NWZonline.de

heil,hubertus

Person
HEIL, HUBERTUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Sedelsberg

Nachrücken ist nicht unmöglich

Nachrücken ist nicht  unmöglich

Sedelsberg  - Im September vorigen Jahres zog Stefan Gehrold (53) als Nachrücker für Burkhard Balz für zehn Monate ins Europa-Parlament. ...

Gabriel: Regierung verlassen
SPD geht gegen Nominierung von der Leyens auf die Barrikaden

SPD geht gegen Nominierung von der Leyens auf die Barrikaden

Eine Deutsche soll EU-Kommissionspräsidentin werden und nur ein Land enthält sich: Deutschland. Die SPD ist mit der Entsendung von der Leyens nach Brüssel alles andere als einverstanden und macht ihrer Empörung mit kernigen Äußerungen Luft.

Berlin

Arbeitsmarkt
Berlin probiert Alternative zu Hartz IV

Berlin  - Bereits ab Mitte Juli soll es losgehen. 1100 Berliner Arbeitslose soll auf diese Weise wieder Arbeit bekommen.

Pilotprojekt in Berlin
Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen beschlossen

Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen beschlossen

Berlin geht bei der Bekämpfung der Langzeitarbeitslosigkeit neue Wege. Die Idee aus der Hauptstadt stößt dabei im Bund auf wenig Gegenliebe.

Pilotprojekt in Berlin
Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen beschlossen

Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen beschlossen

Berlin (dpa) - In Berlin startet in wenigen Wochen ein bundesweit einmaliges Modellprojekt zum solidarischen Grundeinkommen, ...

Berlin/Hannover

Sommerfest Des Landes In Berlin
Party mit mehr als 3000 Gästen und Leckereien der Region

Party mit mehr als  3000 Gästen und Leckereien der Region

Berlin/Hannover  - Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Feier eröffnet. Auf einen Gast musste er aber verzichten.

Bundesagentur für Arbeit
Arbeitslosenzahl leicht gesunken

Arbeitslosenzahl leicht gesunken

Die Konjunktur kühlt sich ab, aber der deutsche Arbeitsmarkt zeigt sich bisher noch in guter Verfassung. Die Schwächephase trifft bislang vor allem schlecht oder gar nicht ausgebildete Zeitarbeiter.

Die schwarze Null steht
Der Scholz-Poker: Bundesregierung beschließt Haushalt 2020

Der Scholz-Poker: Bundesregierung beschließt Haushalt 2020

Finanzminister Scholz musste beim Haushalt für 2020 auf die Bremse treten: Das Geld sitzt nicht mehr so locker. Am Ende pokert der Vizekanzler, ein wenig nach dem Prinzip Hoffnung.

Doppelspitze doppelt stark?
SPD liebäugelt mit Führungsduo

SPD liebäugelt mit Führungsduo

Am Montag entscheidet die SPD, ob sie künftig von einer Doppelspitze geführt wird. Damit hat die Konkurrenz zuletzt gute Erfahrungen gemacht - doch nicht nur.

Umfrage
Viele Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge

Viele Selbstständige machen sich Sorgen um Altersvorsorge

Auch Selbstständige sollten finanziell für das Alter vorsorgen. Eine neue Umfrage zeigt: Viele von ihnen befürchten, nicht genug zu tun. Die Politik will jetzt handeln und klarere Vorgaben machen.

SPD sucht Parteispitze
Doppelspitze doppelt stark? SPD liebäugelt mit Führungsduo

Doppelspitze doppelt stark? SPD liebäugelt mit Führungsduo

Am Montag entscheidet die SPD, ob sie künftig von einer Doppelspitze geführt wird. Damit hat die Konkurrenz zuletzt gute Erfahrungen gemacht - doch nicht nur.

Politik versteht wenig von Kindern

„Die Fantasielosigkeit beim Wegorganisieren der kleinsten Kinder kennt keine Grenzen, weil ganz einfach die Kenntnisse ...

Berlin

Mehr Lohn in der Pflege – das plant der Minister

Berlin  - Das Bundeskabinett hat ein Gesetz für höhere Löhne in der Alten- und Krankenpflege auf den Weg gebracht. Ziel ist ...

Kommentar

Pflege in Deutschland
Endlich Fortschritt
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

von Peter Riesbeck, Büro Berlin  - Die Große Koalition kommt politisch doch noch voran. Beschäftigte in der Pflege dürfen auf höhere Löhne hoffen. ...

Tariflöhne als Ziel
Kabinett bringt bessere Bezahlung in der Pflege auf den Weg

Kabinett bringt bessere Bezahlung in der Pflege auf den Weg

Die Pflegeheime sind voll - immer mehr Menschen sind auf Hilfe angewiesen, weil die Gesellschaft altert. Aber es gibt nicht genug Pflegerinnen und Pfleger. Die Politik will mit einem Gesetz für bessere Bezahlung gegensteuern. Das wird viel kosten.

Personalmangel in der Pflege
Pflegekräfte sollen mehr Geld bekommen

Pflegekräfte sollen mehr Geld bekommen

Immer mehr Menschen sind auf Pflege angewiesen, aber es gibt zu wenige, die den Job machen wollen. Heute will die Bundesregierung darum ein Gesetz zur besseren Bezahlung von Pflegerinnen und Pflegern auf den Weg bringen.

Die Suche geht weiter
Nächste Absage: Heil will nicht für SPD-Vorsitz kandidieren

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will sich nicht um den Posten des SPD-Vorsitzenden bewerben. ...

Personalnot
Patientenschützer: "Pflegebedürftige nicht weiter belasten"

Patientenschützer: "Pflegebedürftige nicht weiter belasten"

Monatelang hat die Koalition über Ideen gegen die Personalnot in der Pflege beraten. Nun will sie die Arbeitsbedingungen schnell und spürbar verbessern. Kommenden Mittwoch soll ein entsprechendes Vorhaben im Kabinett beraten werden. Aber eine Warnung steht im Raum.

Wildeshausen

Hubertus Heil In Wildeshausen
Damit Altenpfleger mehr Lohn bekommen

Damit Altenpfleger mehr Lohn bekommen

Wildeshausen  - Heil kündigte einen Gesetzentwurf an, der in der Altenpflege zu höheren Löhnen führen soll. Der Minister sprach sich für mehr Tarifbindung aus – auch wegen des sozialen Friedens.