NWZonline.de

gunst,marie luise

Person
GUNST, MARIE LUISE

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Oldenburg

Premiere von „Drei Mal Leben“ im Theater Hof/19
Permanente Sticheleien mit spitzen Phrasen

Permanente Sticheleien mit spitzen Phrasen

Oldenburg  - Das Oldenburger Theater hof/19 zeigt im November und Dezember das Stück aus der Feder von Yasmina Reza („Der Gott des Gemetzels“). Ein opulentes Bühnen-Mahl gibt es nicht – das Kammerspiel besticht aber durch zynische Dialoge und eine feine Prise Humor.

Theater Hof 19 in Oldenburg
Weitermachen ohne Theater

Weitermachen ohne Theater

Das Stipendienprogramm der Bundeskulturstiftung ermöglichte dem freiem Ensemble in Oldenburg Theaterstück über Corona zu erarbeiten. Eine öffentliche Aufführung der facettenreichen Werkschau wird es vorerst nicht geben.

Oldenburg

Premiere Im Theater Hof/19 In Oldenburg
Theaterstück vom Fressen und gefressen werden

Theaterstück vom Fressen und gefressen werden

Oldenburg  - Tiefschwarz, manchmal absurd, voll Melodramatik bohrt das Stück in der Wunde. Leicht verdaulich ist dieser gesellschaftliche Kannibalismus nicht.

Oldenburg

Spielend Depression besiegen

Oldenburg  - Zu einem besonderen Konzert lädt das Bündnis gegen Depression Weser-Ems an diesem Donnerstag in das Theater Hof/19 ...

Oldenburg

Sängerin über Depression

Oldenburg  - Als Betroffene und Sängerin ist Marie-Luise Gunst mit einer Konzert-Lesung „Depression unplugged“ am Samstag, 7. ...

Oldenburg

Theater Hof 19
Stück für Stück füllt sich der Terminkalender

Stück für Stück füllt sich der Terminkalender

Oldenburg  - Die Spiele mögen beginnen: Das Theater Hof/19 (Bahnhofstraße 19) startet in eine neue Saison.  Den Auftakt macht ...

Oldenburg

Stück Vom Theaterhof 19 In Oldenburg
Wenn der Sohn ein Terrorist ist

Wenn der Sohn ein Terrorist ist

Oldenburg  - Es ist ein brandaktuelles Stück: Wie wird ein Mensch zur Bestie? „Gas – Das Plädoyer einer verurteilten Mutter“ wirft viele Fragen auf. Antworten muss das Publikum finden.

Das Unfassbare ergründen

Das Unfassbare ergründen

OLDENBURG – „Gas – Plädoyer einer verurteilten Mutter“ ist der Monolog einer Mutter. Der Mutter eines Terroristen, ...

Oldenburg

Spielplan
Vergnügen in Bollerup, Irland und dem Hafen der Ehe

Oldenburg  - Der Spielplan des Theater Hof/19 beginnt am 21. September mit den „Geschichten aus Bollerup – Der Geist der Mirabelle“ ...

Oldenburg/Berlin

Theater
Ein durchaus kritisches Verhältnis

Ein durchaus kritisches Verhältnis

Oldenburg/Berlin  - Brecht, auch BB, genannt, lebt von 1898 bis 1956. Nun gibt es zu seinen Ehren eine Hommage – an zwei Tagen in Oldenburg zu sehen.

Oldenburg

  theater
Auf Mackie Messers Schneide

Auf Mackie Messers Schneide

Oldenburg  - Helene Weigel, wer war diese Frau? Wie groß war ihr Einfluss auf Brechts Werk? Wie kam sie mit den vielen Affären ...

Oldenburg

Von Busch bis Brecht

Von Busch bis Brecht

Oldenburg  - Einen Wilhelm-Busch-Abend „Von Fips und Hans und Fuchs und Gans“ gestaltet René Schack am 24./25. März im theater ...

Oldenburg

Kultur
Was das Leben im Pub glücklich macht

Was das Leben im Pub glücklich macht

Oldenburg  - Das Rad muss nicht neu erfunden werden – diese Erfahrung beherzigen Frauke Allwardt und Dieter Hinrichs vom „Theater ...

Oldenburg

Theater
Lynndie England und der Wahnsinn des Krieges

Lynndie England und der Wahnsinn des Krieges

Oldenburg  - Im Frühjahr 2004 gingen die Fotos der Folterer aus dem irakischen Militärgefängnis von Abu Ghraib um die Welt. ...

„Covergirl“ im Theater Hof/19

„Covergirl“ im Theater Hof/19

Das Stück „Covergirl – Wie Lynndie England dazu kam, das böse Amerika zu verkörpern“ mit Marie Luise Gunst ist ...

Oldenburg

Spielsaison
Bühne mal ein Militärgefängnis, mal ein Pub

Bühne mal  ein Militärgefängnis, mal  ein Pub

Oldenburg  - Ihr Foto ging um die Welt: eine US-Soldatin im irakischen Militärgefängnis Abu Ghraib mit einem Häftling an der ...

Oldenburg

Premiere
Falsche Zeit, falscher Ort

Falsche Zeit, falscher Ort

Oldenburg  - Schauspielerin Marie-Luise Gunst spielt die amerikanische Soldatin „Lynndie England“, die mit einem nackten Gefangenen an der Hundeleine posierte. Schlagzeuger Axel Fries spielt live.

Oldenburg

Theater Hof/19
Mal hochpolitisch, mal amüsant

Mal hochpolitisch, mal amüsant

Oldenburg  - Als Nächstes feiert „Covergirl“ am 15. Oktober Premiere. In dem Stück geht es um jene US-Soldatin, deren Foto 2004 um die Welt ging – mit einem Häftling an der Hundeleine.

Doppelter Whisky, einfaches Glück

Doppelter Whisky, einfaches Glück

Geschichten und Songs aus Schottland und Irland mit Marie-Luise Gunst, Jens Hasselmann und Dieter Hinrichs gibt ...