+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 32 Minuten.

Corona-Pandemie
Oldenburg wird Hochinzidenzkommune – das sind die möglichen Folgen

NWZonline.de

hormann,henning

Person
HORMANN, HENNING

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Strücklingen/Saterland

Kritik aus dem Saterland
Neues Kita-Gesetz stößt auf Gegenwind

Neues Kita-Gesetz stößt auf Gegenwind

Strücklingen/Saterland  - Mehrere Kindertagesstätten im Saterland haben am Donnerstag ihre Kritik an der geplanten Novellierung des Kita-Gesetzes in Niedersachsen kundgetan. Sie schlossen sich einem Aufruf an. Statt zu lang ersehnten Verbesserung sehe das neue Gesetz Verschlechterungen vor.

Ramsloh

Streit
Grüne mit Kritik an Saterländer CDU

Grüne mit Kritik an Saterländer CDU

Ramsloh  - Es geht um den Dauerzwist zwischen der CDU-Fraktion und Bürgermeister Otto. Persönliche Anfeindungen sollten unterlassen werden.

Ramsloh

Politik im Saterland
Krankheit von Verwaltungsmitarbeitern sorgt für Streit

Krankheit von Verwaltungsmitarbeitern sorgt für Streit

Ramsloh  - In der Saterländer Verwaltung sind seit längerem zwei leitende Mitarbeiter erkrankt. Die CDU-Mehrheitsfraktion wertet die längere Krankschreibungen als ein Zeichen für schlechte Stimmung im Rathaus. Bürgermeister Thomas Otto hält dagegen.

Ramsloh

Bürgerbegehren im Saterland
Das ist der „letzte Strohhalm“ der Gülle-Gegner

Das ist der „letzte Strohhalm“ der Gülle-Gegner

Ramsloh  - Die Initiatoren eines Bürgerbegehrens gegen die Gülleaufbereitungsanlagen am C-Port übergeben 2119 Unterschriften an den Bürgermeister des Saterlandes. Die Gemeinde soll ihren geringen Einfluss nutzen, fordern sie.

Saterland

Cdu-Ratsherr Hält An Kritik Fest
Diskussion um Abwahl des Saterländer Bürgermeisters

Diskussion um Abwahl des Saterländer Bürgermeisters

Saterland  - Der CDU-Mann Gerd Albers hatte den Bürgermeister Thomas Otto zu Wochenbeginn gefragt, ob er sich nächstes Jahr zur Wahl stellen will. Nun möchte Albers mit Ratskollegen über weitere Möglichkeiten sprechen.

Ramsloh

Politik Im Saterland
Rat spricht Missbilligung gegen Bürgermeister Otto aus

Rat spricht Missbilligung gegen Bürgermeister Otto aus

Ramsloh  - Der Rat der Gemeinde Saterland hat beschlossen, gegen Bürgermeister Thomas Otto eine Missbilligung auszusprechen. Er war – mit Ankündigung – einer Sitzung des C-Port-Verbandsausschusses ferngeblieben.

Ramsloh

Ratssitzung Im Saterland
Keine Bürgerbefragung zu geplanten Großanlagen am C-Port

Keine Bürgerbefragung zu geplanten Großanlagen am C-Port

Ramsloh  - Die Mehrheit des Rates sprach sich gegen eine Bürgerbefragung zu den geplanten Anlagen zur Gülle- und Mistverarbeitung aus. Auch Weisungsbeschlüsse für die Vertreter der Gemeinde in den C-Port-Gremien wurden abgelehnt. Zuvor gab es eine intensive Diskussion zu dem Thema – mit einer ausgiebigen Bürgerbefragungsrunde.

Saterland

Sitzung des Rates im Event-Saal

Saterland  - Bei der Ratssitzung am 22. Juni in der Gemeinde Saterland wird es ein Novum geben. Der Rat wird erstmals in einem ...

Friesoythe/Saterland

C-Port-Debatte
Bürgerinitiative enttäuscht über Verkäufe

Bürgerinitiative enttäuscht über Verkäufe

Friesoythe/Saterland  - Der Verbandsausschuss des C-Ports hatte der Veräußerung von Grundstücken an die Investoren zweier Großprojekte zu Verarbeitung von Gülle und Mist zugestimmt. Kritik kommt ebenfalls von den Grünen.

Saterland/Friesoythe

Geplante Großprojekte In Friesoythe
„Monumente der Massentierhaltung“

„Monumente der Massentierhaltung“

Saterland/Friesoythe  - Die Grünen sprechen sich gegen die geplanten Großprojekte am C-Port aus. Mit den Betrieben werde die Massentierhaltung in der Region manifestiert, beklagt die Partei. Sie will nun die Bürger im Saterland und Friesoythe informieren – und hat Unterstützung aus dem Landtag.

Ramsloh

Kritik An Thomas Otto
Diesen Luxus-Dienstwagen fährt Saterlands Bürgermeister

Diesen Luxus-Dienstwagen fährt Saterlands  Bürgermeister

Ramsloh  - Bei seinem Amtsantritt hatte Saterlands Bürgermeister Thomas Otto den Mercedes seines Vorgängers als „zu protzig“ kritisiert und gegen einen Opel getauscht. Nun ist er umgestiegen – in eine E-Klasse 400.

Schnuppertag für die Viertklässler aus Dinklage

Schnuppertag für die Viertklässler aus Dinklage

Mitmachen beim Schnuppertag: Im Kunstunterricht bei Friederike Kirschner (hinten) durften Frieda Meyer-Wehrmann ...

Friesoythe

Tierische Produkte
Vorstoß der niedersächsischen Agrarministerin: Mit Sondersteuer ist es nicht getan

Vorstoß der niedersächsischen Agrarministerin: Mit Sondersteuer ist es nicht getan

Friesoythe  - Der Vorsitzende des Kreislandvolkverbands befürchtet, dass mehr günstiges Fleisch gekauft wird. Für Grünen-Politiker Henning Hormann greift die Steuer zu kurz.

Varel

Schlachter Und Landwirte Aus Varel
Sie halten nichts von einer Sondersteuer auf Fleisch

Sie halten nichts von einer Sondersteuer auf Fleisch

Varel  - Mit einer Sondersteuer auf Fleisch und tierische Produkte will Barbara Otte-Kinast eine bessere Tierhaltung finanzieren. Varels Schlachter und Landwirte haben ihre speziellen Erfahrungen mit diesem Thema.

Hannover

Frage Des Tages
Sollte es eine Sondersteuer auf Fleisch geben?

Sollte es eine Sondersteuer auf Fleisch geben?

Hannover  - Niedersachsens Agrarministerin fordert eine Sondersteuer auf Fleisch, um mehr Tierwohl zu finanzieren. Der Bauernverband sieht Probleme. Was meinen Sie? Stimmen Sie im Bericht ab – oder schreiben Sie uns Ihre Meinung.

Ramsloh/Scharrel

Gemeinderat In Ramsloh
CDU: Verbot für Busse aufheben

CDU: Verbot für Busse aufheben

Ramsloh/Scharrel  - Die Mühle in Scharrel soll gut zugänglich sein – auch für Ältere und Gehbehinderte, so die CDU. Die Verbotsschilder seien dabei hinderlich.

Ramsloh

Politik
Rat verabschiedet Vergabe-Richtlinien

Ramsloh  - Die Gemeinde Saterland hat die Vergabe der gemeindeeigenen Wohnbaugrundstücke neu reguliert. Entsprechende Richtlinien ...

Ramsloh

Politik
Bauplatzvergabe soll Chefsache werden

Ramsloh  - Die Entscheidung fiel knapp dahingehend aus, dass das Windhundprinzip beibehalten wird. Doch der Bürgermeister wollte das so nicht stehen lassen.

Ramsloh

Diskussion Im Saterland
Satzung für Baumschutz abgelehnt

Satzung für Baumschutz abgelehnt

Ramsloh  - In der Gemeinde kann auch weiterhin die Motorsäge angesetzt werden, wenn Bäume bei Vorhaben oder aus sonstigen Gründen gefällt werden sollen. Das stört die Gruppe aus SPD und Grünen – die Parteien verlangen hier Rechtssicherheit.