NWZonline.de

heldt,horst

Person
HELDT, HORST

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Interview mit dem Trainer
Stöger: "Leverkusen? Das ist schon eine nette Geschichte"

Stöger: "Leverkusen? Das ist schon eine nette Geschichte"

Fünf Jahre arbeitete Peter Stöger als Trainer von Köln und Dortmund in Deutschland. Nun kehrt der Österreicher erstmals als Coach zurück: Mit Ferencvaros Budapest am ersten Europa-League-Spieltag bei Bayer Leverkusen.

Arminia-Sportchef
Arabi zu Köln-Gerüchten: "Im Fußball weiß man nie"

Arabi zu Köln-Gerüchten: "Im Fußball weiß man nie"

Mönchengladbach (dpa) - Angesprochen auf ein mögliches Interesse des Ligarivalen 1. FC Köln hat Arminia Bielefelds ...

Personeller 96-Umbruch
Hannover holt Sportdirektor Mann - Zuber freigestellt

Hannover holt Sportdirektor Mann - Zuber freigestellt

Hannover (dpa) - Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat Marcus Mann als neuen Sportdirektor verpflichtet. Der 37-Jährige ...

1. FC Köln
Podolski kritisiert FC-Führung: Wie in einer Dunkelkammer

Podolski kritisiert FC-Führung: Wie in einer Dunkelkammer

Köln (dpa) - Ex-Weltmeister Lukas Podolski hat die Führung seines Heimatvereins 1. FC Köln mit deutlichen Worten ...

1. FC Köln
Heldt über Nachfolger Jakobs: "Menschlich sehr enttäuscht"

Heldt über Nachfolger Jakobs: "Menschlich sehr enttäuscht"

Düsseldorf (dpa) - Nach dem unfreiwilligen Ende seiner Tätigkeit als Geschäftsführer beim 1. FC Köln hat Horst ...

Kult-Coach
Funkel über Trainerjob: "Ich schließe nichts aus"

Berlin (dpa) - Friedhelm Funkel schließt eine erneute Rückkehr auf die Trainerbank nicht aus.Eigentlich wollte ...

1. FC Köln
Schwierige Neuausrichtung beim 1. FC Köln - Heldt enttäuscht

Schwierige Neuausrichtung beim 1. FC Köln - Heldt enttäuscht

Eine gemeinsame Erklärung von Verein und Horst Heldt kam nicht zustande. Zu groß war der Frust des Geschäfsführers über seine Freistellung. Die Planungen seines Herzensclubs gehen ohne ihn weiter.

Finanzgeschäftsführer
Wehrle bleibt in Köln - Jakobs nur Interimslösung

Wehrle bleibt in Köln - Jakobs nur Interimslösung

Köln (dpa) - Alexander Wehrle bleibt dem Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln auch nach der Freistellung seines Geschäftsführerkollegen ...

Bundesliga
Medien: 1. FC Köln trennt sich von Sportchef Heldt

Medien: 1. FC Köln trennt sich von Sportchef Heldt

Am Samstag feierte der 1. FC Köln die umjubelte Rettung vor dem Bundesliga-Abstieg in der Relegation. Sportchef Horst Heldt rettete das aber wohl nicht mehr den Job. Er muss nach übereinstimmenden Medienangaben trotzdem gehen.

Bundesliga
Nach Rettung folgt Umbruch: Köln trennt sich von Heldt

Nach Rettung folgt Umbruch: Köln trennt sich von Heldt

"Et hätt noch immer jot jejange" - der 1. FC Köln hat das kölsche Grundgesetz erneut bestätigt. In der Relegation sichern sich die Rheinländer den Bundesliga-Verbleib. Das konnte den Geschäftsführer jedoch nicht retten.

Relegation
Hectors Interview als Symbol: Kölner Nerven liegen blank

Hectors Interview als Symbol: Kölner Nerven liegen blank

Als klarer Favorit ist der 1. FC Köln in die Relegation gegen Holstein Kiel gegangen. Nach dem 0:1 liegt der Vorteil nun beim Zweitligisten. FC-Kapitän Jonas Hector lässt seinem Frust freien Lauf.

Relegation-Hinspiel
Köln gegen Kiel: Fast alles spricht für die Funkel-Elf

Köln gegen Kiel: Fast alles spricht für die Funkel-Elf

Der 1. FC Köln hat eine insgesamt enttäuschende Saison gespielt, Holstein Kiel eine starke. Nun treffen beide in der Relegation aufeinandertreffen. Die Kölner sind klarer Favorit.

Bundesliga
Vor Relegation: Köln selbstsicher, Kiel zermürbt

Vor Relegation: Köln selbstsicher, Kiel zermürbt

Der 1. FC Köln hätte schon absteigen und Holstein Kiel sicher aufsteigen können. Letztlich retteten sich die Kölner in die Relegation, die Kieler müssen die eigentlich Chance als Zusatz-Belastung ansehen.

Relegation
Kölns Trainer Funkel: "Überzeugt, dass wir es schaffen"

Kölns Trainer Funkel: "Überzeugt, dass wir es schaffen"

Friedhelm Funkel hat den 1. FC Köln doch noch in die Relegation gehievt. In den definitiv letzten beiden Spielen seiner Trainer-Laufbahn muss er die Kölner nun in der Bundesliga halten.

Bundesliga
Keine Sondergenehmigung: Köln in der Relegation ohne Fans

Keine Sondergenehmigung: Köln in der Relegation ohne Fans

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss im Relegations-Hinspiel am Mittwoch gegen Holstein Kiel (18.30 ...

Relegation gegen Kiel
Tor nach Tumor und Koma: "Tarzan" Bornauw wird Kölns Held

Tor nach Tumor und Koma: "Tarzan" Bornauw wird Kölns Held

Nach einer Saison mit einigen Aufs und vielen Abs bekommt der 1. FC Köln in der Relegation eine zusätzliche Chance auf den Klassenerhalt. Diese Zusatz-Chance sicherte einer, der besonders schlimme Wochen durchlebte. Und zwar nicht auf dem Spielfeld.

34. Spieltag
"Achterbahnfahrt der Gefühle": Köln in der Relegation

"Achterbahnfahrt der Gefühle": Köln in der Relegation

Bis zur 86. Minute rennt der 1. FC Köln vergeblich gegen den FC Schalke 04 an, dann köpft Sebastiaan Bornauw doch noch das Siegtor. Das bewahrt er den FC noch nicht vor dem siebten Abstieg, sichert aber die Zusatzchance der Relegation.

Bundesliga
Heldt will "selbstverständlich" Sportchef in Köln bleiben

Heldt will "selbstverständlich" Sportchef in Köln bleiben

Köln (dpa) - Horst Heldt will auch bei einem Abstieg des 1. FC Köln Sportchef des Fußball-Bundesligisten bleiben. ...

Bundesliga
Fan-Aufläufe in Bremen und Köln - Union begrüßt 2000 Fans

Fan-Aufläufe in Bremen und Köln - Union begrüßt 2000 Fans

Auch am letzten Spieltag müssen die meisten Fußball-Bundesligisten vor leeren Rängen spielen. Union Berlin darf immerhin wieder 2000 Zuschauer begrüßen. In Bremen und Köln sorgen Fans vor den Arenen für Stimmung - und Polizei-Großaufgebote.