NWZonline.de

geywitz,klara

Person
GEYWITZ, KLARA

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Partei
Ende des Dauerstreits in der SPD

Ende des Dauerstreits in der SPD

Berlin  - Das Urteil fällt eher nüchtern aus. Von Begeisterung über das Führungsduo ist nicht viel zu spüren. Ein Jahr nach ...

Ende des Dauerstreits
Die Aussichten nach einem Jahr SPD-Spitzenduo

Die Aussichten nach einem Jahr SPD-Spitzenduo

Etwas rumpelig fing die Amtszeit von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans an der SPD-Spitze vor einem Jahr an. Doch mit den beiden Groko-Kritikern in der Chefetage des Willy-Brandt-Hauses regiert die SPD geräuschlos wie lange nicht. Ob sich das auszahlt?

Signalwirkung?
Paritätsgesetz in Thüringen verfassungswidrig

Paritätsgesetz in Thüringen verfassungswidrig

Im Bundestag und in den Länderparlamenten sind weniger Frauen als Männer vertreten. Thüringen wollte mit Hilfe eines Gesetzes dagegen vorgehen - und scheitert vor dem Verfassungsgerichtshof. Die Entscheidung könnte über Thüringen hinaus wirken.

Oldenburg

Nwz-Kommentar Zur Spd-Kanzlerkandidatur
An Scholz führt kein Weg vorbei

An Scholz führt  kein Weg vorbei

Oldenburg  - Fraktionschef Rolf Mützenich ist einem Bericht zufolge als Kanzlerkandidat der SPD im Gespräch. Warum das für die Sozialdemokraten eine schlechte Wahl wäre, erklärt NWZ-Politikredakteur Hermann Gröblinghoff.

Zitate
Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Reaktionen auf Ministerpräsidentenwahl in Thüringen

Berlin (dpa) - Die überraschende Wahl des FDP-Politikers Thomas Kemmerich zum neuen Ministerpräsidenten von Thüringen ...

Politisches Beben
Thüringer Wahl-Eklat wird für GroKo zur Zerreißprobe

Thüringer Wahl-Eklat wird für GroKo zur Zerreißprobe

Dammbruch, Tabubruch, Sündenfall: Für die SPD und viele andere ist die Wahl eines FDP-Politikers zum Thüringer Ministerpräsidenten ein historischer Fehler - weil erstmals die AfD einem Regierungschef ins Amt half. Auch für CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer ist das ein Gau.

Berlin

Spd-Parteitag
Gerade noch gestoppt auf dem Weg zur Spaltung

Berlin  - Eine Neuausrichtung, ein Signal an die eigene Partei, Appell an Solidarität und sozialdemokratische Werte: Bringt ...

Berlin

Analyse
Mutig, standhaft und sozial?

Berlin  - Es geht in der SPD um ganz viel, womöglich um alles. Die älteste und traditionsreichste Partei im Lande ringt um ...

Analyse
Alte Werte für neue Zeiten? Wie die SPD nach links rückt

Alte Werte für neue Zeiten? Wie die SPD nach links rückt

Zurück in die Zukunft: Willy Brandt und Andrea Nahles sind Vorbilder der neuen SPD-Spitze. Mit Verve entwerfen die Neuen ein linkes Programm - und fahren ein gutes Ergebnis ein. Doch wohin steuern sie nun die SPD?

Berlin

Parteitag In Berlin
Esken und Walter-Borjans als SPD-Vorsitzende gewählt

Esken und Walter-Borjans als SPD-Vorsitzende gewählt

Berlin  - Hört die Signale“: Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind das erste gemischte Doppel an der SPD-Spitze, dahinter agiert der Juso-Vorsitzende Kevin Kühnert als einer von fünf Vizevorsitzenden. Die große Koalition steht auf der Kippe.

Von "Nowabo" bis Heil
So soll die SPD-Spitze künftig aussehen

So soll die SPD-Spitze künftig aussehen

Berlin (dpa) - Die neue Doppelspitze der SPD sieht die große Koalition überaus kritisch. Um die Partei zu versöhnen, ...

Gespräche mit Union geplant
SPD-Parteitag lehnt Antrag zu Ausstieg aus GroKo ab

SPD-Parteitag lehnt Antrag zu Ausstieg aus GroKo ab

"Hört die Signale": Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans sind das erste gemischte Doppel an der SPD-Spitze. Die beiden beschwören alte sozialdemokratische Werte. Die große Koalition steht auf der Kippe.

Fragen und Antworten
Der SPD-Parteitag im Überblick

Der SPD-Parteitag im Überblick

Neue Parteispitze, Gedrängel bei den Stellvertretern, Neuaufstellung in der GroKo - die SPD hat sich viel vorgenommen. Völlig offen ist, ob ihr ein Parteitag ohne Chaos gelingt.

Berlin

Kampfkandidatur um SPD-Vizeposten

Berlin  - Bei der SPD deutet sich eine Kampfkandidatur zwischen Juso-Chef Kevin Kühnert und Arbeitsminister Hubertus Heil ...

Analyse
Nicht die reine Lehre: Neue SPD-Spitze vermeidet Groko-Votum

Nicht die reine Lehre: Neue SPD-Spitze vermeidet Groko-Votum

"In die neue Zeit" ist der Parteitag der Sozialdemokraten überschrieben. Diese neue Zeit soll mit einem Kompromiss beginnen. Kann das die Lager versöhnen?

Oldenburg

Nwz-Streitgespräch: Haselier Vs. Will
Quo vadis, SPD?

Quo vadis, SPD?

Oldenburg  - Es wird wieder diskutiert: Dieses mal streiten sich unsere Autoren Thomas Haselier und Dr. Alexander Will über die Urwahl der neuen SPD-Bundesvorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans und die Folgen für ihre Partei, die Groko und Deutschland.

Duell Kühnert gegen Heil
SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen

SPD will auf Parteitag nicht über GroKo abstimmen

Hart hat die SPD-Führung um einen Kompromiss in der GroKo-Frage gerungen. Jetzt steht der entscheidende Antrag für den Parteitag. Doch die Spannung könnte sich an einer ganz anderen Stelle entladen.

Berlin

Vor Dem Spd-Parteitag
Darum regt sich die SPD-Linke schon jetzt auf

Berlin  - Groko-Aus am Nikolaus? Die SPD-Spitze will kein schnelles Ende der Großen Koalition, fordert aber die Umsetzung ...

Vor SPD-Parteitag
Kevin Kühnert: GroKo-Ausstieg bedeutet Verlust an Kontrolle

Kevin Kühnert: GroKo-Ausstieg bedeutet Verlust an Kontrolle

Die SPD-Führung will den sofortigen Bruch mit der Union offensichtlich nicht riskieren. Auch der größte Gegner des Bündnisses sieht die Folgen für seine Partei. Ganz verstummt ist der Ruf nach einer harten Gangart in der SPD aber nicht.