NWZonline.de

högl,eva

Person
HÖGL, EVA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Systematische Diskriminierung
Bundeswehr: AKK will zügige Rehabilitation Homosexueller

Bundeswehr: AKK will zügige Rehabilitation Homosexueller

"Dann brach die Hölle los", schildert ein Offizier die Tage, als 1981 seine Homosexualität bekannt wurde. Kramp-Karrenbauer will für eine Vielzahl von Fällen zügig staatliche Wiedergutmachung. Eine Studie der Bundeswehr bilanziert die Diskriminierung früherer Jahrzehnte.

"Feldwebelin"
Weibliche Dienstgrade bei der Bundeswehr geplant

Weibliche Dienstgrade bei der Bundeswehr geplant

"Oberstleutnantin" klingt ungewohnt, "Frau Bootsmann" für das ungeübte Ohr aber auch. Die Debatte um weibliche Dienstgrade im Militär kommt - allerdings nicht auf vehementes Drängen der Frauen.

Eliteeinheit
Streit um Entlassung von früheren KSK-Offizieren eskaliert

Streit um Entlassung von früheren KSK-Offizieren eskaliert

Ein langjähriger KSK-Offizier protestiert bei der Wehrbeauftragten gegen seine drohende Entlassung. Er macht ein großes Fass auf. Was ist in Afghanistan passiert?

Gera

Wie im Rest der Gesellschaft

Gera  - Gibt es in der lange männlich dominierten Bundeswehr Strukturen, die Übergriffe begünstigen? Die Wehrbeauftragte ...

Prozess in Gera
Soldatin zu Sex gezwungen? Hauptfeldwebel schweigt

Soldatin zu Sex gezwungen? Hauptfeldwebel schweigt

Ein Hauptfeldwebel der Bundeswehr soll in Gera bei zwei Soldatinnen sexuell übergriffig geworden sein. Ihm wird auch Vergewaltigung vorgeworfen. Deswegen steht er nun vor Gericht. Sind solche Vorfälle bei der Bundeswehr häufiger als im Rest der Gesellschaft?

Manfred Boecker
„Falsche Berater und Fachleute bei Eva Högl“

Betrifft: „Offenkundige Fehlbesetzung“, Kommentar von Alexander Will zu Eva Högls Wehrpflicht-Idee, Nachrichten, 6. Juli

Sozialverbände kritisch
Bundeswehr will Freiwillige für den Heimatschutz anwerben

Bundeswehr will Freiwillige für den Heimatschutz anwerben

Vor neun Jahren wurde die Bundeswehr von einer Wehrpflicht- in eine Freiwilligenarmee umgewandelt. Jetzt soll es ein zusätzliches Angebot für diejenigen geben, die nur mal kurz zur Bundeswehr wollen. Sie sollen eine spezielle Aufgabe bekommen.

Neuer Freiwilligendienst
FDP warnt vor allgemeiner Dienstpflicht durch die Hintertür

FDP warnt vor allgemeiner Dienstpflicht durch die Hintertür

Die Verteidigungsministerin plant einen neuen Freiwilligendienst bei der Bundeswehr, schon im nächsten Jahr soll es losgehen. Eine FDP-Politikerin fürchtet, dass es letztlich um einen neuen Pflichtdienst gehen könnte.

Wehrbeauftragte
Wiedereinführung der Wehrpflicht? Ablehnung für Högl-Vorstoß

Wiedereinführung der Wehrpflicht? Ablehnung für Högl-Vorstoß

War die Aussetzung der Wehrpflicht ein "Riesenfehler"? Die Meinungen darüber gehen seit 2011 auseinander. Stimmen, die auf freiwillige Dienste setzen, scheinen nun aber in der Mehrzahl.

Berlin

Bundeswehr
Högls Wehrpflicht-Idee kommt nicht an

Högls Wehrpflicht-Idee kommt nicht an

Berlin  - Eva Högl ist erst seit Kurzem im Amt. Die Wehrpflicht war vor neun Jahren abgeschafft worden.

Wiedereinführung abgelehnt
Dobrindt: Rückkehr zur Wehrpflicht unrealistisch

Dobrindt: Rückkehr zur Wehrpflicht unrealistisch

Wenige Wochen nach Amtsübernahme bringt die Wehrbeauftragte Högl eine Rückkehr zur Wehrpflicht ins Gespräch. Eine Chance hat der Vorstoß nicht. Ein anderer Vorschlag aus dem Verteidigungsressort schon eher.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zu Eva Högl Und Der Wehrpflicht
Offenkundige Fehlbesetzung

Offenkundige Fehlbesetzung

Oldenburg  - Die neue Wehrbeauftragte Eva Högl (SPD) hält es „für einen Riesenfehler, dass die Wehrpflicht ausgesetzt wurde.“ Das mag sein, darüber kann man streiten. Allerdings war es ein offenkundiger „Riesenfehler“, die SPD-Politikerin zur Wehrbeauftragten zu machen, schreibt NWZ-Nachrichtenchef Alexander Will.

Debatte um Wiedereinführung
SPD-Spitze: Wehrpflicht kein Mittel gegen Rechtsextremismus

SPD-Spitze: Wehrpflicht kein Mittel gegen Rechtsextremismus

Zurück zur Wehrpflicht? Die neue Wehrbeauftragte Högl hat eine Debatte darüber angestoßen - die Verteidigungsministerin kontert mit der Idee eines Freiwilligendienstes. Und auch ihre Parteispitze hat Högl nicht hinter sich.

Berlin

Debatte Zur Bundeswehr
Zurück zur Wehrpflicht – oder neuer Freiwilligendienst?

Zurück zur Wehrpflicht – oder neuer Freiwilligendienst?

Berlin  - Die Wehrpflicht wurde vor fast zehn Jahren ausgesetzt. Nun ist erneut eine Debatte ausgelöst worden, sie wieder in Kraft zu setzen – von prominenter Seite. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer aber hat andere Pläne.

Aussetzung war "Riesenfehler"
Debatte über Rückkehr zur Wehrpflicht

Debatte über Rückkehr zur Wehrpflicht

Die Wehrpflicht wurde vor fast zehn Jahren ausgesetzt. Nun ist erneut eine Debatte ausgelöst worden, sie wieder in Kraft zu setzen - von prominenter Seite. Die Verteidigungsministerin aber hat andere Pläne.

Pläne von Kramp-Karrenbauer
Rechtsextreme Vorfälle: KSK-Kompanie soll aufgelöst werden

Rechtsextreme Vorfälle: KSK-Kompanie soll aufgelöst werden

Für das Kommando Spezialkräfte ist es die letzte Chance zur Bewährung. Die Verteidigungsministerin legt ein drastisches Reformkonzept vor. Die Elitetruppe soll sich entscheiden, ob sie Teil des Problems oder Teil der Lösung sein will.

Debatte um Sicherheitsbehörden
Neue Wehrbeauftragte rät zu Wachsamkeit gegenüber Rassismus

Neue Wehrbeauftragte rät zu Wachsamkeit gegenüber Rassismus

In der Debatte um Rassismus ist die Bundeswehr - anders als die Polizei - bislang nicht im Schlaglicht. Die neue Wehrbeauftragte erwartet auch keine besonderen Auffälligkeiten. Sie will aber Vielfalt als Markenzeichen.

Varel/Berlin

Neue Sprecherin Des Seeheimer Kreises?
Varelerin Siemtje Möller steht vor Karrieresprung

Varelerin Siemtje Möller steht vor Karrieresprung

Varel/Berlin  - Die Bundestagsabgeordnete für Friesland, Wilhelmshaven und Wittmund soll neue Sprecherin des eher konservativen Flügels der SPD werden. Sie würde auf Johannes Kahrs folgen, der sich vor wenigen Wochen aus der Politik zurückgezogen hat.

Interview
„Ich schaue nach vorn“