NWZonline.de

grütters,monika

Person
GRÜTTERS, MONIKA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Filmfestspiele
Die Sommerausgabe der Berlinale ist eröffnet

Die Sommerausgabe der Berlinale ist eröffnet

"Endlich wieder großes Kino": Auf der Berliner Museumsinsel beginnt das Sommerfestival der Berlinale. Nach Monaten des Lockdowns soll damit auch ein Hoffnungszeichen gesetzt werden.

Bund will Corona-Brücke bauen
Kurzarbeitergeld bis Ende September verlängert

Kurzarbeitergeld bis Ende September verlängert

Der Bund setzt wichtige Programme fort, um die Folgen der Pandemie abzufedern. Die Frage ist, ob nochmals nachgelegt werden muss.

Wirtschaftshilfen
Bund will Firmen eine Corona-Brücke bauen

Bund will Firmen eine Corona-Brücke bauen

Der Bund setzt wichtige Programme fort, um die Folgen der Pandemie abzufedern. Die Frage ist, ob nochmals nachgelegt werden muss.

Festival
Die Berlinale erobert sich den Sommer zurück

Die Berlinale erobert sich den Sommer zurück

Die Pandemie hat in der Filmbranche vieles verändert - auch bei den Filmfestspielen in Berlin. Nach monatelangem Hoffen passiert nun etwas, was manche schon nicht mehr erwartet hatten.

Rückkehr der Kultur
Grütters: Berlinale ein "kraftvolles Zeichen"

Grütters: Berlinale ein "kraftvolles Zeichen"

Die Berlinale ist nicht nur ein Riesenspektakel, sondern auch ein teurer Spaß. Deutlich weniger Tickets und kaum Stars bedeuten diesmal weniger Einnahmen und Sponsoren. Nun muss der Bund noch mal ran.

Abschied
Trauer um Bildhauer Dani Karavan

Er schuf eindrucksvolle Monumente und Gedenkorte, auch in Deutschland: Mit 90 Jahren ist der israelische Bildhauer Dani Karavan gestorben.

Trauer um Künstler
Israelischer Bildhauer Dani Karavan mit 90 gestorben

Israelischer Bildhauer Dani Karavan mit 90 gestorben

Das Mahnmal für den NS-Völkermord an Sinti und Roma in Berlin oder die "Straße der Menschenrechte" in Nürnberg schuf Dani Karavan. Und zahlreiche weitere bedeutende Werke in verschiedenen Ländern.

Kulturelle Bildung
Grütters will mehr Vermittlungsarbeit in Museen

Grütters will mehr Vermittlungsarbeit in Museen

Museen glänzen gern mit tollen Ausstellungen. Dafür werden Kuratorinnen und Kuratoren gebraucht. Vermittlungsarbeit bleibt dabei mitunter auf der Strecke. Das soll sich ändern.

Vorfälle in Deutschland
Scharfe Kritik an antisemitischen Übergriffen

Scharfe Kritik an antisemitischen Übergriffen

Die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten treibt auch hierzulande viele Menschen auf die Straße. Nach Angriffen auf Synagogen bekunden zahlreiche Politiker ihre Solidarität mit Israel.

Mit Testpflicht
Berlinale hält an Sommerfestival fest

Berlinale hält an Sommerfestival fest

Die Festivalleitung der Berlinale zeigt sich optimistisch: Im Juni soll eine Sommerausgabe fürs Publikum stattfinden. Die Besucher sollen vorab zum Coronatest. Das Ganze hat aber noch einen Haken.

Video-Aktion
Volker Bruch und Kolleginnen verteidigen #allesdichtmachen

Volker Bruch und Kolleginnen verteidigen #allesdichtmachen

Ihre Videos sorgten bundesweit für Diskussionen. Nun haben Volker Bruch und drei Schauspielkolleginnen ein Interview zur Aktion #allesdichtmachen gegeben.

Alles Gute zum Europatag!
Mit Promi-Unterstützung: Europatag soll populärer werden

Mit Promi-Unterstützung: Europatag soll populärer werden

Er könnte auch ein gesetzlicher Feiertag sein, aber kaum jemand kennt ihn: der Europatag 9. Mai. Ein Verein will nun mit Promis und Firmen die Aufmerksamkeit für ihn erhöhen.

Kunst-Meisterwerke
Rückgabe Benin-Bronzen: Deutschland sieht sich als Vorreiter

Rückgabe Benin-Bronzen: Deutschland sieht sich als Vorreiter

Die als Raubgut geltenden Benin-Bronzen zeigen, wie sich Museen und Verantwortliche lange Zeit vor umfassenden Rückgaben drückten. Nach jüngsten Restitutionsplänen sieht sich Deutschland ganz vorn.

Raubgut-Debatte
Erste Rückgaben von Benin-Bronzen 2022

Erste Rückgaben von Benin-Bronzen 2022

Rückgaben von Benin-Bronzen aus deutschen Museen werden seit Jahren auf die lange Bank geschoben. Nun sollen erste Restitutionen der als Raubgut geltenden Kunstschätze sehr bald erfolgen.

Kritik an Corona-Politik
"Für Kollegen schämen": Corona-Aktion spaltet Schauspielwelt

"Für Kollegen schämen": Corona-Aktion spaltet Schauspielwelt

Mit Videos wollen Prominente die Corona-Politik kommentieren. Beifall kommt sofort - auch von rechts. Es folgen in den nächsten Stunden: heftige Kritik und gestotterte Erklärversuche.

Deutsche Geschichte
Stahlbauer lassen Einheitsdenkmal wachsen

Stahlbauer lassen Einheitsdenkmal wachsen

Stahlexperten in Stemwede schweißen das Freiheits- und Einheitsdenkmal für Berlin zusammen. Noch bevor die Metallbauer fertig sind, bahnt sich neuer Ärger an.

US-Markt
"German Film Office": Unterstützung für deutsche Filme

"German Film Office": Unterstützung für deutsche Filme

In den USA dominiert Hollywood, für ausländische Filme und Serien ist da meist nur wenig Platz. Das "German Film Office" in New York soll künftig den deutschen Film in den USA fördern.

Restitutionen
Museumschefin über Benin-Bronzen als globale Kunst

Museumschefin über Benin-Bronzen als globale Kunst

Benin-Bronzen stehen in Deutschland im Mittelpunkt einer hitzigen Debatte. Die königlichen Kunstschätze sind weltweit zerstreutes koloniales Raubgut. Doch Rückgaben sind nicht so einfach.

Corona-Pandemie
Kulturszene zwischen Ungeduld und Zuversicht

Kulturszene zwischen Ungeduld und Zuversicht

Die Kulturszene erkennt erste Hoffnungsschimmer am Ende des ziemlich dunklen Coronatunnels. Doch die kulturelle Durststrecke ist noch nicht überwunden. Deswegen gibt es auch harsche Kritik.