NWZonline.de

heinrich,christoph

Person
HEINRICH, CHRISTOPH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Ressourcenverbrauch
Erdüberlastungstag 2021 bereits am 29. Juli

Erdüberlastungstag 2021 bereits am 29. Juli

Ende des Monats hat die Menschheit so viel Natur verbraucht, wie alle Ökosysteme in diesem Jahr erneuern können. Hoffnungsschimmer, dass infolge der Pandemie weniger CO2 ausgestoßen wird, sind erloschen.

Agrarreformen
EU-Minister starten Initiativen für mehr Tierschutz

EU-Minister starten Initiativen für mehr Tierschutz

Bundesagrarministerin Julia Klöckner will mit Initiativen zum Tierwohl punkten. Beim Treffen mit ihren EU-Kollegen macht sie Druck bei Tiertransporten und Pelztierzucht. Auch die Meere stehen auf der Agenda.

Harpstedt

Appell des Harpstedter Altbürgermeisters
Friedliches Zusammenleben statt Nationalismus

Friedliches Zusammenleben statt Nationalismus

Harpstedt  - Der 91-jährige Harpstedter Altbürgermeister Hermann Bokelmann erinnert an den Krieg und die Gefallenen von 1870/71. Das ist zum Volkstrauertag 2020 sein Appell an die Bevölkerung.

Milliardenschwere Agrarreform
EU-Parlament stimmt für Agrar-Kompromiss

EU-Parlament stimmt für Agrar-Kompromiss

Kurz vor der Abstimmung haben Greta Thunberg und Co. noch einmal Druck auf die Europaabgeordneten ausgeübt. Dennoch hat eine Mehrheit nun für einen Kompromiss zur Agrarreform gestimmt. Die Reaktionen auf die Entscheidung könnten nicht gegensätzlicher sein.

Abstimmung zur Agrarreform
Europa-SPD will gegen Vorschlag zu EU-Agrarpolitik stimmen

Europa-SPD will gegen Vorschlag zu EU-Agrarpolitik stimmen

Ist es nun die grünste Reform der EU-Agrarpolitik oder lässt sie sich nicht mit dem "Green Deal" vereinbaren? Die Meinungen spalten sich - am Freitag stimmt das Europaparlament endgültig ab.

Bericht der EU-Umweltagentur
Biologische Vielfalt in Europa geht weiter drastisch zurück

Biologische Vielfalt in Europa geht weiter drastisch zurück

Wie ist es um den Zustand der Natur in der EU bestellt? Ein umfassender Bericht kommt zu einem eindeutigen Urteil: Gut sieht es nicht aus.

Verlieren Vielfalt des Lebens
Report belegt dramatischen Schwund in der Tierwelt

Report belegt dramatischen Schwund in der Tierwelt

Schon viele Kinder wissen: Eisbären gibt es nicht mehr in allzu großer Zahl. Eine WWF-Untersuchung blickt auf die Entwicklung der Populationsgröße vieler weiterer Arten über einen längeren Zeitraum. Das sind die Ergebnisse.

Im "Corona-Monat" März
WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

WWF: Tropenwald-Zerstörung mehr als verdoppelt

Der Regenwald schrumpft weiter dramatisch. Weltweit. Umweltschützer befürchten, dass es nun auch noch einen "Corona-Effekt" gibt

Bremen

Klassik
Aufschrei der verwundeten Seele

Aufschrei der verwundeten Seele

Bremen  - Marco Štorman inszenierte auf ungewöhnliche Art und Weise. Und auch der Bühnenaufbau war besonders.

Bremen

Premiere
Das Ende einer Drogenkarriere

Das Ende einer Drogenkarriere

Bremen  - Die Inszenierung von Tatjana Gürbaca ist konsequent. Ihr Don Giovanni ist ein Außenseiter, der den Tod vor Augen hat und sich in jeden Exzess stürzt.

Reaktionen
Gemischtes Echo bei Parteien und Verbänden auf Klimapaket

Gemischtes Echo bei Parteien und Verbänden auf Klimapaket

Die Bundesregierung hat sich am Freitagmittag nach stundenlangen Verhandlungen auf ein Maßnahmenpaket für einen besseren Klimaschutz geeinigt. Politiker und Verbände reagieren unterschiedlich.

Bremen

Konzert
Ein Feuerwerk im Bürgerpark

Ein Feuerwerk im Bürgerpark

Bremen  - Das Klassik-Freiluft-Konzert „Musik und Licht am Hollersee“ findet an diesem Sonntag statt. Dieses Konzept hat sich bewährt.

Bösel

Sv Bösel
Petersdorfer Fußballer holen den Pokal

Petersdorfer Fußballer holen den Pokal

Bösel  - Der Pokal bleibt im Gemeindegebiet: Der SV Petersdorf konnte am Freitagabend im Bürgermeister-Elsen-Stadion das ...

Vorstoß der Umweltministerin
Nach Förder-Stopp: Müller hält an Amazonasfonds fest

Nach Förder-Stopp: Müller hält an Amazonasfonds fest

Die Politik von Brasiliens Präsident Bolsonaro ist ein Alptraum für Klimaschützer, denn das Weltklima braucht den Amazonas-Regenwald. Umweltministerin Schulze hat deswegen Fördergelder auf Eis gelegt - aber nicht die ganze Bundesregierung zieht mit.

Umweltbewusstsein nimmt zu
Mehrheit der Bevölkerung sieht Defizite bei Energiewende

Mehrheit der Bevölkerung sieht Defizite bei Energiewende

Die Energiewende zu langsam und die Politik im Interesse der Wirtschaft: Viele Menschen in Deutschland sind einer Studie zufolge unzufrieden mit Regierung in Sachen Umweltschutz.

Bremen

Theater Am Goetheplatz In Bremen
L’Étoile – ein Märchen mit schwarzem Humor

L’Étoile – ein Märchen mit schwarzem Humor

Bremen  - „Das Horoskop des Königs – L’Étoile“ heißt die Oper, die immer noch eine Rarität ist. Komponiert wurde sie von dem Franzosen Emmanuel Chabrier.

Harpstedt

Feuerwehr Harpstedt
„Auf Dauer nicht mehr tragbar“

„Auf Dauer nicht mehr tragbar“

Harpstedt  - Die Unfälle auf der A 1 und der trockene Sommer prägten das Einsatzjahr. Malte Kasch verlas ein Dankesschreiben.

Berlin

Rote Liste
Fast ein Drittel Wildpflanzen gefährdet

Fast ein Drittel Wildpflanzen gefährdet

Berlin  - Ackerwildkräuter und Adonisröschen lieben nährstoffarme Böden. Intensive Landwirtschaft mit viel Dünger kann ihre Standorte bedrohen.

Bremen

Opern-Premiere
Alberner Mozart im Bremer Theater

Alberner Mozart im Bremer Theater

Bremen  - Alexander Riemenschneider inszenierte Mozarts „Entführung aus dem Serail“ im Bremer Theater am Goetheplatz. Hartmut Keil dirigierte am Samstagabend das Orchester – und verhalf Mozart zum Glück zu seinem Recht.