NWZonline.de

hütter,carsten

Person
HÜTTER, CARSTEN

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Bundesparteitag
AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

AfD beschließt sozialpolitisches Konzept

Das Feld der Sozialpolitik war bislang ein weißer Fleck in der Programmatik der AfD. Das hat sich jetzt mit dem Bundesparteitag in Kalkar geändert. Überlagert wurde dieser von einer Brandrede des Bundesvorsitzenden Meuthen.

Partei demonstriert Einigkeit
Bundeskonvent der AfD: "Es gibt keine Spaltung"

Bundeskonvent der AfD: "Es gibt keine Spaltung"

Parteichef Jörg Meuthen hat im Ringen um den Rauswurf von Andreas Kalbitz eine juristische Niederlage eingesteckt - setzt aber darauf, dass er sich letztlich durchsetzen kann. Bei einem AfD-Bundeskonvent in Sachsen muss er sich Diskussionen stellen.

Berlin

Als Rechtsextrem Eingestuft
AfD-Vorstand erwartet Auflösung des „Flügels“

AfD-Vorstand erwartet Auflösung des „Flügels“

Berlin  - Viele AfD-Mitglieder glauben, der Verfassungsschutz habe den Auftrag erhalten, ihrer Partei zu schaden. Mit dem „Flügel“, den der Inlandsgeheimdienst für rechtsextrem hält, haben etliche Funktionäre der AfD ein Problem.

Alternative für Deutschland
AfD-Vorstand erwartet Auflösung des "Flügels"

AfD-Vorstand erwartet Auflösung des "Flügels"

Der Inlandsgeheimdienst hält den "Flügel" der AfD für rechtsextrem. Auch etliche Funktionäre der Partei haben mit der Vereinigung ein Problem. Nun könnte der "Flügel" bald Geschichte sein.

Klaus Fohrmann
AfD-Bundesschatzmeister tritt zurück

AfD-Bundesschatzmeister tritt zurück

Um die Finanzen der AfD gibt es seit Längerem Querelen. Jetzt tritt der Bundesschatzmeister der Rechtspopulisten zurück.

Hintergrund
Der neue AfD-Bundesvorstand - jünger und etwas weiblicher

Der neue AfD-Bundesvorstand - jünger und etwas weiblicher

Braunschweig (dpa) - Die AfD hat auf ihrem Bundesparteitag in Braunschweig einen neuen Parteivorstand gewählt. ...

Darlehen aus AfD-Zeiten
Frauke Petry schweigt in Meineid-Prozess

Frauke Petry schweigt in Meineid-Prozess

DIe Ex-AfD-Politikerin Frauke Petry ist wegen Meineids angeklagt. Laut ihrer Verteidigung geht es um grundsätzliche Rechtsfragen. Deshalb wird es wohl so schnell kein rechtskräftiges Urteil geben.

Dresden

Ex-Afd-Chefin Frauke Petry
Turbulente Zeiten

Turbulente Zeiten

Dresden  - Nach ihrem Parteiaustritt bleibt Frauke Petry in den Schlagzeilen. Nach Lage der Dinge muss sie sich vor Gericht verantworten, weil sie im Verdacht eines Meineids steht.

Staatsanwaltschaft Dresden
Frauke Petry wegen Meineids angeklagt

Frauke Petry wegen Meineids angeklagt

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry bleibt nach ihrem Parteiaustritt in den Schlagzeilen. Nach Lage der Dinge muss sie sich vor Gericht verantworten, weil sie im Verdacht eines Meineids steht.

Porträt
Petry auf Abwegen

Petry auf Abwegen

Berlin/Görlitz (dpa) - Frauke Petry holte eines der drei Direktmandate der AfD und führte ihre Partei zur stärksten ...

Berlin

Innerparteilicher Konflikt Eskaliert
Petry will AfD-Fraktion im Bundestag nicht angehören

Petry will AfD-Fraktion im Bundestag nicht angehören

Berlin  - Am Tag nach der Bundestagswahl kommt es zum Bruch: Die Parteivorsitzende verlässt eine gemeinsame Pressekonferenz mit den Spitzenkandidaten.

Dresden

Meineid-Vorwurf
Weg für Verfahren gegen Petry frei

Dresden  - Der Weg für eine Anklage gegen AfD-Chefin Frauke Petry wegen des Verdachts des Meineides oder fahrlässigen Falscheides ...

Immunität aufgehoben
Weg für Meineid-Verfahren gegen Petry frei

Weg für Meineid-Verfahren gegen Petry frei

Die Staatsanwaltschaft Dresden ermittelt seit gut einem Jahr gegen AfD-Chefin Petry. Nun hat der Landtag ihre Immunität aufgehoben. Ob auch Anklage erhoben wird, ist offen.

Dresden

Verfahren
Petry ohne parlamentarische Immunität

Dresden  - Wenige Wochen vor der Bundestagswahl steht AfD-Chefin Frauke Petry wohl bald ohne parlamentarische Immunität da. ...

Dresden

Verdacht Auf Meineid
Ausschuss empfiehlt Aufhebung der Immunität von Frauke Petry

Ausschuss empfiehlt Aufhebung der Immunität von Frauke Petry

Dresden  - Seit über einem Jahr laufen die Meineid-Ermittlungen gegen AfD-Chefin Petry. Nun soll ihre Immunität als Abgeordnete aufgehoben werden – was sie selbst begrüßt.

Weg frei für Anklage
Meineid-Vorwurf: Immunität von Petry soll aufgehoben werden

Meineid-Vorwurf: Immunität von Petry soll aufgehoben werden

Seit über einem Jahr laufen die Meineid-Ermittlungen gegen AfD-Chefin Frauke Petry. Nun soll ihre Immunität als Abgeordnete im sächsischen Landtag aufgehoben werden - wenige Wochen vor der Bundestagswahl.

Landtag prüft Antrag
Meineidverdacht: Frauke Petry soll ihre Immunität verlieren

Meineidverdacht: Frauke Petry soll ihre Immunität verlieren

Nach dem Richtungsstreit in ihrer Partei droht AfD-Chefin Frauke Petry jetzt auch strafrechtlich Ungemach. Der Vorwurf des Meineides steht seit längerem im Raum. Nun macht die Staatsanwalt ernst.

"Kleiner Höcke"
AfD-Chefin Petry will umstrittenen Richter Maier loswerden

AfD-Chefin Petry will umstrittenen Richter Maier loswerden

Jens Maier ist Richter in Dresden und Mitglied der AfD. Er sagt, er sei gegen die "Herstellung von Mischvölkern". Diese und andere Äußerungen von Maier findet nicht nur Frauke Petry zu krass. Maier hat aber auch Fans in der Partei.

Nach Einheitsfeier
Dresdner Polizei nach Pegida-Pöbeleien unter Druck

Die Polizei ist zur Neutralität verpflichtet. In Dresden habe sie aber lautstark pöbelnde Pegida-Anhänger bei der Einheitsfeier gewähren lassen, während Linke in Schach gehalten worden seien, so der Vorwurf nicht nur von der Opposition. Die Polizei ist unter Rechtfertigungsdruck.