NWZonline.de

giffey,franziska

Person
GIFFEY, FRANZISKA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Deutscher Bundestag
Gesetz zum Schutz von Kindern im Netz beschlossen

Gesetz zum Schutz von Kindern im Netz beschlossen

Mobbing, Belästigung und Kostenfallen im Netz: Der Bund macht einen Vorstoß, um Kinder und Jugendliche auf Plattformen im Internet besser zu schützen. Kritik an der Novelle bleibt.

Hannover

Nachfolge von Carola Reimann
Daniela Behrens wird neue Sozialministerin in Niedersachsen

Daniela Behrens wird neue Sozialministerin in Niedersachsen

Hannover  - Daniela Behrens tritt als neue Sozialministerin die Nachfolge von Carola Reimann an. Die hatte aus gesundheitlichen Gründen ihr Amt niedergelegt. Auf Behrens wartet vor allem eine Aufgabe: die Bewältigung der Corona-Krise.

Oldenburg

Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch
So beurteilen Oldenburger Abgeordnete den Weg durch die Pandemie

So beurteilen  Oldenburger Abgeordnete den Weg durch die Pandemie

Oldenburg  - Mit Dennis Rohde (SPD), Stephan Albani (CDU) und Amira Mohamed Ali (Die Linke) sitzen drei Abgeordnete aus dem Wahlkreis 27 Oldenburg – Ammerland im Deutschen Bundestag. Hier erklären sie, wie sie zu der Bund-Länder-Debatte zum Corona-Lockdown stehen.

Oldenburg

Gröönkohl äten
Ministerin Giffey bleibt Oldenburger Kohlkönigin

Ministerin Giffey bleibt Oldenburger  Kohlkönigin

Oldenburg  - Die Corona-Krise lässt kein traditionelles Kohlessen in Berlin zu. Die Besuche in Oldenburg will die Anfang März 2020 inthronisierte Bundesfamilienministerin Franziska Giffey in diesem Jahr nachholen.

Führungspositionen
Bundestag debattiert über Frauenquote

Bundestag debattiert über Frauenquote

Die Spitzenjobs in der Wirtschaft sind weiterhin vor allem mit Männern besetzt. Ein weiteres Gesetz soll nun mehr Frauen den Weg an die Spitze ebnen. Geht das weit genug?

Kein Praktikum, kaum Schule
Die Zukunftsaussichten der "Generation C"

Die Zukunftsaussichten der "Generation C"

Seit fast einem Jahr ist nun Corona-Ausnahmezustand. Jugendliche und Kinder leiden besonders darunter, weil sie in allen Bereichen, von der Bildung bis zur Freizeit, eingeschränkt und in ihrer Entwicklung ausgebremst werden. Welche Folgen könnte das langfristig haben?

Corona-Pandemie
Schulen und Kitas öffnen - dritte Corona-Welle befürchtet

Schulen und Kitas öffnen - dritte Corona-Welle befürchtet

Nach wochenlanger Abwärtsbewegung steigen die Corona-Zahlen wieder. Entsprechend wachsen die Sorgen bei jenen, die die Grundschul- und Kita-Öffnungen in mehreren Ländern skeptisch sehen.

Coronavirus
Schul-Rückkehr am Montag: Wiedersehensfreude und Warnungen

Schul-Rückkehr am Montag: Wiedersehensfreude und Warnungen

Nach rund zwei Monaten sollen viele weitere Kinder am Montag ihre Kita oder Grundschule wieder von innen sehen. Das finden die einen riskant, die anderen überfällig.

Infektionsgeschehen
Corona-Zahlen in Deutschland steigen wieder

Corona-Zahlen in Deutschland steigen wieder

Der wochenlange Abwärtstrend bei den Corona-Zahlen scheint gebrochen. Am Samstag gab es wieder einen Anstieg. Doch die Pläne zur Öffnung vieler Schulen und Kitas in Deutschland zum Wochenbeginn stehen. Für die Beschäftigten dort rückt nun eine frühere Impfmöglichkeit näher.

Ministerin hoffnungsvoll
Corona-Schnelltests Weg zur Öffnung von Kitas und Schulen?

Corona-Schnelltests Weg zur Öffnung von Kitas und Schulen?

Deutschland wartet auf die Öffnung von Schulen und Kindergärten. Ein wichtige Voraussetzung: Testen. Oder: Schnell testen. Familienministerin Giffey hält das für einen gangbaren Weg.

Generation Corona
Wie belastet sind Jugendliche in der Pandemie?

Wie belastet sind Jugendliche in der Pandemie?

Geschlossene Schulen, keine Treffen mit zwei oder mehr Freunden, kaum Vereinssport: Das Coronavirus fordert Jugendlichen viel ab. Von der Politik wünschen sie sich mehr Beteiligung und weniger Diffamierung.

Reform passiert Bundesrat
Elterngeld wird flexibler - längere Zahlung bei Frühchen

Nach der Geburt eine berufliche Auszeit fürs Kind nehmen - der Staat unterstützt Eltern dabei mit dem Elterngeld. Mit einer Reform sollen nun die Regeln für Teilzeitarbeit während des Elterngeldbezugs vereinfacht werden. Bei Frühchen ist eine längere Zahlung vorgesehen.

Corona-Krise
"Der Bund hat kapituliert" - Kritik an Plänen für Schulen

"Der Bund hat kapituliert" - Kritik an Plänen für Schulen

Die Kanzlerin wollte die Schulen erst ab 1. März wieder öffnen. Durchsetzen konnte sie sich damit nicht. Etliche Länder peilen frühere Termine an. Ein einheitliche Regelung gibt es nicht. Sehr zum Unmut von Lehrern, Schülern und Bildungsverbänden.

Vor Krisen-Gipfel
Erste Schul- und Kitaöffnungen ab nächster Woche

Erste Schul- und Kitaöffnungen ab nächster Woche

Schulen und Kitas werden ein zentrales Thema beim nächsten Corona-Krisen-Gipfel an diesem Mittwoch sein. In welche Richtung es gehen könnte, zeigen ein Beschluss der Kultusminister und erste Entscheidungen auf Landesebene.

Vor nächstem Bund-Länder-Treff
Giffey fordert bei Kitas "Licht am Ende des Tunnels"

Giffey fordert bei Kitas "Licht am Ende des Tunnels"

Knapp eine Woche vor den nächsten Bund-Länder-Beratungen stellt sich die Frage: Werden die Corona-Einschränkungen gelockert? Und wenn ja, in welchem Bereich? Auch die Diskussion um Rechte für Geimpfte nimmt Fahrt auf.

"Anderen Weg gehen"
Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Forderungen nach Lockdown-Ende Mitte Februar werden lauter

Die Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus wurden gerade erst verschärft, die Infektionszahlen sinken langsam. Und schon wird wieder über eine Rückkehr zur Normalität diskutiert. Es gibt auch konkrete Ideen, wo man damit anfangen könnte.

"Besonders schutzbedürftig"
Kabinett für Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Kabinett für Aufnahme von Kinderrechten ins Grundgesetz

Lange wurde darüber diskutiert. Nun startet die Bundesregierung mit einem Gesetzentwurf den Versuch, Kinderrechte ausdrücklich in das Grundgesetz aufzunehmen, um ihre Stellung zu stärken. Doch es gibt große Hürden. Ob das Vorhaben gelingt, ist offen.

Koalition braucht Opposition
Kompromiss bei Kinderrechten im Grundgesetz stößt auf Kritik

Kompromiss bei Kinderrechten im Grundgesetz stößt auf Kritik

Nach langem Streit hat sich die Koalition auf eine Linie beim Thema Kinderrechte ins Grundgesetz geeinigt. Ob es mit der Verfassungsänderung bis zur Bundestagswahl klappt, ist trotzdem offen. Es braucht große Mehrheiten und es gibt viel Kritik.

Gezieltere Vorbereitung
Beamtenbund fordert bessere Krisenbewältigung des Staats

Beamtenbund fordert bessere Krisenbewältigung des Staats

Behörden und Politik sind voll im Krisenmodus. Doch bekämpfen sie die Pandemie und ihre Folgen so gut wie möglich? Der Spitzenvertreter des öffentlichen Diensts in Deutschland hat Zweifel.