NWZonline.de

houellebecq,michel

Person
HOUELLEBECQ, MICHEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Neuerscheinungen
Die Highlights des literarischen Frühjahrs

Die Highlights des literarischen Frühjahrs

Doris Dörrie, Sibylle Berg oder Peter Handke: Sie alle bringen in den kommenden Monaten neue Bücher heraus. Über die Top-Erscheinungen im Literatur-Frühjahr.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 61)
James Joyce: Dubliner (1914)

James Joyce: Dubliner (1914)

Oldenburg  - Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen in dieser Kolumne die verschiedensten literarischen Schätze des 20. Jahrhunderts vor.

Oldenburg

Kolumne „Ein Jahrhundert – 100 Bücher“ (Teil 60)
Hermann Hesse: Der Steppenwolf (1927)

Hermann Hesse: Der Steppenwolf (1927)

Oldenburg  - Der Griff ins Regal einer Buchhandlung fördert manchen literarischen Schatz aus dem 20. Jahrhundert zutage. Die Oldenburger Schriftsteller Klaus Modick und Bernd Eilert stellen einen solchen vor. Diesmal: Kultbuch und Schlüsseltext der Hippiebewegung.

Mit 91 Jahren
Verleger Klaus Wagenbach gestorben

Verleger Klaus Wagenbach gestorben

Er war halb Kommunist, halb Konservativer. Das Leben des Verlegers Klaus Wagenbach vereinte RAF-Texte mit Franz Kafka, Toscana-Fraktion und Ingeborg Bachmann. Nun ist er in Berlin gestorben.

Berlin

Nachruf auf Klaus Wagenbach
Er war ein Verleger mit Herzklausel und Schlagring

Er war ein Verleger mit Herzklausel und Schlagring

Berlin  - Er war halb Kommunist, halb Konservativer. Das Leben des Verlegers Klaus Wagenbach vereinte RAF-Texte mit Franz Kafka, Toscana-Fraktion und Ingeborg Bachmann. Nun ist er in Berlin gestorben.

Oldenburg

NWZ-Kolumne „Sommer-Zeit“
Gallier brechen mit mancher Tradition

Gallier brechen mit mancher Tradition

Oldenburg  - Welcher Asterix-Band der beste ist, darüber gehen die Meinungen auseinander. Der nun erschienene Neuzugang „Asterix und der Greif“ dürfte es aber schwer haben, auf die Favoritenliste zu gelangen, schreibt NWZ-Kolumnist Michael Sommer.

Analyse
Frankreichs Kampf gegen Terror

Frankreichs Kampf gegen Terror

Manche Dinge gehörten zu einer Sprache, die normale Sterbliche nicht verstehen: So beschrieb der Karikaturist Laurent ...

Rezension
Ein Überlebender erzählt

Die Toten hielten einander fest an den Händen. Der Fuß des einen berührte den Bauch des anderen, dessen Finger ...

Paris

Literatur
Glückshormone statt Provokationen

Glückshormone statt Provokationen

Paris  - Zynisch, sexistisch, kritisch und düster: Der neue Roman trägt alle typischen Stilelemente des Autors (62). Doch erstmals gibt es auch die Möglichkeit der Liebe.

Frankfurt/Main

Literatur
Dieser Autor liebt komplizierte Liebesgeschichten

Dieser Autor liebt komplizierte Liebesgeschichten

Frankfurt/Main  - Hunger auf dann doch tristen Sex und die ewige Sehnsucht nach Liebe: Wie wenige andere unter Deutschlands Autoren ...

Paris/Oldenburg

Literatur
Der nächste Schock kommt bestimmt

Der nächste Schock kommt bestimmt

Paris/Oldenburg  - Auch wenn Michel Houellebecq vorläufig keine Interviews mehr geben will, macht der Star- und Skandalautor dennoch ...

Berlin

Verfilmung
Nach dem Theaterstück kommt der Film

Nach dem Theaterstück kommt der Film

Berlin  - Mit „Unterwerfung“ feierte der Schauspieler Edgar Selge auf der Bühne einen rauschenden Erfolg. Nun übernimmt er die Hauptrolle in der TV-Verfilmung.

Frankfurt/Main

Merkel und Macron eröffnen Buchmesse

Frankfurt/Main  - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am kommenden Dienstagabend gemeinsam mit Frankreichs Staatspräsident Emmanuel ...

Frankfurt Am Main

Buhlen Um Besucher
Frankfurter Buchmesse schlägt neues Kapitel auf

Frankfurter Buchmesse schlägt neues Kapitel auf

Frankfurt Am Main  - Der Hype ums E-Book ist vorbei. Auf der Frankfurter Buchmesse rücken Autoren und Leser wieder in den Blickpunkt. Die weltgrößte Bücherschau will mehr Publikum anlocken.