NWZonline.de

hilbers,reinhold

Person
HILBERS, REINHOLD

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

NWZ-Kolumne: Weihnachtliche Grüße an die Politik
Vom „Baum der Hoffnung“

Vom „Baum der Hoffnung“

In der Vorweihnachtszeit machen Interessenvertreter der Politik ihre Aufwartung. Doch statt Gold, Weihrauch und Myrrhe, wie bei den Heiligen Drei Königen, gibt’s schon mal abgebrannte Tannenbäume, weiß Korrespondent Stefan Idel.

Hannover

corona-Kosten
Fördermittel für Küste fließen – Allein 15 Millionen für Fährbetriebe

Fördermittel für Küste fließen – Allein 15 Millionen für Fährbetriebe

Hannover  - Ein großes Paket von 8 Milliarden Euro hat das Land Niedersachsen in der Corona-Krise aufgelegt. Richtlinien für zwölf Förderprogramme sind fertig. Die ersten Anträge liegen im Wirtschaftsministerium vor.

Hannover

Haushalt doch stärker belastet

Hannover  - Die Corona-Krise belastet den Landeshaushalt auf Dauer stärker als erwartet: Zwar habe die wirtschaftliche Erholung ...

Kreis Vechta

Schutzschirm
Vechta könnte stark profitieren

Vechta könnte stark profitieren

Kreis Vechta  - Eines ist sicher: Dinklage, Neuenkirchen-Vörden und Steinfeld sehen keinen Cent aus dem 814 Millionen Euro schweren ...

Bockhorn

CDU Bockhorn fordert mehr Zuschüsse
„Kommunen bleiben auf Kosten für Kinderbetreuung sitzen“

„Kommunen bleiben auf  Kosten für  Kinderbetreuung sitzen“

Bockhorn  - Die Städte und Gemeinden bauen immer mehr Kitas, doch die Zuschüsse von Bund und Land zur Kinderbetreuung steigen nicht: Daran übt die Bockhorner CDU jetzt scharfe Kritik und sieht den Landkreis in der Pflicht.

Hannover

Petition im Landtag
Hauptschullehrer will bezahlt werden wie die Kollegen

Hauptschullehrer will bezahlt werden wie die Kollegen

Hannover  - Ein Hauptschullehrer aus dem Kreis Cuxhaven fordert die gleiche Bezahlung für alle Lehrer in Niedersachsen. Seine Petition im Landtag hat knapp 5500 Unterstützer gefunden – doch eine Lösung ist nicht in Sicht.

Nwz-Kolumne: Reaktionen Auf Die Oldenburger Uni-Medizin
Wenn die Politik um Lob bettelt

Wenn die Politik um Lob bettelt

80 Millionen sind im Haushaltsplan des Landes Niedersachsen nun für die Oldenburger Uni-Medizin abgesichert. Doch die Reaktionen in der Großen Koalition in Hannover auf diese gute Nachricht wirken doch etwas irritierend, meint NWZ-Korrespondent Stefan Idel

Oldenburg

European Medical School In Oldenburg
Auf Etappensieg müssen weitere folgen

Auf  Etappensieg müssen weitere folgen

Oldenburg  - Mit der Einigung im Koalitionsausschuss in Hannover kann die Universitätsmedizin in Oldenburg ausgebaut werden. Die Finanzierung ist aber längst noch nicht komplett gesichert. Stimmen aus der Region.

Oldenburg/Hannover

European Medical School
Millionen für Uni-Medizin in Oldenburg fließen nun doch

Millionen für  Uni-Medizin in Oldenburg fließen nun doch

Oldenburg/Hannover  - Empört war der Nordwesten, als das Land in den Haushalt 2021 kein Geld für die Uni-Medizin in Oldenburg einstellen wollte. Nun gibt es eine Lösung. Der Bau des neuen Laborgebäudes könnte Anfang 2022 beginnen.

Delmenhorst

Feldwebel-Lilienthal-Kaserne
Neues Logistikbataillon in Delmenhorst aufgestellt

Neues Logistikbataillon in Delmenhorst aufgestellt

Delmenhorst  - Ein neues Logistikbataillon 163 wurde in Delmenhorst aufgestellt. Die Hauptaufgaben liegen im Bereich der NATO.

Oldenburg/Hannover

Studie Der Kassenärztlichen Vereinigung
Ärztemangel trifft den Nordwesten mit voller Härte

Ärztemangel trifft den Nordwesten mit voller Härte

Oldenburg/Hannover  - In ländlichen Räumen sinkt die Zahl der Ärzte dramatisch. Die Kassenärztliche Vereinigung fordert, dass die Landesregierung ihre Zusage zum Ausbau der European Medical School (EMS) in Oldenburg einhält.

Oldenburg/Hannover

European Medical School Oldenburg
Werbung für die Medizin von der Kanzel aus

Werbung für die Medizin von der Kanzel aus

Oldenburg/Hannover  - Vertreter aus dem Nordwesten kamen zum „Parlamentarischen Abend“ in Hannover zusammen. Sie mahnten beim Land die Einhaltung der finanziellen Zusagen für die European Medical School an.

Hannover

Haushalt
853 Millionen Euro oben drauf

Hannover  - Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) hat das Land angesichts der Corona-Krise auf einen Sparkurs ...

Hannover

Niedersachsens Finanzplan 2021
Corona reißt 2,5 Milliarden-Loch in Haushalt

Corona reißt 2,5 Milliarden-Loch in Haushalt

Hannover  - Im kommenden Jahr werden im niedersächsischen Haushalt voraussichtlich zweieinhalb Milliarden Euro fehlen. Finanzminister Reinhold Hilbers geht von neuen Schulden für das Land aus.

Hannover/Oldenburg

Oldenburger Uni-Medizin Präsentiert Sich In Hannover
Minister mahnt: Mit 40 Millionen Euro erstmal anfangen

Minister mahnt: Mit 40 Millionen Euro erstmal anfangen

Hannover/Oldenburg  - Am „Parlamentarischen Abend“ warben führende Vertreter der Hochschule, allen voran Uni-Präsident Piper, um Einhaltung der finanziellen Zusagen des Landes. Doch Finanzminister Hilbers (CDU) blieb bei seiner harten Linie.

Oldenburg/Hannover

Klinikum Wird Universitätsklinikum
Oldenburger Uni-Medizin stellt sich neu auf

Oldenburger Uni-Medizin stellt sich neu auf

Oldenburg/Hannover  - Große Bühne für die European Medical School in Oldenburg: An diesem Montag präsentieren die Spitzen von Universität und Krankenhäusern in Hannover ihre Pläne. Und sie haben Neuigkeiten dabei.

Hannover

Fiskus
Niedersachsens Steuereinnahmen gesunken

Hannover  - Das Land Niedersachsen hat wegen der Corona-Krise mit einem Einbruch der Steuereinnahmen zu kämpfen. Die Kommunen ...

Hannover

Streit über höhere Steuern für Reiche

Hannover  - Niedersachsens Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) hat die Steuerpläne von SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz für ...

Cloppenburg

Wirtschaftsminister Althusmann Zu Besuch
Museumsdorf Cloppenburg will endlich mehr Geld vom Land

Museumsdorf Cloppenburg will endlich mehr Geld vom Land

Cloppenburg  - Das Museumsdorf Cloppenburg braucht pro Jahr eine Million Euro mehr. Bislang gibt es nur die Hälfte. Konkrete Zusagen sind aber von Wirtschaftsminister Althusmann nicht zu bekommen.