NWZonline.de

hube,paul

Person
HUBE, PAUL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Falkenburg

125 Jahre Schützenverein Falkenburg
Eine Ganderkeseer Erfolgsgeschichte

Eine Ganderkeseer Erfolgsgeschichte

Falkenburg  - Bürgermeisterin Alice Gerken lobte die soziale Arbeit des Schützenvereins. Ein Mitglied wurde am Samstag auf dem Schützenfest für 70-jährige Zugehörigkeit geehrt.

FALKENBURG

Diamantene Hochzeit
Trotz gefrorener Fensterscheiben zueinander gefunden

Trotz gefrorener Fensterscheiben zueinander gefunden

FALKENBURG  - Bei Witte in Immer haben sie sich kennengelernt: „Hingegangen sind wir noch getrennt“, erinnert sich Liesa Hube, ...

Viele gute Gründe zum Feiern

Viele gute Gründe zum Feiern

Meistens hat Dörte Lohrenz in den Sommerferien Geburtstag. Weil in diesem Jahr die Ferien aber besonders früh zu ...

FALKENBURG

TV FALKENBURG
Mehr Hallenzeiten auf der Wunschliste

Mehr Hallenzeiten auf der Wunschliste

FALKENBURG  - Der Turnverein Falkenburg benötigt mehr Hallenzeiten. Sechs Leichtathleten wurden für ihre sportlichen Leistungen ...

Dreifache Freude über ein „verspätetes Weihnachtsgeschenk“

Ganderkesee/ing Sein Vorschlag für Ganderkesees „Mensch des Jahres“ – Bürgerbus-Initiatorin Hanna Otter-Sandstedt – kam nicht zum Zuge, ein persönlicher Erfolg war die Teilnahme an dem Gewinnspiel von NWZ und LzO für Heiko Otte trotzdem: Der 67-jährige Stenumer hat den Hauptpreis gewonnen, einen Scheck über 500 Euro.

MENSCH DES JAHRES
Drei Männer kaufen ein

Ganderkesee/kk In ungewohnter „Mission“ war Bärbel Markwardt, stellvertretende Leiterin der LzO-Filiale Ganderkesee, jetzt tätig: Die 29-jährige Sparkassenbetriebswirtin spielte „Glücksfee“ und zog die Gewinner der Aktion „Mensch des Jahres 2004“ in Ganderkesee. Es sind: Heiko Otte aus Schierbrok/Stenum, Paul Hube aus Falkenburg und Werner Nolte aus Ganderkesee.