NWZonline.de

hamprecht,axel

Person
HAMPRECHT, AXEL

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburger Virologe zu Corona-Impfungen
„Hausärzte sind Profis und bekommen das hin“

„Hausärzte sind Profis und bekommen das hin“

Seit Mittwoch wird in Niedersachsen auch in den Hausarztpraxen geimpft. Der Oldenburger Virologe Prof. Dr. Axel Hamprecht erklärt, warum er das für „eine absolut richtige und notwendige Entscheidung“ hält.

Oldenburger Virologe zur Immunität
„Kein hundertprozentiger Schutz durch Antikörper“

„Kein hundertprozentiger Schutz durch Antikörper“

Mittlerweile gelten von den bundesweit rund 2,79 Millionen Infizierten rund 2,51 Millionen als genesen. Der Oldenburger Virologe Prof. Axel Hamprecht erklärt, welche Rolle das Thema Antikörper im Kampf gegen Corona hat.

Oldenburger Virologe zu Modellprojekten
„Zunahme an Fällen unbedingt vermeiden“

„Zunahme an Fällen unbedingt vermeiden“

Die Corona-Infektionszahlen steigen, trotzdem werden Stimmen lauter, die Modellprojekte fordern. Nachvollziehbar, sagt der Oldenburger Virologe Prof. Axel Hamprecht – und steht ihnen dennoch kritisch gegenüber.

Oldenburger Virologe zu Astrazeneca
„Die Einschränkung ist absolut richtig“

„Die Einschränkung ist absolut richtig“

Künftig sollen in Deutschland nur noch Menschen über 60 Jahren Astrazeneca gespritzt bekommen. Der Oldenburger Virologe Prof. Dr. Axel Hamprecht erklärt, warum er diese erneute Einschränkung befürwortet.

Nordwesten

Das bringt der NWZ-Tag
Welche Coronaregeln derzeit wo gelten – Cowsharing im Ammerland

Welche Coronaregeln derzeit wo gelten – Cowsharing im Ammerland

Nordwesten  - Ausgangssperren und strenge Regeln haben manche Landkreise derzeit ihren Bürgern auferlegt. Aber was darf man wo überhaupt noch – und was nicht? Und wie teilt man sich eigentlich eine Kuh? Das bringt der NWZ-Tag.

Oldenburg

Kooperation zwischen Oldenburg und Groningen
Über die feinen Unterschiede jenseits der Ländergrenzen

Über  die feinen  Unterschiede jenseits der Ländergrenzen

Oldenburg  - 21 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Oldenburg und Groningen tun sich zusammen. Sie wollen herausfinden, wie sich Unterschiede der Gesundheitssysteme auf die Versorgung von Patienten auswirken.

Oldenburger Virologe für geänderte Impfstrategie
Einmal statt zwei Mal impfen – dafür mehr Menschen schützen

Einmal statt zwei Mal impfen – dafür mehr Menschen schützen

Im Wettlauf mit der Pandemie könnte man mehr Menschen schneller eine Erstimpfung ermöglichen – und die Zweitimpfung verschieben. Das hält der Oldenburger Virologe Prof. Dr. Axel Hamprecht für sinnvoll.

Oldenburg

Frage des Tages
Würden Sie sich jetzt noch mit Astrazeneca impfen lassen?

Würden Sie sich jetzt noch mit Astrazeneca impfen lassen?

Oldenburg  - Der Corona-Impfstoff von Astrazeneca steht wegen einer möglichen Thrombose-Gefahr in der Kritik. In Deutschland wurden die Impfungen mit diesem Mittel gestoppt. Würden Sie sich noch damit impfen lassen, wenn es weitergeht?

Nordwesten

Das bringt der NWZ-Tag
Was mit AstraZeneca passiert – Wann Polizei Gewalt anwenden darf

Was  mit AstraZeneca passiert – Wann Polizei Gewalt anwenden darf

Nordwesten  - Wann dürfen Polizisten hart durchgreifen? Das erklärt uns heute ein Ausbilder. Außerdem entscheidet die Europäische Arzneimittel-Agentur wie es mit dem umstrittenen Impfstoff AstraZeneca weitergeht. Das bringt der NWZ-Tag.

Oldenburger Virologe Hamprecht
„Vermutlich wird es angepasste Impfstoff-Empfehlungen geben“

„Vermutlich wird es angepasste Impfstoff-Empfehlungen geben“

Der Impfstoff Astrazeneca könnte schon nächste Woche wieder eingesetzt werden – das hält der Oldenburger Virologe Prof. Dr. Axel Hamprecht für möglich. Es gehe um eine Güterabwägung.

Oldenburger Virologe Hamprecht
„Wir brauchen möglichst schnell viele Erstimpfungen“

„Wir brauchen möglichst schnell viele Erstimpfungen“

Der Oldenburger Virologe Prof. Hamprecht bemängelt im Interview mit der NWZ den Bürokratismus in Deutschland. Vor allem die Impfquote in Niedersachsen sei zu niedrig.

Landkreis Cloppenburg

Trotz Debatte um Impfreaktionen
Kliniken und Pflegeheime im Kreis Cloppenburg impfen fleißig

Kliniken und Pflegeheime im Kreis Cloppenburg impfen fleißig

Landkreis Cloppenburg  - Diskussion um Impfreaktionen? Die Kliniken und die Pflegeheimen im Kreis Cloppenburg melden keine nennenswerten Ausfälle bei ihrem Personal nach der Impfung. Die Impfbereitschaft in der Belegschaft ist sogar noch gestiegen.

Oldenburger Virologe Hamprecht
„Selbsttests dürfen nicht zu Leichtsinn verführen“

„Selbsttests dürfen nicht zu Leichtsinn verführen“

Gesundheitsminister Jens Spahn will flächendeckend Corona-Selbsttests bereitstellen. Das ist gut, hat aber Tücken: Ein negatives Testergebnis macht Infektionsschutz nicht überflüssig. Davor warnt der Oldenburger Virologe Axel Hamprecht.

Oldenburg

Corona-Pandemie in Oldenburg
Viele Krankmeldungen nach Impfungen am Klinikum

Viele Krankmeldungen nach Impfungen  am Klinikum

Oldenburg  - Bei zahlreichen Ärzten und Pflegern am Klinikum Oldenburg sind so starke Impfreaktionen aufgetreten, dass sie sich krankmelden mussten. Unmut herrscht auch über angebliche Unregelmäßigkeiten bei der Reihenfolge.

Emden/Oldenburg

Nebenwirkungen nach Corona-Impfungen in Emden
Virologe Hamprecht: „Richtig überraschend ist das nicht“

Virologe Hamprecht: „Richtig überraschend ist das nicht“

Emden/Oldenburg  - Nebenwirkungen von Corona-Impfungen haben einen Teil des Klinikpersonals in Emden vorübergehend außer Gefecht gesetzt. Im Interview erklärt der Oldenburger Virologe Axel Hamprecht, warum ihn der Fall nicht überrascht.

Oldenburg

Seniorenheime in Oldenburg
Keine Impfung nach einer Corona-Erkrankung

Keine Impfung nach einer Corona-Erkrankung

Oldenburg  - Einige Angehörige und Bewohner von Oldenburger Pflegeheimen haben Angst vor einer erneuten Infektion mit Corona. Prof. Dr. Axel Hamprecht erklärt den Hintergrund, warum eine Impfung nicht sofort notwendig ist.

Oldenburger Virologe Hamprecht
„Aggressive britische Virus-Mutation bald dominant“

„Aggressive britische Virus-Mutation bald dominant“

Prof. Dr. Axel Hamprecht fordert mehr Homeoffice und strengere Kontrollen der bestehenden Auflagen. Für Lockerungen sieht der Oldenburger Forscher bislang keinen Spielraum.

Virologe Hamprecht im Interview
„Wir sind noch lange nicht da, wo wir hin müssen“

„Wir sind noch lange nicht da, wo wir hin müssen“

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt, die Zahl der Impfungen nimmt zumindest langsam zu. Entwarnung will der Oldenburger Virologe Prof. Dr. Axel Hamprecht aber noch nicht geben. Warum – das erklärt er im NWZ-Interview.

Oldenburg

Audio-Interview der Woche zum Corona-Update
So sinnvoll sind Corona-Schnelltests für zu Hause

So sinnvoll sind Corona-Schnelltests für zu Hause

Oldenburg  - Wie zuverlässig zeigen Corona-Schnelltests eine Infektion an und wie sinnvoll ist ein Selbsttest zu Hause? Darüber spricht der Oldenburger Virologe Prof. Dr. Axel Hamprecht im wöchentlichen Corona-Update.