NWZonline.de

harms-thiemann,theda

Person
HARMS-THIEMANN, THEDA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wilhelmshaven

Rosarium in Wilhelmshaven
Gartenanlage feiert Saisonende im Lichterglanz

Gartenanlage feiert Saisonende im Lichterglanz

Wilhelmshaven  - Die WSSV-Tanzgruppe „Impulse“ sorgte mit Aufführungen für Unterhaltung. Auf die kleinen Gäste warteten mehrere Kilo Teig für Stockbrot.

Wangerland

Wangerland blüht auf
Eine Blume für jeden Wangerländer

Eine Blume für jeden Wangerländer

Wangerland  - Die Blumenzwiebeln können noch bis zum 10. Oktober gespendet werden, es fehlen nämlich noch einige hundert. Erste Beet-Paten sind auch schon gefunden worden.

Wangerland

Wangerland Erde und Flut
10 000 Zwiebeln – damit es kräftig blüht

10 000 Zwiebeln – damit es kräftig blüht

Wangerland  - Die große Zwiebel-Sammelaktion läuft bis 10. Oktober. Das Ziel: Für jeden Wangerländer soll eine Zwiebel gesetzt werden.

Wangerland/Horumersiel

Wettbewerb im Wangerland
Es summt besonders in Funnens

Es summt besonders in Funnens

Wangerland/Horumersiel  - Der insektenfreundlichste Garten ist gefunden: Marianne Rehberg-Reents und Hermann Reents aus Funnens haben ihn. Bei der Preisverleihung wurde noch einmal auf die Bedeutung der Insekten für die Ökosysteme eingegangen.

Wangerland/Oldorf

Projekt Erde und Flut
Jury sucht im Wangerland nach insektenfreundlichsten Gärten

Jury sucht im Wangerland nach  insektenfreundlichsten Gärten

Wangerland/Oldorf  - Pflanzenvielfalt, wilde Ecken und die richtige Blühstreifenmischung: Das macht unter anderem einen insektenfreundlichen Garten aus. Auf die Suche nach dem besten Garten hat sich nun eine vierköpfige Jury im Wangerland begeben. Werden sie fündig?

Wangerland

3. Wangerländer Gartenspaziergang
In allen Gärten heißt es „Willkommen“

In allen Gärten heißt es „Willkommen“

Wangerland  - Noch war es nicht 10 Uhr – da standen bei Karin Heyken und Edith Hellwig an der Bismarckstraße Hohenkirchen am Sonntag schon die ersten Besucher im weit offenen Gartentor. „Dürfen wir hereinkommen?“ Die vorsichtige Frage wurde natürlich mit einem „Aber natürlich! Willkommen!“ beantwortet.

Wangerland

3. Wangerländer Gartenspaziergang
Einblicke in sieben kleine Paradiese

Einblicke in sieben kleine Paradiese

Wangerland  - Sieben Gärten – und alle ganz unterschiedlich: Beim 3. Wangerländer Gartenspaziergang am Sonntag, 4. Juli, öffnen Gartenbesitzerinnen in Waddewarden, Oldorf, Tettens, Wichtens, Hohenkirchen und Hooksiel ihre Gartenpforten und erlauben Einblicke in ihre Paradiese.

Wangerland

Wangerland – Erde und Flut
Nach zehn Jahren passiert noch immer viel

Nach zehn Jahren passiert noch immer viel

Wangerland  - Zweimal Gold, einmal Silber: Das Projekt bewegt das Wangerland weiter und bringt es zum Blühen.

Wangerland

Wettbewerb Im Wangerland
Wo sind insektenfreundliche Gärten?

Wo sind  insektenfreundliche Gärten?

Wangerland  - Die Gemeinde Wangerland hat einen Naturschutz-Wettbewerb ausgeschrieben. Meldungen sind ab sofort bei „Erde und Flut“ möglich.

Wangerland

Erde Und Flut
Ideen für blühendes Wangerland

Ideen für  blühendes Wangerland

Wangerland  - Blühende Blumen an Wegen und Straßen: An rund 20 Stellen könnten weitere Insektenweiden entstehen.

Wangerland

Erde Und Flut
Ideen für blühendes Wangerland

Ideen für  blühendes Wangerland

Wangerland  - Blühende Blumen an Wegen und Straßen: An rund 20 Stellen könnten weitere Insektenweiden entstehen.

Wangerland

Blumenzwiebeln und Sträucher

Wangerland  - Die Lenkungsgruppe „Erde und Flut“ verteilt wieder Narzissen- und Traubenhyazinthen-Zwiebeln sowie insektenfreundliche ...

Wangerland

Besitzer Freuen Sich Auf Besuch
Spaziergang durch acht Wangerländer Gärten

Spaziergang durch acht Wangerländer Gärten

Wangerland  - Gärten in Wichtens, Tettens, Hohenkirchen, Waddewarden, Neu Augustengroden und Hooksiel sind geöffnet. Überall gibt es auch Programm.

Fahrt im Roten Blitz

Fahrt im  Roten Blitz

Tapas, Sangria, Mandelblüte und der Gebirgszug Serra de Tramuntana: Frieslands Landfrauen sind begeistert von ihrem ...

Wangerland

2. Wangerländer Gartenspaziergang
Spaziergang durch die Garten-Vielfalt

Spaziergang durch die Garten-Vielfalt

Wangerland  - Nach dem Riesen-Erfolg des 1. Wangerländer Gartenspaziergangs im Juli 2017 plant die Lenkungsgruppe „Wangerland ...

Hohenkirchen

Garten- und Freizeitmesse
Trotz Regens ein toller Erfolg

Trotz Regens ein toller Erfolg

Hohenkirchen  - Dass das Hotel „Dorf Wangerland“ seine Hallen für die Messe bereitgestellt hatte, erwies sich als genau richtig: So konnten Besucher und Aussteller im Trockenen der Lust an Garten und Natur frönen.

Hohenkirchen

Erde Und Flut
Der Frühling kann kommen

Der Frühling kann kommen

Hohenkirchen  - Rund 70 Aussteller präsentieren alles rund um Garten und Freizeit. Die Messe öffnet um 11 Uhr.

Jever

Konjunktur
Bauplätze bleiben weiterhin begehrt

Bauplätze bleiben weiterhin begehrt

Jever  - Die Städte und Gemeinden reagieren mit der Planung von Neubaugebieten auf die Nachfrage. In Sande ist zudem Verdichtung das Motto.

Serie
Ein verwunschener Naturgarten

Ein verwunschener Naturgarten

Wer vor dem Grundstück der Familie Thiemann steht, gerät leicht ins Verzücken – der alte Gulfhof von 1792 erweckt selbst im zeitigen Frühjahr, wenn Winterlinge und Schneeglöckchen, Scharbockskraut, Märzenbecher und viele Sorten Helleborus den Garten in ein zartes Farbenkleid eindecken, einen verwunschenen Eindruck. Am alten Backsteingiebel mit Sprossenfenstern und hölzernen Toren im typischen Grün rankt nicht nur Efeu empor, hier blühen später Clematen bis in den Herbst. Imposant ab Mai ist der mächtige Blauregen, gepaart mit der Rosenblüte im Sommer. Wer durch das schmiedeeiserne Tor in den naturnahen Garten des historischen Bauernhauses eintritt, den erwartet eine ganz besondere „Grüne Perle zwischen Moor und Meer“.