NWZonline.de

horn,heike

Person
HORN, HEIKE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Küste/Ostfriesische Inseln

Protest an der Küste
Suche nach Atommüll-Standort weckt Sorgen

Suche nach Atommüll-Standort weckt Sorgen

Küste/Ostfriesische Inseln  - Die Suche nach einem Atommüll-Endlager steht im Mittelpunkt einer Konferenz Anfang Februar. Wie konkret sind die Standort-Überlegungen für die Küste und die Ostfriesischen Inseln?

Küste/Ostfriesische Inseln

Atommüll-Standort
Das sagen Insel-Bürgermeister zur Suche im Wattenmeer

Das sagen Insel-Bürgermeister zur Suche im  Wattenmeer

Küste/Ostfriesische Inseln  - Das Wattenmeer ist als Standort eines Atom-Endlagers schlechterdings undenkbar. Oder etwa doch? Die Insel-Bürgermeister sind alarmiert.

Ostfriesland

Kolumne von Klaus-Peter Wolf
Wie Langeoog Livekultur wieder möglich gemacht hat

Wie Langeoog Livekultur wieder möglich gemacht hat

Ostfriesland  - Krimiautor Klaus-Peter Wolf lebt seit über 15 Jahren in Ostfriesland. In seiner 13. Kolumne der NWZ-Reihe „Mein Ostfriesland“ erzählt er von fehlenden Tourneen und der ersten Indoor-Lesung während der Pandemie.

Langeoog

Debatte auf Langeoog
Neue Vorschläge für Kurviertel

Neue Vorschläge für Kurviertel

Langeoog  - Seit Jahren ringt Langeoog über einen möglichen Hotelneubau im Kurviertel. Jetzt liegt eine Idee auf dem Tisch, die internationale Investoren fernhalten soll.

Norddeich

Reduzierte Fahrpläne wegen Corona
So fahren die Fähren zu den Ostfriesischen Inseln

So fahren die Fähren zu den Ostfriesischen Inseln

Norddeich  - Die verschärften Corona-Regeln schränken das Leben auf den Ostfriesischen Inseln ein. Da nun Urlauber und Tagestouristen ausbleiben, stellen die Fährbetriebe ihre Pläne um.

Landkreis Wittmund

Ostfriesland-Check
Kritik der Wittmunder dreht sich um Windräder

Kritik der Wittmunder dreht sich um Windräder

Landkreis Wittmund  - Die Menschen im Landkreis Wittmund befürchten negative Auswirkungen der Windräder auf den Tourismus. Das zeigt der Ostfriesland-Check.

Langeoog

Heike Horn ein Jahr im Amt
Bürgermeisterin will Langeoog zusammenführen

Bürgermeisterin will Langeoog zusammenführen

Langeoog  - Die Corona-Pandemie bestimmte das erste Amtsjahr der Langeooger Bürgermeisterin Heike Horn. Ihre größte Herausforderung: Die verfahrene Situation rund um das Hotelprojekt überwinden.

Langeoog/Bensersiel

Landungsbrücke auf Langeoog zu lang
Dieser Messfehler kostet Millionen

Dieser Messfehler  kostet Millionen

Langeoog/Bensersiel  - Der Bau der neuen Landungsbrücken in Bensersiel und auf Langeoog entwickelt sich zu einem finanziellen Desaster. Die Gemeinde streitet mit den Planern, wer für den Schaden aufkommt.

Langeoog

Bürgerversammlung auf Langeoog
Pläne für 300-Betten-Hotel treffen auf Skepsis

Pläne für 300-Betten-Hotel treffen auf Skepsis

Langeoog  - Die Insel-Gemeinde will Teile des Kurviertels auf Langeoog an einen Investor verkaufen. Doch Begeisterung lösten die von Bürgermeistein Heike Horn und dem Rat erarbeiteten Vorschläge am Donnerstagabend nicht aus – im Gegenteil.

Im Nordwesten

Neue Corona-Regeln
Gastronomen im Nordwesten in Aufruhr

Gastronomen im Nordwesten in Aufruhr

Im Nordwesten  - Gastronomen im Nordwesten stehen wieder schwere Wochen bevor. Die Tourismusbranche und Gastwirte kritisieren die neuen Corona-Beschränkungen.

Langeoog

Großprojekt auf der Insel
Langeoog plant 300-Betten-Hotel

Langeoog plant 300-Betten-Hotel

Langeoog  - Die Gemeinde will das marode „Haus der Insel“ sowie das Kur- und Wellnesscenter an einen Investor verkaufen. Auf der Fläche sollen ein Hotel und ein Veranstaltungszentrum entstehen.

Im Nordwesten

Küste ungebrochen beliebt
Ostfriesische Inseln rechnen mit starkem Saisonfinale

Ostfriesische Inseln rechnen mit starkem Saisonfinale

Im Nordwesten  - Nach dem katastrophalen Frühjahr blicken die Tourismusbetriebe auf den Ostfriesischen Inseln zuversichtlich auf die Buchungslage im Herbst. Aber die Sorge vor dem Superspreader bleibt, sagt Langeoogs Bürgermeisterin.

Im Nordwesten

Beherbergungsverbote an der Küste
Urlauber stürmen Inseln

Urlauber stürmen Inseln

Im Nordwesten  - Mit der steigenden Zahl der Risikogebiete sehen sich Vermieter auf den Inseln mit Schwierigkeiten durch Beherbergungsverbote konfrontiert. Gleichzeitig sind viele Fähren bereits ausgebucht.

NWZ-Kommentar zum umstrittenen „Beherbergungsverbot“ in Niedersachsen
Schnappatmung in der Herberge

Schnappatmung in der Herberge

Um dem Infektionsgeschehen Einhalt zu gebieten, erlässt jetzt auch Niedersachsen ein Beherbergungsverbot für Urlauber aus Corona-Risikogebieten. Das bundesweite Wirrwarr an Regeln ist damit kaum noch zu überbieten, meint NWZ-Korrespondent Stefan Idel.

Norddeich/Harlesiel

Zum Start der Herbstferien
Viele Fähren auf die Inseln sind ausgebucht

Viele Fähren auf die Inseln sind ausgebucht

Norddeich/Harlesiel  - Der Start der Herbstferien löst einen Ansturm auf die Ostfriesischen Inseln aus. An diesem Samstag ist der Hauptreisetag und die meisten Fährverbindungen sind ausgebucht. Kommen auch alle Inselgäste rüber?

Ostfriesland

Trotz Steigender Corona-Zahlen
Ostfriesische Inseln setzen auf Start der Herbstferien

Ostfriesische Inseln setzen auf Start der Herbstferien

Ostfriesland  - Wer in einem Corona-Risikogebiet lebt, darf in den Herbstferien nicht nach Ostfriesland. Was heißt das für die Touristik-Branche auf den Ostfriesischen Insel? Hofft sie trotzdem auf genügend Urlauber? Und wie sehen die Vorbereitungen aus?

Wangerooge/Langeoog/Hannover

Beherbergungsverbot auf Ostfriesischen Inseln
Bürgermeister kritisieren enormen Kontrollaufwand

Bürgermeister kritisieren enormen Kontrollaufwand

Wangerooge/Langeoog/Hannover  - Niedersachsens Hotels und Pensionen bleiben schon ab diesem Samstag für Gäste aus Corona-Risikogebieten verschlossen. Auf den Ostfriesischen Inseln stößt der Plan der Landesregierung auf Kritik.

Langeoog

Nach Hitler-Gruß Jetzt Vorteilsnahme
Weitere Vorwürfe gegen ehemaligen Langeoog-Manager

Weitere Vorwürfe gegen ehemaligen Langeoog-Manager

Langeoog  - Er wurde von der Gemeinde Langeoog wegen eines Hitler-Grußes gefeuert – nun der nächste Verdacht: Die Staatsanwaltschaft untersucht Vorwürfe gegen Mario Kramp im Zusammenhang mit Auftragsvergaben.

Langeoog

Strafbefehl über 2000 Euro gegen Langeooger Ex-Mitarbeiter

Strafbefehl über 2000 Euro gegen Langeooger Ex-Mitarbeiter

Langeoog  - Die Staatsanwaltschaft Aurich hat beim Amtsgericht Wittmund einen Strafbefehl über 2000 Euro gegen den früheren ...