NWZonline.de

harms,friedrich

Person
HARMS, FRIEDRICH

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Scheps

Schützenverein „tell“ Scheps Pflegt 100-Jährige Tradition
Sicheres Versteck in einer Standuhr

Sicheres Versteck in einer Standuhr

Scheps  - Dass der Verein 1920 gegründet wurde, steht fest, Aber wann genau, darüber kann man nur mutmaßen. Sicher ist aber, dass die Geschichte des SV „Tell“ Scheps viele Anekdoten zu bieten hat.

Abschluss geschafft

Abschluss  geschafft

Insgesamt 16 Migrantinnen und Migranten haben nach zwei Jahren intensiven Lernens ihren deutschen Hauptschulabschluss ...

Schortens

Verkehrswacht
Neues Aufgabenfeld: Immer mehr Unfälle mit Pedelecs

Neues Aufgabenfeld: Immer mehr Unfälle mit Pedelecs

Schortens  - In wie vielen Aufgabenfeldern die Verkehrswacht Jeverland tätig ist, machte Vorsitzender Werner Lührs bei der Mitgliederversammlung ...

Friedrich-August-Hütte

Klärwerk
Große Probleme durch Feuchttücher

Große Probleme durch Feuchttücher

Friedrich-August-Hütte  - Zwar kann es in einem Klärwerk auch mal schmutzig zugehen. Aber das, was am Ende übrig bleibt, ist sauber. Das Wasser wird in die Weser zurückgeführt.

Jeverland

Verkehrswacht
Sicherheit auf die Fahnen geschrieben

Sicherheit auf die Fahnen geschrieben

Jeverland  - Sie haben immer einen vollen Terminkalender und ihre Aufgaben sind breitgefächert. Doch ob sie Erfolg mit ihren ...

Von Blinkis und Blumen

Von Blinkis  und Blumen

Gerd Eiben war gerade mal 22 Jahre alt, als sich der Kegelverein „Jung Holz“ vor 65 Jahren in der Waldschänke in ...

Garnholt

Serie
Aus Krieg zurück in die Heimat

Aus Krieg zurück in die Heimat

Garnholt  - Der Garnholter kämpfte in Frankreich. Nach einer Verletzung kehrte er 1918 ins Ammerland zurück.

Hollwege

Brandschutz
Luks jetzt Ehrenortsbrandmeister

Luks  jetzt Ehrenortsbrandmeister

Hollwege  - Bürgermeister Groß dankte Dieter Luks für sein Engagement. Er wird weiter in der Ausbildung tätig sein.

SCHORTENS

Auszeichnung
Ehrenamtliche Arbeit gewürdigt

Ehrenamtliche Arbeit gewürdigt

SCHORTENS  - Sie engagieren sich im Bürgerverein, in der Kirchengemeinde, in Selbsthilfegruppen, im Schützenverein, im Sport-, ...

OLDENBURG

Universitätsgesellschaft
Wichtige Mittler zwischen Wissenschaft und Wirtschaft

OLDENBURG  - Eine wichtige Mittlerfunktion zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Bevölkerung übernehmen nach Ansicht der Oldenburger ...

BERNE

Mord
Rathaus-Mitarbeiter entdecken Leichnam

Rathaus-Mitarbeiter entdecken Leichnam

BERNE  - Die Freundin von Friedrich Harms hatte ihn zum Mittagessen erwartet. Sie wurde von der Polizei über den Tod ihres Partners informiert.

JEVER/FRIESLAND

VERKEHR
Messtafel hält Temposündern den Spiegel vor

Messtafel hält Temposündern den Spiegel vor

JEVER/FRIESLAND  - Mit einer Tempo-Tafel hält die Verkehrswacht Jever Autofahrern in Friesland den Spiegel vor: Das auf einem Anhänger ...

JEVER

STADTENTWICKLUNG
„Noch viele Details sind zu klären“

JEVER  - STADT ERWARTET VON IDEEN „SOGWIRKUNG“ AUF EIGENTÜMER. WAS TATSÄCHLICH UMGESETZT WIRD, IST NOCH OFFEN.

JEVER

WIRTSCHAFT
Aus Supermarkt wird Ideenschmiede

Aus Supermarkt wird Ideenschmiede

JEVER  - 1972 GRÜNDETE HARMS DEN ERSTEN SUPERMARKT DER REGION. HEUTE ENTWICKELT DIE HARMS-FIRMA CERTUS SICHERHEITS- UND LOGISTIK-TECHNOLOGIEN FÜR EINKAUFSMÄRKTE UND BIBLIOTHEKEN.

ZWISCHENAHN

TENNIS
TV Bad Zwischenahn ermittelt Jugendmeister

ZWISCHENAHN  - Vor einiger Zeit fanden die Endspiele in der Vereinsmeisterschaft der Jugend beim Tennisverein Grün Weiß Bad Zwischenahn ...

BAD ZWISCHENAHN

KARTOFFELTAG
Puffer „besser als Rievkooche“

Puffer „besser als Rievkooche“

BAD ZWISCHENAHN  - Die Kartoffel stand am Sonnabend im Mittelpunkt. Spezialitäten rund um die Knolle wurden vor dem Bauernhaus angeboten.

STRüCKLINGEN

AUFFÜHRUNG
Wundermedizin als letzte Hilfe

Wundermedizin als letzte Hilfe

STRüCKLINGEN  - Die Premiere war ein Erfolg. Neben weiteren Auftritten spielt die Gruppe am 11. März im Forum Hasetal. Von Wilhelm ...

GESPRÄCHE
Ammerländer Grüne zu Gast in Brüssel

ammerland/eb Welche Auswirkungen hätte eine Ablehnung der EU-Verfassung am 29. Mai in Frankreich? Diese Frage stand im Mittelpunkt mehrerer Gespräche, die die Weser-Ems-Grünen, darunter auch mehrere Vertreter aus dem Kreis Ammerland, anlässlich einer fünftägigen Fahrt in Brüssel führen konnten. Trotz mancher berechtigter Kritikpunkte könne ein Scheitern der Verfassung für die weitere Zusammenarbeit der Staaten im gemeinsamen Europa sehr negative Folgen haben, so die Auskunft, die die Besucher von der EU-Abgeordneten Angelika Beer erhielten. Weitere Gespräche fanden mit den Grünen-Abgeordneten Rebecca Harms zur Energiepolitik, Friedrich Wilhelm Graefe zu Baringdorf zur Agrarpolitik und Helga Trüpel zur Bildungspolitik statt. Im NATO-Hauptquartier ging es um Kooperations-Strategien mit anderen Staaten. Als Gäste im außenpolitischen Ausschuss des EU-Parlaments konnten die Grünen die Bemühungen der EU für die Verwirklichung der Menschenrechte im

TWEELBÄKE

HAUPTVERSAMMLUNG
Schützen wollen anderen Gruppen Obdach geben

TWEELBÄKE  - TWEELBÄKE/SP - Wenn der Schützenverein Tweelbäke nicht in die Bresche springen würde, stünden einige Gruppen des ...