NWZonline.de

gassen,andreas

Person
GASSEN, ANDREAS

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Berlin

Medizin
Zentren statt kleiner Kliniken?

Berlin  - Die Kassenärzte schlagen eine Umwandlung kleinerer, schwach ausgelasteter Krankenhäuser in Gesundheitszentren vor, ...

Spahn legt Gesetzentwurf vor
Kassenpatienten sollen bald schneller an Termine kommen

Kassenpatienten sollen bald schneller an Termine kommen

Wenn Ärzte erst in mehreren Wochen Zeit für sie haben, ärgert das viele gesetzlich Versicherte - vor allem bei Fachärzten dauert es oft lange. Minister Spahn will nun an mehreren Stellschrauben drehen.

Umfrage
Patienten ärgern sich über langes Warten auf Facharzt-Termin

Patienten ärgern sich über langes Warten auf Facharzt-Termin

Bei Gesundheitsbeschwerden ist es das Wichtigste, in einer Praxis in guten Händen zu sein. Doch für viele zählt auch dazu, wie lange sie sich gedulden müssen. Dabei gibt es ziemliche Unterschiede - auch je nach Arzt.

Berlin

Medizin
Hotline soll Patienten gezielter dirigieren

Berlin  - Patienten mit akuten Beschwerden sollen sich künftig per Telefon zum richtigen Arzt oder in eine Notaufnahme dirigieren ...

Berlin/Hannover

Unmut über mögliche Gebühr für Notaufnahme

Berlin/Hannover  - Der Vorschlag, Patienten für den unnötigen Besuch der Notaufnahme zur Kasse zu bitten, hat einen Sturm der Entrüstung ...

Berlin/Jena

Digitalisierung
Wann kommt die Skype-Sprechstunde?

Wann kommt die Skype-Sprechstunde?

Berlin/Jena  - Per Mausklick und Video zum Arzt, statt im Wartezimmer zu sitzen: Das soll bald für mehr Patienten möglich werden. Die Ärzte entscheiden über neuen Spielraum im Berufsrecht. Zu weit gehen wollen sie nicht.

Berlin

Gesellschaft
Jeder vierte Arzt schon Opfer von Gewalt

Berlin  - Der Respekt vor Medizinern habe deutlich abgenommen, klagt Verbandschef und Facharzt Dirk Heinrich. Ärzte sprechen von hemmungslosem Egoismus von Patienten.

Berlin

Medizin
Digitale Revolution beim Arzt

Berlin  - Wenn es um medizinische Unterlagen geht, läuft in Deutschland noch vieles auf Papier. Der Wandel zu elektronischen Akten soll endlich Fahrt aufnehmen.

Höhere Risiken
Studie: Viele Klinik-Notaufnahmen nicht ausgelastet

Studie: Viele Klinik-Notaufnahmen nicht ausgelastet

Von wegen alle Notaufnahmen sind überlaufen. Viele sind gar nicht ausgelastet, sagen die Kassenärzte. Und sie sehen darin auch ein Risiko für Patienten.

Studie
Viele Klinik-Notaufnahmen kaum ausgelastet

Viele Klinik-Notaufnahmen kaum ausgelastet

Von wegen alle Notaufnahmen sind überlaufen, mit genervten Patienten und Ärzten. Im Gegenteil, sagen die Kassenärzte. Das erhöht das Risiko für Patienten.

Entlastung für Kliniken
Kassenärzte werben für Bereitschaftsdienste

Kassenärzte werben für Bereitschaftsdienste

Grundsätzlich sind die Patienten mit ihren niedergelassenen Ärzten zufrieden. Doch die Zusammenarbeit mit den Krankenhäusern klappt nicht gut - besonders bei Notfallpatienten. Stress bei Ärzten und Patienten ist die Folge.

Zuhören und Globuli
Homöopathen tagen in Leipzig - mit Schulmedizin kooperieren

Kügelchen statt Tablette. Homöopathie ist in Deutschland recht verbreitet - trotz fehlender wissenschaftlicher Nachweise ihrer Wirksamkeit. Gemeinsame Wege mit der Schulmedizin seien nötig, heißt es vor einem Kongress in Leipzig.

Streit um Abklärungspauschale
Kliniken und Kassenärzte wegen Notfallversorgung im Clinch

Kliniken und Kassenärzte wegen Notfallversorgung im Clinch

Die Zusammenarbeit zwischen niedergelassenen Ärzten und Kliniken klappt einfach nicht richtig. Jetzt gibt es erneut Streit um die Notfallversorgung. Und wieder geht es letztlich ums Geld.

Zentrale Nummer nutzen
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfällen nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht.

Praxis oder Krankenhaus?
Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht.

Berlin

Neuer Gesetzentwurf
Bundesregierung hat Kassenärzte im Visier

Bundesregierung hat Kassenärzte im Visier

Berlin  - Die jahrelangen Querelen bei den Kassenärzten haben das Gesundheitsministerium echt genervt. Nun hat es die Schrauben angezogen - gleich für Kassen, Apotheker und Krankenhäuser mit.

Berlin

Ein Arzt als zentrale Anlaufstelle

Berlin  - Die Kassenärztliche Bundesvereinigung dringt darauf, dass Patienten einen Arzt als zentrale Anlaufstelle wählen. ...

Berlin

Gesundheit
Heftige Kritik an Selbstzahler-Leistungen

Berlin  - Nur drei Untersuchungen schneiden in einer Studie positiv ab. Die Ärzte wehren sich: Zusätzliche Leistungen können nützlich sein.

Selbstzahlerleistungen: Dem Arzt Fragen stellen

Selbstzahlerleistungen: Dem Arzt Fragen stellen

Wenn es um individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) geht, sollten Patienten auf ein persönliches Informationsgespräch ...