschutz soll aufklären:

Rote Liste
Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen gefährdet

Ackerwildkräuter und Adonisröschen haben in Deutschland einen schweren Stand. Sie lieben nährstoffarme Böden. Intensive Landwirtschaft mit viel Dünger kann ihre Standorte bedrohen.

Zu hohe Nährstoffbelastung
Rote Liste: Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen bedroht

Rote Liste: Fast ein Drittel heimischer Wildpflanzen bedroht

Ackerwildkräuter und Adonisröschen haben in Deutschland einen schweren Stand. Sie lieben nährstoffarme Böden. Intensive Landwirtschaft mit viel Dünger kann ihre Standorte bedrohen.

Streng geschützte Raubtiere
Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Immer mehr Wolfsrudel leben in Deutschland

Wölfe fühlen sich in Deutschland anscheinend wieder richtig wohl. Die Zahl der Rudel und Paare wächst weiter an. Der richtige Umgang mit den Wölfen ist aber seit Jahren umstritten. Vor allem wenn es um den Schutz anderer Tiere geht.

Bonn

Bundesamt Für Naturschutz
Die Zahl der Wölfe in Deutschland steigt – Niedersachsen auf Platz 3

Die Zahl der Wölfe in Deutschland steigt – Niedersachsen auf Platz 3

Bonn  - Bundesweit haben sich mittlerweile insgesamt 73 Rudel niedergelassen. Auch die Zahl der nicht in Rudeln lebenden Wolfspaare hat sich vergrößert.

Dramatischer Rückgang
Schutz für Insekten: Wandel in der Agrarpolitik gefordert

Schutz für Insekten: Wandel in der Agrarpolitik gefordert

Nach einer Autofahrt kleben heute kaum noch Mücken und Fliegen auf der Scheibe. Mittlerweile ist auch wissenschaftlich belegt: Es gibt viel weniger Insekten. Als Hauptverursacher sehen Naturschützer die Landwirtschaft - aber es gibt noch mindestens einen anderen Grund.

Hannover/Cuxhaven

Lies: Jeden Riss Melden
Wie der Wolf Schäfer verzweifeln lässt

Wie der Wolf  Schäfer  verzweifeln lässt

Hannover/Cuxhaven  - Der Wolf verbreitet Angst und Schrecken unter Schaf- und Rinderhaltern – und Sorgen um die Existenz. Umweltminister Olaf Lies hat sich nun mit einem Schäfer getroffen, der einiges verkaufen musste, um sich über Wasser zu halten.

Insektenschutzprogramm
Die Lobby der Insekten: Ein Verein rüttelt das Land auf

Die Lobby der Insekten: Ein Verein rüttelt das Land auf

Seit Jahrzehnten beobachten Forscher ein stilles Insektensterben - und kaum jemand hörte ihnen zu. Das hat sich gründlich geändert. Wie ein Krefelder Verein die Bienen in den Koalitionsvertrag brachte - und warum ihm dort die Schwebfliegen fehlen.

Insektenrückgang
Agrarsubventionen: Bundesamt für Naturschutz fordert Reform

Agrarsubventionen: Bundesamt für Naturschutz fordert Reform

Nach Ansicht des Bundesamtes für Naturschutz sollten Maßnahmen zum Schutz der Natur bei der Verteilung von EU-Agrarsubventionen stärkere Berücksichtigung finden. Das Amt fordert einen vollständigen Umbau der Fördermaßnahmen.

Berlin/Jade

60 Wolfsrudel leben in Deutschland

Berlin/Jade  - Wölfe haben sich in Deutschland weiter vermehrt: Inzwischen sind 60 Rudel nachgewiesen, 13 mehr als vor einem Jahr. ...

Berlin/Jade

60 Wolfsrudel leben in Deutschland

Berlin/Jade  - Wölfe haben sich in Deutschland weiter vermehrt: Inzwischen sind 60 Rudel nachgewiesen, 13 mehr als vor einem Jahr. ...

Bundesamt für Naturschutz
Mehr Wölfe in Deutschland: 60 Rudel nachgewiesen

Mehr Wölfe in Deutschland: 60 Rudel nachgewiesen

Berlin (dpa) - Die Wölfe in Deutschland haben sich weiter vermehrt. 60 Rudel sind wissenschaftlich nachgewiesen, ...

Potsdam/Straßburg

Debatte
Streit um Wolf: Minister stärken Bauern

Potsdam/Straßburg  - Im Streit um den Wolf hat die Umweltministerkonferenz am Freitag in Potsdam die Bedeutung der Weidehaltung etwa ...

Kleine Tiger Europas
Wildkatzen erobern neue Gebiete in Deutschland

Wildkatzen erobern neue Gebiete in Deutschland

Sie werden liebevoll die kleinen Tiger Europas genannt. Trotzdem sind Wildkatzen in Deutschland weiter stark gefährdet und stehen auf der Roten Liste. Ein Schutzprojekt zeigt nun erste Erfolge - es hat viel mit dem deutschen Wald zu tun.

Hamburg/Bonn

Studie Für Nord- und Ostsee
Haie und Rochen vom Aussterben bedroht

Haie und Rochen vom Aussterben bedroht

Hamburg/Bonn  - Vielen Haien und Rochen in Nord- und Ostsee geht es nicht gut. Eine neue Studie gibt erstmals Aufschluss über Vorkommen und Gefährdung der Knorpelfische. Die Ergebnisse sind alarmierend.

Vom Aussterben bedroht
Haie und Rochen in Nord- und Ostsee stark gefährdet

Haie und Rochen in Nord- und Ostsee stark gefährdet

Vielen Haien und Rochen in Nord- und Ostsee geht es nicht gut. Eine neue Studie gibt erstmals Aufschluss über Vorkommen und Gefährdung der Knorpelfische. Die Ergebnisse sind alarmierend.