NWZonline.de

herrmann,sebastian

Person
HERRMANN, SEBASTIAN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Gesundheit bis Gezerre
Lust und Leid beim Fahrradfahren

Lust und Leid beim Fahrradfahren

Wenn die Freiluftsaison richtig losgeht, steht auch Fahrradfahren für viele auf dem Programm. Dabei liegen Frust und Freude oft dicht beieinander. Was spricht für, was gegen Radfahren?

Oldenburg

Queerfilm-Festival In Oldenburg
Das Rätsel um den Lehrer „Liebmann“

Das Rätsel um den Lehrer „Liebmann“

Oldenburg  - Braucht man überhaupt ein Festival speziell für queere Filme? „Ja“, sagt Jules Herrmann, die in Oldenburg ihr Langfilmdebüt „Liebmann“ präsentiert. Die Regisseurin wünscht sich mehr Filme, in denen Homosexualität als selbstverständlich dargestellt wird.

Oldenburg

„die Abschaffung“
Der Oldenburg-Film schlechthin

Der Oldenburg-Film schlechthin

Oldenburg  - Der Städtename kommt in dem Drama um eine Dreiecksbeziehung nicht ein einziges Mal vor. Die liebevoll in Szene gesetzte Kulisse macht den Streifen aber zu einem Hochgenuss für alle, die die Stadt lieben. Das Oldenburgische Staatstheater stellte viele Darsteller und technisches Personal.

München

Deutschland
Touristen gehen auf Verbrecherjagd

Touristen gehen auf Verbrecherjagd

München  - Die Teilnehmer sind Krimifans, die Spaß daran haben, ihren Spürsinn zu testen. Darunter sind sowohl Einheimische als auch Touristen.

München

Spannende Stadtführung
Als Tourist dem Mörder auf der Spur

Als Tourist dem Mörder auf der Spur

München  - Man kann eine Metropole hinter der Fahne eines Stadtführers kennenlernen und sich die Sehenswürdigkeiten der Reihe nach anschauen. Oder man geht in die Münchner City, um einen Kriminalfall zu lösen.

Oldenburg

Staatstheater Oldenburg
Was der Intendantenwechsel für das Personal bedeutet

Was der Intendantenwechsel für das Personal bedeutet

Oldenburg  - Mit der neuen Spielzeit wird Theaterleiter Christian Firmbach aktiv. Nicht nur aus dem Tanzteam müssen Künstler gehen. Für einige ist es die Vertreibung aus dem Paradies.

Oldenburg

Schauspieler geben „Abschiedskonzert“

Oldenburg  - Die letzte Chance, die Schauspieler Sarah Bauerett, Sebastian Herrmann und Denis Larisch zu erleben, bietet sich ...

Oldenburg

Gesprächsabend im Theatercafé

Oldenburg  - Der Freundeskreis des Staatstheaters lädt am Donnerstag, 15. Mai, zum Gesprächsabend ins Theatercafé ein. Zu Gast ...

Fotostrecke

Museen: Kleine Häuser – große Zukunft

Museen: Kleine Häuser –  große Zukunft 14 Fotos

Fotostrecke  - 

Oldenburg

Schauspiel
Geschichte einer absurden Kontrollgesellschaft

Geschichte einer absurden Kontrollgesellschaft

Oldenburg  - „Ohne daß er etwas Böses getan hätte, wurde er eines Morgens verhaftet.“ Was Franz Kafka (1883–1924) da in seinem ...

Oldenburg

Premiere
Der befremdliche Blick eines braven Beamten

Der befremdliche Blick eines braven Beamten

Oldenburg  - Josef K. ist ein braver Bankbeamter. Er ist höflich, ziemlich korrekt, nennen wir es pedantisch – wenn man das ...

Ofen/Edewecht

Badminton
SG Ofen/Petersfehn holt Remis gegen Eintracht

Ofen/Edewecht  - Die Mannschaft der SG Ofen/Petersfehn punktet in der Badminton-Kreisliga weiter. Das erste Spiel des Tages konnte ...

Oldenburg

Premiere
Bezaubernd wie ein Bilderbuch

Bezaubernd wie ein Bilderbuch

Oldenburg  - Das diesjährige Oldenburger Weihnachtsmärchen ist für Kinder ab acht Jahren gedacht.
Regisseurin Krystyn
Tuschhoff setzte das Stück im Großen Haus vorzüglich in Szene.

Oldenburg

Staatstheater
Glückselige Gespenstergeschichte

Glückselige Gespenstergeschichte

Oldenburg  - Dickens erfand den berühmten Geizkragen. Das zweistündige Familienstück endet fröhlich.

Oldenburg

Premiere
Die Mutter aller Eheschlachten

Die Mutter aller Eheschlachten

Oldenburg  - Bernarda Horres inszenierte den Klassiker des Amerikaners Edward
Albee. Das Stück dauert 100 pausenlose Minuten.

Oldenburg

Premiere
Liebe wie ein Peitschenhieb

Liebe wie ein  Peitschenhieb

Oldenburg  - Regisseurin Bernarda Horres stellt sich in Oldenburg vor. Darsteller spielen in Filmlänge.

Oldenburg

Premiere
Krabbeln bis der Chef kommt

Krabbeln bis der Chef kommt

Oldenburg  - Regie führte Krystyn Tuschhoff. Das Stück wird in der Exerzierhalle gezeigt.

Oldenburg

Premiere
Kein Pardon für pubertäre Parasiten

Kein Pardon für pubertäre Parasiten

Oldenburg  - Krystyn Tuschhoff, die auch „Demian“ auf die Bühne brachte, inszeniert. Sie hat aus Kafkas Erzählung – aus dem Jahr 1921 – eine Theaterfassung gebaut.

Oldenburg

Vorhang
Robinsonade auf Plüschteppich

Oldenburg  - Regisseurin Julia Hölscher hat ein sinnliches, poetisches Schauspiel entwickelt. Denis Larisch und Sebastian Herrmann spielen die Hauptrollen. Dazu gibt es Musik von Arno Waschk.