Eltern müssen Kinder gegen Masern impfen lassen
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Entscheidung Des Bundestages
Eltern müssen Kinder gegen Masern impfen lassen

NWZonline.de

järkel,stefanie

Person
JÄRKEL, STEFANIE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

UN bemüht um Deeskalation
Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Die Hamas hält sich bisher aus dem Konflikt zwischen Israel und dem Islamischen Dschihad heraus. Sollte die im Gazastreifen herrschende Organisation aber doch eingreifen, droht ein neuer Krieg.

Tel Aviv

Architektur
Deutsch-jüdisches Erbe am Mittelmeer

Deutsch-jüdisches Erbe am Mittelmeer

Tel Aviv  - Weiße Fassade, Flachdach, langgestreckte Balkone: Das Max-Liebling-Haus im Zentrum Tel Avivs gehört zur „Weißen ...

Porträt
Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen

Er gilt als einziger ernsthafter Konkurrent von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu. Der Ex-Militärchef Gantz setzte im Wahlkampf auf eine Einigung des Volkes statt auf Spaltung.

"Weiße-Stadt-Zentrum"
Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Tel Aviv ist bedeutende Bauhausstätte

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das "White City Center", Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-jüdische Erbe am Mittelmeer zu erhalten.

In Tel Aviv
Deutsch-israelisches "Weiße-Stadt-Zentrum"

Deutsch-israelisches "Weiße-Stadt-Zentrum"

Zum 100. Geburtstag des Bauhauses eröffnet in Tel Aviv das "White City Center", Zentrum für Denkmalschutz und Architektur. Deutschland unterstützt das Projekt mit drei Millionen Euro - um das deutsch-jüdische Erbe am Mittelmeer zu erhalten.

Jerusalem

Porträt
„Mister Teflon“ schafft Rekord

„Mister Teflon“ schafft Rekord

Jerusalem  - Benjamin Netanjahu trägt den Spitznamen „Mister Teflon“. Probleme perlen scheinbar an ihm ab. Der 69-Jährige schafft ...

Analyse
Deal des nächsten Jahrhunderts?

Am Rande der UN-Vollversammlung kam US-Präsident Donald Trump im September 2017 in New York mit Palästinenserpräsident ...

Israelis und Palästinenser
Trumps Nahost-Plan: Der "Deal des nächsten Jahrhunderts"?

Trumps Nahost-Plan: Der "Deal des nächsten Jahrhunderts"?

US-Präsident Trump will Frieden zwischen Israel und den Palästinensern schaffen, seinen lange angekündigten Plan dafür hat er aber immer noch nicht präsentiert. Kann Trump den Nahost-Konflikt tatsächlich lösen - und damit in die Geschichtsbücher eingehen?

Tel Aviv

Kino
Fortsetzung von „Eis am Stiel“ geplant

Tel Aviv  - Rund 40 Jahre nach Erscheinen des ersten „Eis am Stiel“-Films plant ein Teil des Original-Ensembles eine Fortsetzung ...

80 Meter tief in der Erde
Tödliche Gefahr: Hisbollah-Tunnel reicht weit nach Israel

Tödliche Gefahr: Hisbollah-Tunnel reicht weit nach Israel

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben mehrere "Angriffstunnel" der Schiiten-Miliz Hisbollah im Norden Israels entdeckt - und unbrauchbar gemacht. Ein Besuch unter der Erde.

Tel Aviv/Berlin

Bundestag
Bekenntnis gegen Antisemitismus

Tel Aviv/Berlin  - Das israelische Außenministerium hat den Deutschen Bundestag für seinen Beschluss gegen die israelkritische BDS-Bewegung ...

Tel Aviv/Bremen

Raumfahrt
Mondlandung von Raumsonde gescheitert

Mondlandung von Raumsonde gescheitert

Tel Aviv/Bremen  - Die geplante Landung einer israelischen Raumsonde auf dem Mond ist gescheitert. „Es gab einen Defekt in dem Raumschiff“, ...

Jerusalem

Parlament
Israel wählt wieder Bibi Netanjahu

Israel wählt wieder Bibi Netanjahu

Jerusalem  - Benjamin Netanjahu hat den Spitznamen „Mister Teflon“. Kritik perlt an ihm ab. Doch was wird passieren, wenn er angeklagt wird?

Jerusalem

Parlament
Der Zeitplan für die Koalitionsverhandlungen

Jerusalem  - Israel hat ein neues Parlament gewählt. Was bedeutet das Wahlergebnis – und wie geht es jetzt weiter?Präsident ...

Analyse
Israel wählt wieder rechts, religiös und vor allem Netanjahu

Netanjahu steuert nach seinem Wahlerfolg auf eine fünfte Amtszeit zu. Seinem Spitznamen "Mister Teflon" hat er alle Ehre gemacht. Kritik perlt an ihm ab. Aber es droht neues Ungemach.

Herausforderer Gantz

Herausforderer Gantz

  hat den größten Teil seines Lebens in der israelischen Armee gedient. Der 59-Jährige hat gegen die radikalislamische ...

Analyse
Israel vor Schicksalswahl: Netanjahu gegen Ganz

Israel vor Schicksalswahl: Netanjahu gegen Ganz

Experten sehen die Wahl in Israel als richtungsweisend: Amtsinhaber Netanjahu steht wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck und kämpft um sein politisches Überleben. Die Wahlkampagnen werden hochemotional geführt.

Porträt
Ganz: Ex-Militärchef setzt auf Einigung statt Spaltung

Ganz: Ex-Militärchef setzt auf Einigung statt Spaltung

Erst im Dezember erschien Benny Ganz auf der politischen Bühne. Schon kurz danach galt er als einziger ernsthafter Gegner von Ministerpräsident Netanjahu. Der Ex-Militärchef setzte im Wahlkampf auf eine Einigung des Volkes statt auf Spaltung.

Schwere Unruhen
Tote und Verletzte bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze

Tote und Verletzte bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze

Die Lage am Rande des Gazastreifen eskaliert erneut: Tausende Palästinenser protestieren am Jahrestag des Beginns des "Marsches der Rückkehr". Israel warnt die Menschen davor, sich dem Grenzzaun zu nähern - doch wieder fließt Blut.