NWZonline.de

heil,hubertus

Person
HEIL, HUBERTUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundesagentur für Arbeit
Ein Jahr Härtetest - Arbeitsmarkt bleibt trotz Wunden stabil

Ein Jahr Härtetest - Arbeitsmarkt bleibt trotz Wunden stabil

Ein Jahr Corona-Pandemie - der deutsche Arbeitsmarkt hat die Belastungsprobe bisher überraschend gut überstanden. Wenngleich die Verlierer inzwischen klarer zu erkennen sind.

Lohndebatte
Flächendeckender Tarifvertrag Altenpflege vor dem Aus

Flächendeckender Tarifvertrag Altenpflege vor dem Aus

Seit Monaten stellt die Politik Altenpflegern als Licht ans Ende des Corona-Tunnels vor allem eins: die Aussicht auf eine wirksame Regelung für bessere Löhnen. Doch daraus wird nichts.

Berufsausbildung
Ausbildungsmarkt steuert auf Lehrstellen-Krise zu

Ausbildungsmarkt steuert auf Lehrstellen-Krise zu

Eine fundierte berufliche Ausbildung gilt in Deutschland noch immer als unabdingbare Grundlage für viele Karrieren. Die Corona-Krise forciert ein Problem, das nicht neu ist: Es gibt zu wenige Lehrstellen.

Unternehmen
Heil will Ausbildungsprämie in Corona-Krise erhöhen

Heil will Ausbildungsprämie in Corona-Krise erhöhen

Unternehmen, die trotz Krise weiter Auszubildende beschäftigen, werden vom Staat gefördert. Jetzt soll es mehr Geld geben, sagt der Arbeitsminister.

Corona-Pandemie
Altenpflege: Heftiger Streit über bundesweiten Tarifvertrag

Altenpflege: Heftiger Streit über bundesweiten Tarifvertrag

Gerade in Corona-Zeiten sind sie für viele Helden: Altenpflegerinnen und Altenpfleger. Aber es gibt viele Probleme in der Branche. Soll ein Tarifvertrag für ganz Deutschland gelten?

Kritik an Lieferkettengesetz
"Schwindel" - Greenpeace protestiert am Kanzleramt

"Schwindel" - Greenpeace protestiert am Kanzleramt

Monatelang gab es Verhandlungen in der Bundesregierung, dann kam die Einigung. Die Sorgfaltspflicht deutscher Unternehmen soll nicht am Werkstor enden. Es geht um Ausbeutung und Kinderarbeit in weltweiten Lieferketten. Greenpeace wirft dem Wirtschaftsministerium vor den Entwurf ausgehöhlt zu haben.

Menschenrechte
Unions-Wirtschaftsflügel wettert gegen Lieferkettengesetz

Unions-Wirtschaftsflügel wettert gegen Lieferkettengesetz

Arbeitsschutz, Umweltvorgaben, Menschenrechte: Ob das eingehalten wird, ist im globalisierten Handel oft nicht nachzuvollziehen. Gegen ein Gesetz, das das ändern soll, gibt es Widerstand.

Lockerungen
Heil will Wege aus dem Lockdown

Heil will Wege aus dem Lockdown

Wie lange der Lockdown noch dauern muss, kann niemand so genau sagen. Beim nächsten Corona-Gipfel soll ein Ausstieg zumindest geplant werden, fordert der Arbeitsminister.

Kinderarbeit eindämmen
Regierungskreise: Einigung auf Lieferkettengesetz

Regierungskreise: Einigung auf Lieferkettengesetz

Wird es ein "Gesetz mit Zähnen"? Unternehmen sollen von 2023 an für Verstöße gegen Menschenrechte und Umweltstandards bei Zulieferern gerade stehen, wenn Sorgfaltspflichten vernachlässigt werden. Zwei Minister strahlen, ein dritter muss es der Wirtschaft verkaufen.

Entwürfe noch diese Woche
Koalition: Corona-Zuschuss und Kinderbonus auf dem Weg

Koalition: Corona-Zuschuss und Kinderbonus auf dem Weg

Die GroKo drückt auf die Tube: Vor knapp einer Woche beschlossen die Spitzen von Union und SPD neue Hilfen in der Corona-Krise. Noch in dieser Woche sollen sie auf der Tagesordnung des Bundestags stehen.

Fortschritte in Koalition
Spitzengespräch im Streit um Lieferkettengesetz vertagt

Spitzengespräch im Streit um Lieferkettengesetz vertagt

Es ist eines der umstrittensten Vorhaben in der schwarz-roten Koalition: ein Gesetz, das deutsche Firmen verpflichten soll, dass bei ausländischen Lieferanten Menschenrechte eingehalten werden. Die Fronten waren lange verhärtet.

Sorgen um die Zukunft
Ausbildung in der Krise: Droht eine "Generation Corona"?

Ausbildung in der Krise: Droht eine "Generation Corona"?

Viele Azubis lernen in der Corona-Krise im Ausnahmezustand. Befürchtet wird eine verlorene Generation - wenn Betriebe und Politik nichts tun.

Beschlüsse der Koalition
Breite Kritik an Koalitionsbeschlüssen für Corona-Hilfen

Breite Kritik an Koalitionsbeschlüssen für Corona-Hilfen

Die große Koalition sieht die Nöte der besonders von der Corona-Pandemie Betroffenen - und nimmt zum Ablindern etwa zehn Milliarden Euro in die Hand. Doch Beifall bekommen CDU/CSU und SPD dafür nicht. Im Gegenteil.

Kosten und Nachteile
EU-Behörde: Mehrwert von FFP2-Masken im Alltag gering

EU-Behörde: Mehrwert von FFP2-Masken im Alltag gering

FFP2-Masken gelten als besonders guter Schutz gegen das Coronavirus. Aber bringen sie im Alltag wirklich mehr als andere Masken? Die zuständige EU-Behörde hat Zweifel.

Forderungen an die Union
SPD pocht auf mehr Geld für Hilfsbedürftige in Corona-Krise

SPD pocht auf mehr Geld für Hilfsbedürftige in Corona-Krise

Über Monate haben die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidenten den Kurs in der Coronakrise vorgegeben. Jetzt prescht die SPD mit Forderungen vor.

Höhere Löhne ab August?
Bundesweiter Tarifvertrag Altenpflege rückt näher

Bundesweiter Tarifvertrag Altenpflege rückt näher

Geplant sind Steigerungen in vier Schritten. Gewerkschaft Verdi und die Bundesvereinigung der Arbeitgeber in der Pflegebranche haben einen geplanten Tarifabschluss noch einmal nachgebessert. Beschäftigte sollen nun flächendeckend einheitliche und in vielen Fällen höhere Löhne erhalten.

Rodenkirchen/Nordenham

Was die Corona-Pandemie bei armen Menschen auslöst
„Das größte Problem ist die Einsamkeit“

„Das größte Problem  ist die Einsamkeit“

Rodenkirchen/Nordenham  - Johann Dieckmann ist hauptberuflicher Betreuer von Menschen, die ihre finanziellen und rechtlichen Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln können. Die Pandemie trifft sie hart. Deshalb schenkt Johann Dieckmann jedem seiner Klienten zehn FFP-2-Masken.

Ausbildung
Arbeitsminister will neuen Schutzschirm für Azubis

Arbeitsminister will neuen Schutzschirm für Azubis

Neue Prämien sollen Unternehmen locken, auch in der Krise auszubilden. Bei Pleiten sollen Auszubildende von anderen Firmen übernommen werden.

Jobsituation
Deutscher Arbeitsmarkt zeigt erste Corona-Effekte

Deutscher Arbeitsmarkt zeigt erste Corona-Effekte

Noch ist der deutsche Arbeitsmarkt robust - die durch Kurzarbeit gebaute Brücke hält. Sorgen bereitet die Zahl der Langzeitarbeitslosen.