NWZonline.de

ginsburg,ruth bader

Person
GINSBURG, RUTH BADER

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Trotz Dutzender Schlappen
Trump setzt juristischen Kampf gegen Wahlausgang fort

Trump setzt juristischen Kampf gegen Wahlausgang fort

Das Wahlleutegremium in den USA hat Trumps deutliche Niederlage bei der Präsidentschaftswahl offiziell bestätigt. Doch der Republikaner wird nicht müde, auf allen Kanälen gegen den Wahlausgang anzugehen. Sein Team macht nun einen weiteren Versuch vor dem Obersten Gericht.

Klage von Texas abgewiesen
Trump nach Niederlage "so enttäuscht" über Supreme Court

Trump nach Niederlage "so enttäuscht" über Supreme Court

Diesen Montag kommen die Wahlleute zusammen, um den neuen US-Präsidenten zu wählen. Damit rückt Donald Trumps Ablösung immer näher. Doch der Präsident lässt nicht locker. Trotz Dutzender juristischer Niederlagen seines Lagers will er weiter gegen den Ausgang der Wahl vom November vorgehen.

Tag der Entscheidung
Trump oder Biden: Amerika wählt - "Angst, etwas zu verhexen"

Trump oder Biden: Amerika wählt - "Angst, etwas zu verhexen"

Eine US-Wahl wie diese hat es noch nie gegeben - diesen Satz hat man nun in allen möglichen Variationen gehört. Das Land hat sich mitten in der Corona-Pandemie zum entscheidenden Tag gezittert. Die Anspannung ist auch vor den Wahllokalen spürbar.

Kandidatin von Trump
Konservative Barrett zieht ins Oberste Gericht der USA ein

Konservative Barrett zieht ins Oberste Gericht der USA ein

In nur einem Monat brachte US-Präsident Donald Trump seine Kandidatin ins Oberste Gericht durch. Mit Amy Coney Barrett haben Konservative im Supreme Court nun eine klare Mehrheit. Das könnte die USA auf Jahrzehnte prägen - und eine Rolle bei der anstehenden Wahl spielen.

Oberste Gericht der USA
US-Senat stimmt am Montag über Richter-Kandidatin ab

US-Senat stimmt am Montag über Richter-Kandidatin ab

Trump setzte im Wahlkampf bisher auf das Versprechen von Recht und Ordnung. Nun will der US-Präsident seine Kandidatin für das Oberste Gericht schnell durchdrücken. Es gibt bereits einen Termin.

US-Richterkandidatin
Barrett hält sich bei Streitfragen bedeckt

Barrett hält sich bei Streitfragen bedeckt

Mit Amy Coney Barrett würden die Konservativen eine dominierende Mehrheit am Obersten Gericht der USA bekommen. Liberale befürchten, dass dann das Recht auf Abtreibungen oder gleichgeschlechtliche Ehen fallen könnte. Barrett sagt nicht, wie sie dazu steht.

Trumps Richterkandidatin
Barrett weicht in Anhörung kontroversen Fragen aus

Barrett weicht in Anhörung kontroversen Fragen aus

Urteile des amerikanischen Supreme Courts stellen oft Weichen für die Gesellschaft. Wer sich von der Kandidatin Amy Coney Barrett im Senat Klarheit über ihre Positionen erhoffte, wurde aber enttäuscht.

Richter-Nominierung
Barrett-Anhörung: Demokraten thematisieren Gesundheitswesen

Barrett-Anhörung: Demokraten thematisieren Gesundheitswesen

Die Demokraten im US-Senat können die Berufung von Amy Coney Barrett ans Oberste Gericht nicht aus eigener Kraft verhindern. Deshalb rufen sie die Wähler auf, Druck auf die republikanischen Senatoren zu machen.

Kurz vor TV-Duell mit Trump
Biden veröffentlicht Steuererklärung für 2019

Biden veröffentlicht Steuererklärung für 2019

TV-Debatten gehören auch in der Internet-Ära zu den Höhepunkten im US-Wahlkampf. Vor dem ersten Treffen stellte Amtsinhaber Donald Trump seinen Gegenkandidaten Joe Biden als schwach und nicht besonders intelligent dar. Das könnte sich rächen.

Freier Sitz im Supreme Court
Trump nominiert Barrett für Ginsburg-Nachfolge

Trump nominiert Barrett für Ginsburg-Nachfolge

Eine klar konservative Juristin soll den Platz der verstorbenen Liberalen-Ikone Ruth Bader Ginsburg am Obersten Gericht der USA einnehmen. Die Demokraten warnen, dass die Ernennung von Amy Coney Barrett das Land grundlegend verändern könnte.

Supreme Court
Trump nominiert Barrett für Ginsburg-Nachfolge

Trump nominiert Barrett für Ginsburg-Nachfolge

US-Präsident Trump ergreift die Gelegenheit, die konservative Mehrheit im Obersten Gericht der USA zu zementieren. Er nominiert die Juristin Amy Coney Barrett für den freien Sitz im Supreme Court - und will sie noch vor der Präsidentenwahl ins Amt bringen.

Amy Coney Barrett
Supreme Court: Trump will Ginsburg-Nachfolgerin nominieren

Supreme Court: Trump will Ginsburg-Nachfolgerin nominieren

Gut eine Woche nach dem Tod der Justiz-Ikone Ruth Bader Ginsburg will Präsident Donald Trump am Samstag eine Nachfolgerin nominieren. Die Republikaner wollen den wichtigen Posten am Obersten Gericht noch vor der Präsidentenwahl besetzen.

Streit um Nachfolge dauert an
Washington trauert um Richterin Ginsburg

Washington trauert um Richterin Ginsburg

Die Bürger in den USA nehmen Abschied von Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg, während der politische Streit um ihre Nachfolge andauert. US-Präsident Trump will am Samstag eine Kandidatin präsentieren - er ist sich der Unterstützung der Republikaner sicher.

Washington

Nwz-Analyse Zu Den Wahlen In Den Usa
Auf dem Weg zu einer Chaos-Wahl

Auf dem Weg zu einer Chaos-Wahl

Washington  - Der Demokrat Biden liegt vorn, doch das Wahlsystem in den USA ist immer gut für Überraschungen. Vor der Abstimmung im November tauchen nun noch weitere Unwägbarkeiten auf, die ins Chaos führen könnten. NWZ-USA-Korrespondent Friedemann Diederichs analysiert die brisante Lage.

Trump kündigt Nominierung an
Republikaner: Abstimmung über Ginsburg-Nachfolge 2020

Republikaner: Abstimmung über Ginsburg-Nachfolge 2020

Die US-Demokraten laufen Sturm gegen eine rasche Neubesetzung der freigewordenen Stelle im Supreme Court. Die Republikaner von Präsident Trump wollen die Nachfolge dagegen schnellstmöglich regeln - solange sie noch die notwendige Mehrheit im US-Senat dafür haben.

Nachfolge am Obersten Gericht
Biden: Wahlsieger sollte Ginsburgs Sitz besetzen

Biden: Wahlsieger sollte Ginsburgs Sitz besetzen

Donald Trump setzte im Wahlkampf bisher auf das Versprechen von Recht und Ordnung, Herausforderer Joe Biden hielt ihm Versagen in der Corona-Krise vor. Nach dem Tod der Verfassungsrichterin Ruth Bader Ginsburg rückt nun ein neues Thema in den Vordergrund.

Pionierin für Gleichberechtigung

Pionierin für Gleichberechtigung

In Washington begegnet man Ruth Bader Ginsburg oft. Das Gesicht der legendären Supreme-Court-Richterin prangt an ...

"Es wird eine Frau"
Trump strebt rasche Ginsburg-Nachfolge an

Trump strebt rasche Ginsburg-Nachfolge an

Das Oberste Gericht fällt in den USA wegweisende Urteile zu politischen Streitfragen wie Abtreibung und Einwanderung. Nach dem Tod der Justiz-Ikone Ginsburg hofft Präsident Trump, die konservative Mehrheit im Supreme Court auszubauen - und das möglichst schnell.

Trump will schnelle Nachfolge
Legendäre US-Richterin Ginsburg ist tot

Legendäre US-Richterin Ginsburg ist tot

Ruth Bader Ginsburg war eine Justiz-Ikone - und eine Bastion der Liberalen im Obersten Gericht der USA. Ihr Tod wenige Wochen vor der US-Präsidentenwahl könnte Amtsinhaber Trump die Möglichkeit bieten, zum dritten Mal einen Richterplatz im Supreme Court zu besetzen.