NWZonline.de

jelinek,elfriede

Person
JELINEK, ELFRIEDE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Düsseldorf
Heine-Preis für Rachel Salamander

Heine-Preis für Rachel Salamander

Rachel Salamander hat jüdisches Leben in Deutschland wieder sichtbar gemacht. Mit dem Heine-Preis bekam die Publizistin dafür am Sonntag eine hohe Anerkennung.

Festspiele
Barbara Freys Ruhrtriennale eröffnet

Barbara Freys Ruhrtriennale eröffnet

Im Morgengrauen erklingen die ersten Klaviertöne in der riesigen Maschinenhalle. Die renommierte Ruhrtriennale ist eröffnet - "ohne lautes Getöse".

Appell pro Assange
Größeres Programm für Merkel im Weißen Haus

Größeres Programm für Merkel im Weißen Haus

Am Donnerstag trifft die Kanzlerin den neuen US-Präsidenten in Washington. Es geht um internationale Politik - und wohl auch um den Wikileaks-Gründer Julian Assange. Ob es für ihn eine Lösung gibt?

Schauspielhaus Hamburg
Uraufführung von Jelinek-Stück: Tierisches Seuchen-Elend

Uraufführung von Jelinek-Stück: Tierisches Seuchen-Elend

Nach monatelanger Pause öffnen die Theater wieder - und warten mit hochkarätigen Premieren auf. Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek hat sich für ein Stück in Hamburg mit der Pandemie beschäftigt.

Corona-Pandemie
Theater und Konzerthäuser öffnen in Hamburg

Theater und Konzerthäuser öffnen in Hamburg

Mehr als sieben Monate mussten Hamburgs Kulturhäuser in der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Am Freitag dürfen sie wieder unter strengen Auflagen öffnen. Den Anfang machen Oper und Ballett.

Tod mit 89 Jahren
Trauer um "manuskripte"-Herausgeber Alfred Kolleritsch

Trauer um "manuskripte"-Herausgeber Alfred Kolleritsch

Er gehörte zu den prägendsten Persönlichkeiten der österreichischen Literaturszene. Jetzt ist Alfred Kolleritsch mit 89 Jahren gestorben.

Audio-Kunstwerk
Pynchon-Roman als Hörspiel in 15 Stunden

Pynchon-Roman als Hörspiel in 15 Stunden

Der Mammut-Roman "Die Enden der Parabel" aus den 1970er Jahren gilt als Meilenstein der Postmoderne. Lange wehrte sich der Autor gegen eine Hörspielfassung. Jetzt haben deutsche Zuhörer ein großes Glück.

Wer hat den bösen Keim gesät?
Jelinek-Stück über das Ibiza-Video in Wien gefeiert

Das Ibiza-Video hat Österreich kräftig durchgeschüttelt. Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek bringt das Thema nun auf die Theaterbühne - wortgewaltig, komplex, in seiner Aussage aber mehr als deutlich.

Konstruierte Beweise?
UN-Berichterstatter erhebt schwere Vorwürfe im Fall Assange

UN-Berichterstatter erhebt schwere Vorwürfe im Fall Assange

Kurz vor dem Start des Verfahrens um seine Auslieferung von Großbritannien in die USA erhält Julian Assange Unterstützung aus Deutschland. Der UN-Sonderberichterstatter für Folter glaubt, dass an dem Wikileaks-Gründer ein Exempel statuiert werden soll.

Bremen

Auszeichnung
Barbara Honigmann erhält Bremer Literaturpreis

Bremen  - Die Schriftstellerin Barbara Honigmann (70) hat am Montag den 66. Bremer Literaturpreis überreicht bekommen. Die ...

Wiener Staatsoper
Neuwirths Transgender-Oper "Orlando" bejubelt

Neuwirths Transgender-Oper "Orlando" bejubelt

Kurz bevor der Wiener Staatsopernchef Dominique Meyer zur Mailänder Scala wechselt, gelingt ihm an dem Traditionshaus mit der Uraufführung von Olga Neuwirths politisch und musikalisch provokativer Oper "Orlando" ein Coup.

Auszeichnung
66. Bremer Literaturpreis geht an Barbara Honigmann

66. Bremer Literaturpreis geht an Barbara Honigmann

Der Bremer Literaturpreis 2020 geht an die deutsche Schriftstellerin Barbara Honigmann. Sie bekommt ihn für ihren letzten Roman.

Vechta

Bundesweiter Vorlesetag
Vechtaer Professor liest in Wiesbaden

Vechtaer Professor liest in Wiesbaden

Vechta  - Karl-Eckhard Carius, Vechtaer Universitätsprofessor im Ruhestand für Designpädagogik und Intermediäre Gestaltung, ...

Handke & Jelinek
Kompliziert: Österreich und seine Schriftsteller

Kompliziert: Österreich und seine Schriftsteller

Zwei Literaturnobelpreise in 15 Jahren - das schien manchen in Österreich unvorstellbar. Die beiden Preisträger Elfriede Jelinek und Peter Handke eint ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Heimatland. Und das hat in der Alpenrepublik Tradition.

Stockholm

Literatur
Akademie würdigt auch die Provokation

Akademie würdigt auch die Provokation

Stockholm  - Die Preisträger waren sprachlos und gerührt. Nach dem Skandal des Vorjahres feiert der Preis ein doppeltes Comeback.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Literaturnobelpreis
Ablenkungsmanöver

Ablenkungsmanöver

Oldenburg  - Mindestens so fragwürdig wie die Vergabe an Peter Handke, einen bekennenden Sympathisanten des Kriegsverbrechers Milosevic ist, ob die Schwedische Akademie ihr zuletzt zweifelhaftes Image wieder in den Griff bekommt, meint Kulturredakteur Oliver Schulz.

Doppel-Vergabe
Literaturnobelpreise für Peter Handke und Olga Tokarczuk

Literaturnobelpreise für Peter Handke und Olga Tokarczuk

Die beiden Preisträger sind sprachlos und gerührt: Nach dem Skandal des Vorjahres feiert der Literaturnobelpreis ein doppeltes Comeback.

Mülheim/Ruhr

Mülheim ehrt erneut Autor Köck

Mülheim ehrt erneut Autor Köck

Mülheim/Ruhr  - Zum zweiten Mal in Folge ist der österreichische Autor Thomas Köck mit dem Dramatiker-Preis bei den 44. Mülheimer ...

Kölner Oberbürgermeisterin
Kulturschaffende appellieren an Henriette Reker

Kulturschaffende appellieren an Henriette Reker

Seit Monaten beschäftigt ein Hickhack um den Posten des Schauspielintendanten die Kölner Kulturszene. Jetzt haben sich gleich 50 Protagonisten in die Debatte eingeschaltet - mit einer Botschaft an das Stadtoberhaupt.