+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Er wurde 79 Jahre alt
Ostfriesischer Komiker Karl Dall ist tot

NWZonline.de

habbinga,kirsten

Person
HABBINGA, KIRSTEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Begrenzte Intensivkapazitäten
Oldenburger Krankenhäuser brauchen selbst Hilfe

Oldenburger Krankenhäuser brauchen selbst Hilfe

Oldenburg  - Die Oldenburger Krankenhäuser sehen die gestiegene Zahl an Corona-Patienten mit Sorge. Die Intensivkapazitäten sind knapp. Die Forderung: Der Bund soll eine Verschiebung planbarer OPs bezahlen.

Oldenburg

Kliniken-Appell: Besuch nicht aufschieben

Oldenburg  - Alle drei Oldenburger Häuser appellieren an Patientinnen und Patienten, den Weg in ein Krankenhaus bei ernsten ...

Oldenburg

Grippeimpfung
Die Viren sind schon im Anflug

Die Viren sind schon im Anflug

Oldenburg  - Eine Grippe-Erkrankung kann ähnlich dramatisch wie eine Infektion mit dem Covid 19.Virus verlaufen. Abgeschlagenheit, ...

Oldenburg

Corona-Krise In Oldenburg
In die Krankenhäuser kehrt ein Stück Normalität ein

In die  Krankenhäuser  kehrt ein Stück Normalität ein

Oldenburg  - Offiziell weist die Statistik für Oldenburg derzeit keine Covid-19-Kranken aus. In den Krankenhäusern werden dennoch welche behandelt. Ein Widerspruch?

Oldenburger Krankenhäuser
Schrittweise Rückkehr zum Normalbetrieb

Schrittweise Rückkehr zum Normalbetrieb

Die Oldenburger Kliniken öffnen sich für Behandlungen, die in den vergangenen sechs Wochen zurückgestellt werden mussten. Planbare Operationen sollen nach und nach möglich sein. Alle Patienten werden vor der stationären Aufnahme auf Corona getestet.

Oldenburg

Corona-Krise In Oldenburg
Pius-Hospital bereitet sich frühzeitig auf den Ernstfall vor

Pius-Hospital bereitet sich frühzeitig auf den Ernstfall vor

Oldenburg  - Die Zahl der Intensivbetten wird deutlich hochgefahren. Die Abläufe im Hause wurden für den Ernstfall vollkommen umgekrempelt.

Oldenburg

Atemnot
Die Lebensgefahr abwenden

Die Lebensgefahr abwenden

Oldenburg  - Eine akute Atemnot kann zahlreiche verschiedene Ursachen haben. Sie verläuft oft harmlos, muss in schlimmen Fällen aber als lebensbedrohlicher Notfall versorgt werden.

Oldenburg

Krankenhäuser In Oldenburg
Besonders schwere Grippewelle ebbt nicht ab

Besonders schwere Grippewelle ebbt nicht ab

Oldenburg  - Die heftige Grippewelle hat in Niedersachsen inzwischen 50 Menschen das Leben gekostet. Gerade für Kinder und ältere Menschen birgt die Influenza Gefahren. Noch ist die Krankheitswelle in Oldenburg nicht ausgestanden.

Oldenburg

Anstieg Von Grippefällen Erwartet
Krankheitswelle flutet Oldenburger Arztpraxen

Krankheitswelle flutet  Oldenburger Arztpraxen

Oldenburg  - Die Zahl der Grippefälle steigt in Deutschland weiter. Die NWZ  hat bei Apotheken, Hausärzten und im Krankenhaus nachgefragt, wie sie mit der Krankheitswelle umgehen. Auch gibt es hier ein paar Tipps, wie man sein Immunsystem stärken kann.

Oldenburg

Oldenburger Verärgert
Über eine Stunde Fahrt zum augenärztlichen Notdienst

Über eine Stunde Fahrt zum augenärztlichen Notdienst

Oldenburg  - Eine Regelung der kassenärztlichen Vereinigung schickt Patienten durch die gesamte Region. Der großflächige Bereitschaftsdienst soll die Augenärzte entlasten. Oftmals leiden jedoch die Patienten darunter.

Oldenburg

Krankenhäuser
Wenn Patienten in Notaufnahmen drohen

Oldenburg  - Auch in Oldenburgs Kliniken ist der Ton rauer. Besonders alkoholisierte Patienten randalieren.

Friedrichsfehn

Sandwege
„Grundstück soll einfach erreichbar sein“

„Grundstück soll einfach erreichbar sein“

Friedrichsfehn  - Witterungsbedingt ist ein Passieren mit Autos manchmal kaum oder gar nicht möglich. Nun wird erwägt, einen Teil des Weges – nach Gesprächen mit Anliegern – halbseitig zu befestigen.

Oldenburg

Gesundheit
Richtige Grippewelle kommt erst noch

Richtige Grippewelle kommt erst noch

Oldenburg  - Im Kinderkrankenhaus liegen kleine Patienten mit schwerer Grippe. Den Höhepunkt der Influenza-Welle erwarten Ärzte für Mitte März.