NWZonline.de

hennig-wellsow,susanne

Person
HENNIG-WELLSOW, SUSANNE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Fokus Gerechtigkeit
Linke präsentiert Programm-Entwurf für Wahl

Linke präsentiert Programm-Entwurf für Wahl

Für mehr gesellschaftliche Gerechtigkeit wollen die Linken gleich mehrere Stellschrauben justieren. Das Programm für die Bundestagswahl liegt jetzt vor.

Landtagswahlen
Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Der Ton zwischen SPD und CDU wird rauer

Noch ein gutes halbes Jahr ist es bis zur Bundestagswahl. Und langsam schalten die Parteien in den Wahlkampfmodus um. Das gilt auch für CDU/CSU und SPD. Dazu tragen nicht zuletzt die Landtagswahlen vom Sonntag mit zum Teil schmerzhaften Ergebnissen bei.

Oldenburg

Kommentar zum Parteitag der Linken
Wer hört noch die Signale?

Wer hört noch die Signale?

Oldenburg  - Bei der Linken stehen ab jetzt zwei Frauen an der Spitze. Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow. Das wird den Schwund nicht aufhalten, schreibt Alexander Will, Mitglied der NWZ-Chefredaktion. Im Gegenteil.

Online-Bundesparteitag
Neue Linke-Chefinnen vor schwerer Aufgabe

Bei der Linken stehen ab jetzt zwei Frauen an der Spitze. Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow übernehmen große Baustellen: Die Umfragewerte verbessern und klären, wohin die Partei will.

Bundesparteitag
Abstimmung aus dem Wohnzimmer: Linke wählt neue Parteispitze

Abstimmung aus dem Wohnzimmer: Linke wählt neue Parteispitze

Die Linke wählt auf ihrem Online-Parteitag eine neue Spitze. Katja Kipping und Bernd Riexinger werden abgelöst. Das künftige Führungsduo hofft auf zweistellige Werte im September.

Online-Parteitag
Nach fast neun Jahren: Führungswechsel bei der Linken

Nach fast neun Jahren: Führungswechsel bei der Linken

Nach fast neun Jahren treten Katja Kipping und Bernd Riexinger von der Spitze der Linken ab. Bei einem Online-Parteitag ist nun Stabübergabe an eine neue, rein weibliche Doppelspitze.

Vor Bundesparteitag
Hennig-Wellsow: Linke soll sich aufs Regieren vorbereiten

Hennig-Wellsow: Linke soll sich aufs Regieren vorbereiten

Jahrzehntelang hat die Linke ihr Image als Oppositionspartei im Bund gepflegt. Der designierten Bundesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow reicht das nicht. Sie will den nächsten Schritt.

Linken-Kandidatin
Hennig-Wellsow: "Bundeswehr hat im Ausland nichts zu suchen"

Hennig-Wellsow: "Bundeswehr hat im Ausland nichts zu suchen"

In gut einer Woche wählen die Linken eine neue Doppelspitze. Einem möglichen progressiven Bündnis stellt Kandidatin Hennig-Wellsow nun schon mal ihre Vorstellungen vor.

"Wir müssen uns nicht lieben"
Thüringen: Rot-Rot-Grün und CDU schließen neue Vereinbarung

Thüringen: Rot-Rot-Grün und CDU schließen neue Vereinbarung

Stabilitätspakt oder Notfallvereinbarung? Linke, SPD, Grüne und CDU wollen weiterhin Landtagsentscheidungen ermöglichen. Sie geben ihrem Pakt in Thüringen aber unterschiedliche Namen.

Hohe Infektionszahlen
Thüringer Landtagswahl wegen Corona-Krise verschoben

Kann sich der Thüringer Landtag im Februar und damit wahrscheinlich mitten in der Corona-Pandemie auflösen? Diese Frage haben Linke, SPD, Grüne und CDU verneint. Die Konsequenz: Der Landtag wird erst im September neu gewählt.

Erfurt

Neuer Termin im September
Neuwahl des Landtags in Thüringen wegen Corona verschoben

Neuwahl des Landtags in Thüringen wegen Corona verschoben

Erfurt  - In der Thüringer Regierungskrise im März 2020 hatten Linke, SPD, Grüne und die CDU Neuwahlen im April 2021 vereinbart. Die Corona-Pandemie fegt diesen Zeitplan weg. Nun soll später gewählt werden.

Hohe Infektionszahlen
Corona-Pandemie droht Neuwahl in Thüringen zu verzögern

Corona-Pandemie droht Neuwahl in Thüringen zu verzögern

Nach der Wahl des Kurzzeit-Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich (FDP) 2020 verabredeten Linke, SPD, Grüne und CDU die Auflösung des Parlaments mit einer Neuwahl im April. Doch es werden Zweifel laut, ob das angesichts der Corona-Pandemie überhaupt machbar ist.

"Comeback der sozialen Frage"
Linke befürchtet wegen Corona "knallharte Verteilungskämpfe"

Linke befürchtet wegen Corona "knallharte Verteilungskämpfe"

Eigentlich wollte Katja Kipping an diesem Wochenende ihre Amtszeit als Co-Chefin der Linken beenden. Doch der Parteitag fällt wegen Corona aus. Nun führt sie die Linke gemeinsam mit Bernd Riexinger womöglich noch ins Superwahljahr 2021 und sieht ein "Comeback der sozialen Frage".

Suche nach Endlager
Atommüll: Bundesamt warnt vor "Wegducken"

Atommüll: Bundesamt warnt vor "Wegducken"

Bei der Suche nach einem Atommüll-Endlager beginnt die Beteiligung der Öffentlichkeit. Noch aber sind sehr viele Gebiete im Rennen. Der Chef einer Bundesbehörde weist Kritik am Verfahren zurück.

Wahl stößt auf scharfe Kritik
AfD-Politiker führt Geraer Stadtrat

AfD-Politiker führt Geraer Stadtrat

Der Geraer Stadtrat hat sich einen AfD-Mann zum Vorsitzenden gewählt und damit Empörung ausgelöst. Vertreter von Linke und SPD zeigen auf die CDU und werfen ihr Zusammenarbeit mit der AfD vor. Auch das Internationale Auschwitz Komitee ist sehr besorgt.

Landesparteitag in Thüringen
Hennig-Wellsow und Kipping werben für Regierungsbeteiligung

Hennig-Wellsow und Kipping werben für Regierungsbeteiligung

Sollte sich die Linke eine Regierungsbeteiligung im Bund offenhalten? Ja, sagen die scheidende Vorsitzende und ihre mögliche Nachfolgerin auf einem Thüringer Landesparteitag. Dort ging es viel um Bundespolitik.

Neustart nach Desaster
Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

Hirte neuer Thüringer CDU-Chef

Thüringens CDU hat schlimme Zeiten hinter sich, sagt ihr neuer Vorsitzender Christian Hirte. Nach dem Debakel bei der Landtags- und Ministerpräsidentenwahl soll es nun mit neuem Personal besser werden.

Hennig-Wellsow und Wissler
Nachfolge Parteispitze: Linke hat zwei Kandidatinnen

Nachfolge Parteispitze: Linke hat zwei Kandidatinnen

Im Gespräch für höhere Aufgaben sind die Linke-Politikerinnen Wissler und Henning-Wellsow schon länger, jetzt haben sie ihren Hut in den Ring geworfen. Ob es noch vor dem Parteitag "tragfähige Lösungen" gibt, wie sich Fraktionschef Bartsch wünscht, ist aber noch offen.

Berlin

Nachfolge-Debatte Bei Der Linken
Kipping und Riexinger machen den Weg frei

Kipping und Riexinger machen den Weg frei

Berlin  - Mit wem an der Spitze zieht die Linke in die nächste Bundestagswahl? Zwei Frauen werden als Favoritinnen für die Nachfolge der scheidenden Doppelspitze Kipping/Riexinger gehandelt. Das Rennen ist aber noch völlig offen.