NWZonline.de

ilchmann,ottmar

Person
ILCHMANN, OTTMAR

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Edewecht

Bauern-Proteste in Edewecht
„Wir müssen einfach handeln, sonst hört man uns nicht“

„Wir müssen einfach handeln, sonst hört man uns nicht“

Edewecht  - 15 Cent pro Liter Milch mehr – eine Forderung, der Landwirte und Bauernverbandsvertreter mit einer Demo in Edewecht Nachdruck verliehen. Um Aufmerksamt zu erregen, bauten sie eine symbolische Mauer.

Agrar
Bauern demonstrieren für höhere Milchpreise

Bauern demonstrieren für höhere Milchpreise

Es geht einmal mehr ums Geld: Auch Landwirte müssen derzeit höhere Kosten schultern. Da zählt jeder verdiente Cent, um den gerade die Milchviehbetriebe besonders kämpfen.

Rhauderfehn/Hesel/Hannover

Milchbauern in Niedersachsen empört
Aldi, Lidl und Co. senken Butterpreis drastisch

Aldi, Lidl und Co. senken Butterpreis drastisch

Rhauderfehn/Hesel/Hannover  - Die Landwirte sprechen von einer „Provokation“. Sie hatten ihre Proteste vor Auslieferungslagern des Lebensmitteleinzelhandels Ende Dezember erst nach Zugeständnissen des Handels beendet.

Im Nordwesten

Bauernproteste
Signale von Handel und Politik an Landwirte

Signale von Handel und Politik an Landwirte

Im Nordwesten  - Ottmar Ilchmann, Vorsitzender des Landesverbandes Niedersachsen/Bremen der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, äußert sich zum Effekt der jüngsten Bauernproteste, die auch im Nordwesten für Aufsehen sorgten. Die Landwirte fordern unter anderem faire Preise für ihre Produkte im Handel.

Ahlhorn/Wildeshausen

Demonstrationen im Kreis Oldenburg
„Schluss mit lustig“ – Bauern kämpfen weiter für mehr Geld

„Schluss mit lustig“ – Bauern  kämpfen weiter für mehr Geld

Ahlhorn/Wildeshausen  - Vor einer Woche hatten die Landwirte ihr Forderungspapier abgegeben. Jetzt fuhren sie erneut mit ihren Schleppern zu Verarbeitern – und wollten Antworten abholen.

Ammerland

Reaktion auf Proteste
DMK Edewecht zeigt Verständnis für Milchbauern

DMK Edewecht zeigt Verständnis für Milchbauern

Ammerland  - Vor einer Woche demonstrierten Ammerländer Milchbauern für höhere Erlöse und überreichten einen Forderungskatalog an das Milchkontor in Edewecht. Nun haben die Landwirte eine Antwort erhalten.

Edewecht

Landwirte protestieren im Ammerland
Bauern fordern 15 Cent mehr für einen Liter Milch

Bauern fordern 15 Cent mehr für einen Liter Milch

Edewecht  - Bauernverbände warnen vor dem Ruin der Tierhalter und fordern eine Preispolitik, die den Landwirten das Auskommen sichert. Ein entsprechendes Forderungspapier wurde jetzt der Molkerei in Edewecht überreicht.

Westerstede

Dialogforum In Westerstede
„System in der Landwirtschaft ist Armutszeugnis für unsere Gesellschaft“

„System in der Landwirtschaft ist Armutszeugnis für unsere Gesellschaft“

Westerstede  - Sechs Experten hat die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) zum Dialogforum nach Westerstede eingeladen, um über Probleme und Lösungen zu sprechen. Einige fanden deutliche Worte.

Norden/Hannover

Neuer Verband Vertritt Familienbetriebe
Freie Bauern lassen sich Unabhängigkeit nicht nehmen

Freie Bauern lassen sich Unabhängigkeit nicht nehmen

Norden/Hannover  - Hervorgegangen sind die „Freien Bauern“ aus dem Bauernbund Brandenburg. Sprecher Fokko Schumann will, dass auch die nächste Generation der Landwirte noch eine Zukunftsperspektive hat.

Ostfriesland

Bauernverband fordert Reduzierung der Milchmenge

Ostfriesland  - In einer Stellungnahme zur Lage der Milchbauern hat sich die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) ...

Berlin

Zukunftswerkstatt Bei Grüner Woche
Blick in die Zukunft der regionalen Nahrungsbranche

Blick in die Zukunft der regionalen Nahrungsbranche

Berlin  - Werden wir wohl in 20 Jahren noch normales Fleisch essen? Oder: Was sind die Nachteile von viel Dünger? Schon bald könnte sich da Grundsätzliches ändern.

Westerstede

Nwz-Podiumsdiskussion In Westerstede
2020 wird für Landwirte das Jahr der Entscheidung

2020 wird für Landwirte  das Jahr der Entscheidung

Westerstede  - Voller Saal, aufgeheizte Stimmung im Publikum und eine sachliche Diskussion auf der Bühne: Die Positionen von Politik, Verbänden und Landwirten sind nach Monaten des Protests bekannt. Wie geht es jetzt weiter?

Westerstede

Video Von Der Nwz-Podiumsdiskussion
Ministerin Otte-Kinast stellt sich der Kritik der Landwirte

Ministerin Otte-Kinast stellt sich der Kritik der Landwirte

Westerstede  - 450 Teilnehmer erlebten in Westerstede eine lebhafte Debatte – dabei musste Ministerin Barbara Otte-Kinast auch harte Kritik einstecken. Sehen Sie die komplette Veranstaltung hier im Video.

Westerstede

Nwz-Podiumsdiskussion In Westerstede
Thema Bauernkrise: Einlass heute ab 17 Uhr

Thema Bauernkrise: Einlass heute ab 17 Uhr

Westerstede  - Kaum ein anderes Thema wird derzeit so kontrovers diskutiert: Die anhaltenden Proteste und Demonstrationen der Bauern. Die NWZ-Podiumsdiskussion am Abend ist auf den letzten Platz besetzt. Wir sagen, wo Sie parken können.

Ganderkesee

Landwirtschaft In Ganderkesee
Wie die Bürokratie die Zeit fürs Wesentliche raubt

Wie die Bürokratie die  Zeit fürs Wesentliche raubt

Ganderkesee  - Einfach mal so aufs Feld fahren, kann schon lange kein Landwirt mehr. Viele Betriebe lassen ihre Dokumentationen heute extern erstellen, weil der zeitliche Aufwand zu groß geworden ist.

Friesland

Landwirte Aus Friesland
Mit Tempo 40 zur Trecker-Demo in Berlin

Mit Tempo 40 zur Trecker-Demo in Berlin

Friesland  - Zur vierten Demo in sechs Wochen starten Frieslands Landwirte am Montag. Mehr als 50 Trecker fahren im Konvoi nach Berlin. Dafür stehen die Bauern früh auf.

Bad Zwischenahn

Gunda Bruns Aus Dem Ammerland
„Zerstörerischen Frontenkrieg in Landwirtschaft beenden!“

„Zerstörerischen Frontenkrieg in Landwirtschaft beenden!“

Bad Zwischenahn  - Gunda Bruns von der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft sucht einen Ausweg aus der Bauern-Krise. Im Interview spricht sie über die vorherrschenden Probleme und mögliche Lösungen.

Osnabrück/Rhauderfehn

Landwirtschaft
„Kalb kostet weniger als Kanarienvogel“

„Kalb kostet weniger als Kanarienvogel“

Osnabrück/Rhauderfehn  - Der Preis für Kälber ist in Deutschland in den vergangenen Monaten „stark eingebrochen“. Das schreibt die Bundesregierung ...

Westerstede

Agrarpolitik der EU ist Thema

Westerstede  - „Stärkung bäuerlicher Betriebe durch die EU-Agrarpolitik“ lautet der Titel einer Veranstaltung, die für Montag, ...