NWZonline.de

hannawald,sven

Person
HANNAWALD, SVEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Skispringen
Corona-Schock direkt vor Peking: Wellinger positiv getestet

Corona-Schock direkt vor Peking: Wellinger positiv getestet

Zwei Wochen vor der Olympia-Eröffnung wird Skispringer Wellinger positiv auf das Coronavirus getestet. Damit wird dem Goldgewinner von 2018 die letzte Chance genommen, sich sportlich zu qualifizieren.

Weltcup
Pannentag für deutsche Skispringer in Bischofshofen

Pannentag für deutsche Skispringer in Bischofshofen

Zwei Tage nach Ende der Vierschanzentournee zeigen Deutschlands Skispringer in Bischofshofen eine schwache Leistung. Severin Freund stürzt, Markus Eisenbichler wird disqualifiziert.

Olympia-Plätze
Nach Tournee: Skispringer ohne Pause Richtung Peking

Nach Tournee: Skispringer ohne Pause Richtung Peking

Die Tournee ist vorbei, doch die Skispringer bleiben in Bischofshofen und machen dort weiter. Für die meisten deutschen Springer sind die kommenden Wettkämpfe mit Blick auf Olympia besonders wichtig.

Skispringen
Vierschanzentournee: Kobayashi gewinnt ohne Vierfachcoup

Vierschanzentournee: Kobayashi gewinnt ohne Vierfachcoup

Die Tournee ist mal wieder wie verhext für Geiger und Eisenbichler. Kobayashi holt sich zwar das große Geld und den zweiten goldenen Adler, dafür aber nicht den ersehnten Geschichtsbucheintrag.

70. Vierschanzentournee
Finale in Bischofshofen: Historischer Triumph für Kobayashi?

Finale in Bischofshofen: Historischer Triumph für Kobayashi?

Für die deutschen Skispringer ist der ersehnte Tournee-Titel vor dem letzten Wettkampf in Bischofshofen nicht mehr realistisch. Dafür ist Spitzenreiter Ryoyu Kobayashi zu weit weg.

Vierschanzentournee
Kobayashi gewinnt auch in Bischofshofen - Geiger Vierter

Kobayashi gewinnt auch in Bischofshofen - Geiger Vierter

Beim nächsten Erfolg von Ryoyu Kobayashi wird diesmal Karl Geiger bester Deutscher. Im Kampf um den Sieg in der Tournee-Gesamtwertung liegen er und Markus Eisenbichler aber abgeschlagen zurück.

Vierschanzentournee
Elf Zentimeter fehlen: Eisenbichler an Neujahrstag Zweiter

Elf Zentimeter fehlen: Eisenbichler an Neujahrstag Zweiter

Zweites Springen, zweiter Sieg: Der Japaner Ryoyu Kobayashi dominiert die 70. Vierschanzentournee. Markus Eisenbichler meldet sich mit einem Podestplatz zurück, Karl Geiger verliert einige Punkte.

Vierschanzentournee
Nicht zum Party machen da: Die Skispringer und ihr Silvester

Nicht zum Party machen da: Die Skispringer und ihr Silvester

An Silvester die Qualifikation, an Neujahr der Wettbewerb: So geht es für die besten Skispringer der Welt schon Jahrzehnte. Auch diesmal steht das sportliche Highlight zum Jahresstart im Fokus.

Vierschanzentournee
Skisprung-Star Geiger hofft auf Wende nach extremem Druck

Skisprung-Star Geiger hofft auf Wende nach extremem Druck

Der ganz große Heimspieldruck ist erstmal weg. Karl Geiger übernimmt nach dem Wettbewerb in Oberstdorf die Jägerrolle - und will in dieser 2022 durchstarten. Bundestrainer Horngacher verbreitet Zuversicht.

Skisprung-Gala
Die Favoriten der 70. Vierschanzentournee

Die Favoriten der 70. Vierschanzentournee

Vor 20 Jahren gewann Sven Hannawald als bis dato letzter Deutscher die Vierschanzentournee. Auch in diesem Jahr zählt ein Skispringer vom Deutschen Skiverband zu den Favoriten.

Skispringen
Die Vierschanzentournee von A bis Z

Die Vierschanzentournee von A bis Z

An diesem Mittwoch steht in Oberstdorf das erste von vier Springen bei der Vierschanzentournee an. Die dpa hat Wissenswertes zur 70. Ausgabe des Skisprung-Spektakels zusammengestellt.

70. Vierschanzentournee
Hannawald-Jubiläum als gutes Omen für DSV-Adler Geiger?

Hannawald-Jubiläum als gutes Omen für DSV-Adler Geiger?

Wird es endlich was im Jubiläumsjahr? Seit 20 Jahren warten die deutschen Skispringer auf einen Gesamtsieg bei der Vierschanzentournee. Die Chancen stehen nicht schlecht.

Skisprung-Mythos
Siege, Stürze und Eddie: 70 Jahre Vierschanzentournee

Siege, Stürze und Eddie: 70 Jahre Vierschanzentournee

Hannawald, Ahonen und "Eddie the Eagle": Bei der Tournee ist in knapp 70 Jahren einiges passiert. Es gibt schwere Stürze, große Siege und besondere Momente. Nur ausgefallen ist selten mal ein Wettbewerb.

Ein Nachfolger für Hannawald?
Skispringer Geiger reist mit "Aufwind" zur Tournee

Anderthalb Wochen vor der Vierschanzentournee zeigt Karl Geiger in Engelberg mit einem Sieg und einem zweiten Platz seine Extraklasse und ist nun einer der Top-Favoriten beim Schanzenspektakel rund um den Jahreswechsel.

Fis-Cup
Wo ist eigentlich Skispringer Richard Freitag?

Wo ist eigentlich Skispringer Richard Freitag?

WM-Titel, Weltcupsiege und eine Olympia-Medaille: Richard Freitag war vor ein paar Jahren Deutschlands große Skisprung-Hoffnung. Danach folgte ein steiler Abstieg.

Skispringen
Geiger nimmt Gelb mit zum Schanzen-Heimspiel

Geiger nimmt Gelb mit zum Schanzen-Heimspiel

Das gab es seit Februar nicht mehr: Ein Weltcup-Skispringen endet ohne deutschen Podestplatz. Karl Geiger kann trotzdem zufrieden sein, er darf im Gelben Trikot zum Heimspiel nach Klingenthal reisen.

Skispringen
"Besser geht's kaum": Geiger in Gelb nach Finnland

"Besser geht's kaum": Geiger in Gelb nach Finnland

In der winterlichen Kälte Russlands bewahrt Karl Geiger die Nerven. In seiner derzeitigen Form wird er auch in Finnland und auf dem Weg zur Tournee ein Sieganwärter sein.

Skispringen
Warmspringen in Russlands Kälte: DSV-Adler starten Titeljagd

Warmspringen in Russlands Kälte: DSV-Adler starten Titeljagd

WM-Triumphe, Einzelsiege, Olympia-Medaillen: Deutschlands  Skispringer haben in den vergangenen Jahren viel gewonnen. Vor dem bevorstehenden Winter mit sehr vielen Medaillenchancen sticht deshalb vor allem ein begehrter Titel heraus.

Ganspe/Wernigerode

Skispringer aus Berne und Wernigerode
Im Kader mit den Besten

Im Kader mit den Besten

Ganspe/Wernigerode  - Der Skispringer Stefan Keil (SK Wernigerode) aus Ganspe stand als Jugendlicher im erweiterten Kader der Nationalmannschaft. Nach fast zehn Jahren Pause erreichte den 32-Jährigen eine Anfrage, die er nicht ablehnen konnte.