NWZonline.de

haffert,claus

Person
HAFFERT, CLAUS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Wohnungskonzerne
Vonovia und Deutsche Wohnen: Mega-Deal vorerst gescheitert

Vonovia und Deutsche Wohnen: Mega-Deal vorerst gescheitert

Für Deutschlands größten Wohnungskonzern Vonovia, ist es ein Rückschlag. Zum zweiten Mal hat die Mehrheit der Aktionäre der Deutsche Wohnen dem Übernahmeangebot die kalte Schulter gezeigt.

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Erftstadt

Hochwasserkatastrophe im Westen
Schäden jenseits der Vorstellungskraft

Schäden jenseits der Vorstellungskraft

Bad Neuenahr-Ahrweiler/Erftstadt  - Während die Zahl der Toten nach den verheerenden Fluten steigt, versuchen sich die Menschen in den betroffenen Regionen ein Bild von der Katastrophe zu machen. Mindestens 143 Menschen sind gestorben.

Ahrweiler/Eifel

Hochwasserkatastrophe im Westen
„Es gibt Tote, es gibt Vermisste“

„Es gibt Tote, es gibt Vermisste“

Ahrweiler/Eifel  - Dutzende Tote und Vermisste, ganze Orte, die in den Fluten versinken. Es ist eine Katastrophe, wie sie Deutschland lange nicht erlebt hat.

Bremen/Bonn

Energieversorgung im Nordwesten
Kohlekraftwerk Bremen-Farge vor Stilllegung

Kohlekraftwerk Bremen-Farge vor Stilllegung

Bremen/Bonn  - Insgesamt elf weitere Kraftwerke in Deutschland werden gegen eine Entschädigung bis Ende Oktober 2022 stillgelegt. In Bremen-Farge direkt an der Weser will der Betreiber künftig auf die Nutzung von Altholz umrüsten.

Preisentwicklung
Teures Benzin und Heizöl halten die Inflationsrate hoch

Teures Benzin und Heizöl halten die Inflationsrate hoch

Die Inflation in Deutschland hat sich im Juni leicht abgeschwächt. An der Tankstelle und bei der Heizölbestellung gilt das aber nicht. Auch beim derzeit stabilen Strompreis droht den Verbrauchern Ungemach.

Tierwohl
Aldi will Billigfleisch verbannen - Umstellung bis 2030

Aldi will Billigfleisch verbannen - Umstellung bis 2030

Schweine in Ställen ohne Frischluft, eng aufeinander hockende Hühner - solche Bilder werden mit dem Begriff "Billigfleisch" verbunden. Aldi will solches Fleisch schrittweise aus den Kühltheken nehmen.

Eurostat
Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Nirgends in Europa ist der Strom für Haushalte so teuer wie in Deutschland. Als Hauptpreistreiber gelten Abgaben und Steuern. Seit langem wird deshalb über Reformen diskutiert. Eine schnelle Trendwende scheint aber nicht in Sicht.

Energie
Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Deutschland Spitzenreiter beim Strompreis

Nirgends in Europa ist der Strom für Haushalte so teuer wie in Deutschland. Als Hauptpreistreiber gelten Abgaben und Steuern. Seit langem wird deshalb über Reformen diskutiert.

Kaufverhalten
Corona lässt Konsumausgaben sinken

Corona lässt Konsumausgaben sinken

Keine Schuhe gekauft, nicht ins Kino gegangen und kein Essen im Restaurant. Die Ausgaben für den privaten Konsum sind kräftig gesunken. Nach Ansicht von Forschern könnte das langfristige Folgen haben.

Tarifeinigung
Pilotabschluss für Metall- und Elektroindustrie

Pilotabschluss für Metall- und Elektroindustrie

Viel Tarifmathematik war nötig, um in der Metall- und Elektroindustrie zu einem Abschluss zu kommen. Es ging um angesparte Sonderzahlungen und unterschrittene Nettoumsatzrenditen.

Corona-Krise
Brauer verlängern Fassbier-Haltbarkeit

Brauer verlängern Fassbier-Haltbarkeit

Wenn nach dem Ende des Lockdowns Kneipen und Gaststätten wieder öffnen können, dürften viele Wirte noch seit Monaten eingelagerte Bierfässer im Keller haben. Das Bier muss aber nicht vernichtet werden.

Nachts wird es günstiger
Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

An der Strombörse schwankt der Strompreis häufig stark. Die Versorger sollen Tarife anbieten, bei denen Verbraucherinnen und Verbraucher von niedrigen Preisen profitieren. Doch es gibt viele Hindernisse und nicht für alle ist das Sparpotenzial groß.

Nachts wird es günstiger
Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

Flexible Tarife könnten Stromkosten senken

An der Strombörse schwankt der Strompreis häufig stark. Die Versorger sollen Tarife anbieten, bei denen Verbraucherinnen und Verbraucher von niedrigen Preisen profitieren.

Verkaufsabsage
Thyssenkrupp hält am Stahl fest

Thyssenkrupp hält am Stahl fest

Thyssenkrupp verkauft doch nicht sein Stahlgeschäft. Stattdessen soll die Sanierung der Traditionssparte aus eigener Kraft vorangetrieben werden.

Viele Nachahmer
Geldanlage mit gutem Gewissen: Aufwind für Alternativbanken

Geldanlage mit gutem Gewissen: Aufwind für Alternativbanken

Nachhaltige Geldanlagen waren lange nur eine Spezialität sozial und ökologisch ausgerichteter Banken. Die Bochumer GLS ist mit diesem Konzept groß geworden. Heute haben fast alle Geldhäuser grüne Produkte im Angebot. Der GLS-Chef findet das "sehr positiv".

Zukunft für Bergbau-Altlast
Grubenwasser soll zum Lithiumlieferanten werden

Grubenwasser soll zum Lithiumlieferanten werden

Der Steinkohlebergbau in Deutschland hat viele Altlasten hinterlassen. Doch das Wasser, das aus den Zechen gepumpt werden muss, könnte in der Zukunft für die Elektromobilität nützlich sein.

CO2-Preis und Mehrwertsteuer
ADAC: Benzin und Diesel zu Jahresbeginn etwa 6 Cent teurer

ADAC: Benzin und Diesel zu Jahresbeginn etwa 6 Cent teurer

2020 war in Deutschland laut ADAC "eines der günstigsten Tankjahre seit langem". Zum Jahreswechsel ging es durch den CO2-Preis und die erhöhte Mehrwertsteuer aber wieder nach oben. Wie stark die Änderungen die Autofahrer belastet haben, ist umstritten.

Energiekosten
Trotz Milliarden für EEG-Umlage bleibt der Strompreis hoch

Trotz Milliarden für EEG-Umlage bleibt der Strompreis hoch

Bei den Energiekosten ist für die Haushalte in Deutschland keine Entlastung in Sicht - obwohl der Bund viele Milliarden Euro in die Deckelung der EEG-Umlage steckt. Verbraucherschützer sehen Spielraum für einen niedrigeren Strompreis.

Trotz sinkender EEG-Umlage
Viele Grundversorger wollen den Strompreis erhöhen

Viele Grundversorger wollen den Strompreis erhöhen

Bei den Energiekosten ist für die Haushalte in Deutschland keine Entlastung in Sicht - obwohl der Bund viele Milliarden Euro in die Deckelung der EEG-Umlage steckt. Verbraucherschützer sehen Spielraum für einen niedrigeren Strompreis.