NWZonline.de

heil,hubertus

Person
HEIL, HUBERTUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Politbarometer
FDP rutscht unter Fünf-Prozent-Marke

FDP rutscht unter Fünf-Prozent-Marke

Berlin  - Die Corona-Krise beschäftigt die Bürger sehr: Die meisten sind
zufrieden mit den gerade geltenden Maßnahmen – aber längst nicht alle.

Henning Schröder, Bernhard Schwanzar, Udo Frigger
Kontroverse Debatte über Schlachthöfe

Betrifft: „54 neue Fälle in Dissener Schlachthof – Corona-Krise: Pfarrer Kossen lobt schärfere Auflagen für Fleischindustrie“, Titelseite, 22. Mai, sowie weitere Berichte und Kommentare

Landkreis

Wirtschaft
954 Unternehmen melden Kurzarbeit an

Landkreis  - „Wenn jetzt nichts Schlimmeres passiert, werden wir im Landkreis Oldenburg relativ gut durch die Corona-Krise kommen“, ...

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Spd-Kanzlerkandidatur
An Scholz führt kein Weg vorbei

An Scholz führt  kein Weg vorbei

Oldenburg  - Fraktionschef Rolf Mützenich ist einem Bericht zufolge als Kanzlerkandidat der SPD im Gespräch. Warum das für die Sozialdemokraten eine schlechte Wahl wäre, erklärt NWZ-Politikredakteur Hermann Gröblinghoff.

"Brauchen weniger Bürokratie"
Recht auf Homeoffice: Altmaier gegen "staatliche Gängelei"

Recht auf Homeoffice: Altmaier gegen "staatliche Gängelei"

Die eigene Wohnung ist in der Krise für viele Arbeitnehmer auch zum Arbeitsplatz geworden. Videokonferenzen sind gang und gäbe. Wird das Homeoffice auch nach Corona üblich sein?

Großes Finanzloch befürchtet
Rentenversicherung: Corona-Krise lässt Reserve sinken

Rentenversicherung: Corona-Krise lässt Reserve sinken

Was bedeutet die Wirtschaftskrise infolge der Corona-Pandemie für die Rentenkasse? Nach Schätzungen der Rentenversicherung sinkt die Rücklage bis Jahresende um ein Zehntel. Weiter in die Zukunft zu blicken, sei derzeit nicht möglich.

Keine "staatliche Gängelei"
Wirtschaftsminister gegen Recht auf Homeoffice

Wirtschaftsminister gegen Recht auf Homeoffice

In der Corona-Krise sind viele Beschäftigte ins Homeoffice gewechselt. Doch soll es bald ein Recht geben, zu Hause arbeiten zu dürfen? Der Wirtschaftsminister hat dazu eine klare Position - die SPD kontert.

Berlin

Corona-Krise
Schnelle Hilfe für Eltern

Schnelle Hilfe für Eltern

Berlin  - Der Betrieb an vielen Schulen und Kitas läuft noch mit angezogener Handbremse. Berufstätige Eltern stellt das weiterhin vor große Probleme. Die Bundesregierung reagiert nun.

Analyse
SPD dümpelt im Umfragetief

SPD dümpelt im Umfragetief

Die Corona-Krise hat der Groko eher Zustimmung eingebracht, das Wahlvolk scheint die Arbeit zu honorieren, wobei ...

Berlin

Corona-Krise
Keine Sub-Sub-Subunternehmer auf Schlachthöfen

Keine Sub-Sub-Subunternehmer auf Schlachthöfen

Berlin  - Beim Schnitzel in der Pfanne und der Wurst auf dem Grill denken die meisten Fleischkäufer wohl kaum als Erstes ...

Maximal 20 Wochen
Längere Lohnersatzzahlung für Eltern beschlossen

Längere Lohnersatzzahlung für Eltern beschlossen

Der Betrieb an vielen Schulen und Kitas läuft noch mit angezogener Handbremse. Berufstätige Eltern stellt das weiterhin vor große Probleme. Die Bundesregierung reagiert nun und weitet die staatliche Lohnersatzzahlung in der Krise für Betroffene aus.

Berlin/Cloppenburg/Vechta

Corona-Fälle Auch In Niedersachsen
„Aufräumen“ in der Fleischbranche – Regierung beschließt Maßnahmen

„Aufräumen“ in der Fleischbranche –  Regierung beschließt Maßnahmen

Berlin/Cloppenburg/Vechta  - Mit scharfen Worten hatte Bundesarbeitsminister Heil angekündigt, er wolle „aufräumen“ in der Fleischbranche. Hintergrund ist eine Häufung von Corona-Infektionen in Schlachtbetrieben. Die Bundesregierung bringt seine Vorschläge nun auf den Weg.

Verbot von Werkverträgen
Regierung beschließt Maßnahmen in Fleischbranche

Regierung beschließt Maßnahmen in Fleischbranche

Kritik gab es schon lange, nun soll es schnell gehen: Nach mehreren Corona-Ausbrüchen in Schlachtbetrieben geht die Politik schärfere Regeln für die Branche an - Ärger gibt es vor allem um ein Verbot.

Kinderbetreuung in der Krise
Staat weitet Lohnersatz für Eltern wegen Kita-Notbetrieb aus

Staat weitet Lohnersatz für Eltern wegen Kita-Notbetrieb aus

Der Betrieb an vielen Schulen und Kitas läuft noch mit angezogener Handbremse. Berufstätige Eltern stellt das weiterhin vor große Probleme. Die Bundesregierung reagiert nun und weitet die staatliche Lohnersatzzahlung in der Krise für Betroffene aus.

Kreis Cloppenburg

Fleischindustrie
Forderung: Schlachthöfe besser kontrollieren

Kreis Cloppenburg  - Die Diskussion über die oft schlechte Arbeits- und Wohnsituation von Schlachthof-Mitarbeitern und die damit einhergehende ...

Dissen/Hannover

Corona-Krise
Minister Heil will in Fleischbranche „aufräumen“

Dissen/Hannover  - Minister Hubertus Heil will nun die Arbeitskräfte in der Fleischbranche besser schützen. Seine Kritik-Liste an den Zuständen ist sehr lang.

Interview
Missbrauch der EU-Freizügigkeit

Missbrauch der EU-Freizügigkeit

Reform ist lange überfällig

Reform  ist  lange überfällig

Die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie sind seit Langem ein Stein des Anstoßes und sollten eigentlich allen ...

Oldenburg

Kommentar Zur Fleischindustrie
Reform lange überfällig

Reform lange überfällig

Oldenburg  - Die Reform des Arbeits- und Sozialrechts für ausländische Vertragsarbeiter ist lange überfällig, sagt NWZ-Politikchef Hans Begerow. Viel zu lange haben wir die Fleischwirtschaft gewähren lassen.