NWZonline.de

ii.,wilhelm

Person
II., WILHELM

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wilhelmshaven

150 Jahre Wilhelmshaven
Wie Preußen aus einem Dorf einen Flottenhafen machte

Wie Preußen aus einem Dorf einen Flottenhafen machte

Wilhelmshaven  - Vor 167 Jahren wurden die Grundlagen für die Gründung eines Marinehafens an der Jade gelegt. Das Land dafür erhielt Preußen vom Großherzogtum Oldenburg. 17 Jahre später wurde aus dem preußischen Jadegebiet die Stadt Wilhelmshaven.

Wilhelmshaven

Preußenkönig Wilhelm I.
Er gab Wilhelmshaven den Namen

Er gab Wilhelmshaven den Namen

Wilhelmshaven  - Der Bruder des späteren Deutsche Kaisers hatte die Übernahme des Gebiets, auf dem später Wilhelmshaven entstehen sollte, ausgehandelt. Wilhelm wurde 91 Jahre alt und überlebte vier Attentate.

100 Jahre Versailler Vertrag
„Wehrlos ist aber nicht ehrlos“

„Wehrlos ist aber nicht ehrlos“

Der große Krieg endete für Deutschland mit dem Waffenstillstand am 11. November 1918. Da hatte Kaiser Wilhelm II. ...

Wilhelmshaven

Wilhelmshaven Feiert Jubiläum
Die „Grüne Stadt am Meer“ wird 150

Die „Grüne Stadt am Meer“ wird 150

Wilhelmshaven  - Der „Tag der Niedersachsen“ findet erstmals in Wilhelmshaven statt. „Geburtstag“ feiert die Hafenstadt in diesem Jahr schon zum 150. Mal.

Koblenz

Prozess
Streit um Erbe des Kaisers

Streit  um Erbe des Kaisers

Koblenz  - Das Landgericht Koblenz bezweifelt den Besitzanspruch von Georg Friedrich Prinz von Preußen. Die Kammer will ihre Entscheidung am 25. Juni verkünden.

Kommentar

Ansprüche der Hohenzollern
Geschmäckle
von Hans Begerow

von Hans Begerow  - Georg Friedrich Prinz von Preußen möchte die Burg Rheinfels zurück, die seit 1924 der Stadt Goar gehört. Seine ...

Entscheidung am 25. Juni
Dämpfer für Hohenzollern-Chef im Streit um Burg Rheinfels

Dämpfer für Hohenzollern-Chef im Streit um Burg Rheinfels

Eine malerische Ruine hoch über dem Rhein gehört seit fast 100 Jahren dem Städtchen St. Goar. Plötzlich hat der Ururenkel des letzten deutschen Kaisers Besitzansprüche angemeldet.

Oldenburg

Kasernen-Geschichte In Oldenburg
Wie die Infanterie 1813 am Heiligabend geboren wurde

Wie die Infanterie  1813 am Heiligabend geboren wurde

Oldenburg  - Die ersten Kasernen-Gebäude wurden 1819/20 errichtet. Zwei Brände tobten in den Folgejahrzehnten. Heimatadresse war und ist es für Infanteristen, Polizei, Studenten und Oldenburger Landesbibliothek.

Stuttgart/Berlin

Verkehr
Als Autofahren noch Arbeit war

Als Autofahren noch Arbeit war

Stuttgart/Berlin  - Vor der Erfindung der Servolenkung ließen sich die Räder eines schweren Autos fast gar nicht einschlagen. Erhöhten Kraftaufwand erforderte auch das Bremsen.

Winker, Zwischengas und Co.
Als Autofahren noch Arbeit war

Als Autofahren noch Arbeit war

Die Autowelt ist im Umbruch - es wird elektrifiziert, assistiert, und bald soll sich der Mensch von Robotaxis ohne eigenes Zutun chauffieren lassen können. Doch bereits heute ist der Fahrer von vielen Bedienpflichten befreit, an die man sich kaum noch erinnert.

Jever

Bismarck-Kommers
Liberaler Hohenzoller nur 99 Tage Kaiser

Liberaler Hohenzoller nur 99 Tage Kaiser

Jever  - Der Vortrag Karl Wilhelm Rosbergs befasste sich mit Kaiser Friedrich III. Den Vater Kaiser Wilhelms II. umgibt ein Mythos des potenziellen Friedensstifters.

Apen

Mobilität In Apen
Hilfsbrücke für den Zugverkehr

Hilfsbrücke für den Zugverkehr

Apen  - Großbaustelle an der Norderbäke am Ortsausgang Apen: Die Bahn will die alte Brücke aus Kaisers Zeiten ersetzen. In dieser Woche wird Tag und Nacht gearbeitet, der Zugverkehr ruht.

Wahnbek

1.kreisklasse Jade-Weser-Hunte Staffel Süd
Doppelschlag bringt TuS Wahnbek auf die Siegerstraße

Doppelschlag bringt TuS Wahnbek auf die Siegerstraße

Wahnbek  - In der 1.Kreisklasse Jade-Weser-Hunte hat der TuS Wahnbek am Sonntagmittag einen 3:1-Heimsieg gegen den SC Ovelgönne ...

Oldenburg

Oldenburger Stadtgeschichte
Kaiser Wilhelm II zu Besuch am Damm

Kaiser Wilhelm II zu Besuch am Damm

Oldenburg  - Von 1883 bis 1906 wurde die preußische Gesandtschaft in der Hausnummer 39 untergebracht. Das Gebäude wurde vor 50 Jahren abgerissen, aber es blieben zwei Nachbarvillen erhalten.

Cloppenburg

Tischtennis
Doppelte Belastung als Chance

Doppelte Belastung als Chance

Cloppenburg  - Der TTV Cloppenburg bestreitet zwei Spiele in Folge. Er könnte auch Schützenhilfe für den SV Molbergen II leisten.

Cloppenburg

Tischtennis
SVM-Herren in 24 Stunden sehr extrem

SVM-Herren in 24 Stunden sehr extrem

Cloppenburg  - Dem BV Essen reichte ein 8:4 nicht zum Sieg. Der TTV Cloppenburg revanchierte sich beim SV Molbergen II.

Ins Zweistromland
Kenah Cusanits kluger Archäologie-Roman "Babel"

Kenah Cusanits kluger Archäologie-Roman "Babel"

Im Berliner Pergamon-Museum kann man die Rekonstruktionen vom babylonischen Ischtartor und der Prozessionsstraße bewundern. Der Archäologe, der diese Schätze am Anfang des 20. Jahrhunderts ausgegraben hat, ist der tragikomische Held dieses funkelnden Debütromans.

Apen

Zugverkehr In Apen
Neue Brücke über die Norderbäke

Neue Brücke über die Norderbäke

Apen  - Wegen der Arbeiten muss die Bahnstrecke zeitweilig gesperrt werden. Dann wird es einen Schienenersatzverkehr geben.

Bremerhaven

Extratour
Wo Besucher Hein Mück begegnen können

Bremerhaven  - Wer dem vorweihnachtlichen Einkaufsstress entfliehen möchte, könnte eine Einladung des Historischen Museums Bremerhaven, ...